Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Beitragvon inselfan » 31.03.2009, 21:53

es ist auch meine Lieblingsmilchbude, ich finde der Cappucino schmeckt dort am besten
alles wird gut

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Administrator » 31.03.2009, 22:14

Ihr hofft wohl auf Vergünstigung. ;)
"Flamme bin ich sicherlich!"
- Friedrich W. Nietzsche

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Beitragvon inselfan » 01.04.2009, 13:31

Ganz bestimmt nicht, die Preise sind so zivil, das kann man gut bezahlen
alles wird gut

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon GaudinUlkor » 01.04.2009, 14:02

Obwohl!?????
Das wär doch mal ne Werbung!
Lieber Strandmensch: Setzt doch einen Gutschein ins Forum, zum selbstausdrucken!

Nach dem Motto: Stückchen Kuchen kaufen / kleine Tasse Kaffee gratis....

Ich komme eh, auch ohne Gutschein!!!! :wink:

Noch zwei mal arbeiten!!!!
Glück Auf

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon donald » 18.09.2009, 12:25

Nah. endlich! Die Milchbudenbesitzer dürfen nun doch bis ende Oktober offen haben. Das wurde nun auch Zeit. Endlich kann man auch mal in den Herbstferien mal schön noch am Strand sitzen. Besonders freut es mich aber für die Milchbudenbetreiber. Den die Verlängerung der Saison bis ende der Herbstferien dürfte sich bestimmt positiv bei ihnen bemerkbar machen.

Hier mal der Artikel aus der BZ: http://www.borkumer-zeitung.de/php/text.php?wert=17104
Gruß

donald

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon stella » 18.09.2009, 14:31

Daß die Milchbuden länger geöffnet haben ist auch nicht mehr als Recht. Schließlich wurde wurde die Hauptsaison auch bis Ende Oktober verlängert. :|
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Siss
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 20
Registriert: 11.09.2009, 23:13

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon Siss » 21.09.2009, 20:18

Hallo "Strandmensch",

hab mal auf Deine Homepage geschaut.... wir werden sicherlich im Oktober bei Dir vorbeikommen...
Aber sag mal.... wann geht denn die Speisekarte online?

LG
Siss

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon Strandmensch » 30.09.2009, 21:06

Hallo siss,
tja das mit meiner Homepage ist ein ziehmliches Problem gewesen. Derjenige, der die Homepage erstellt hat, hat soviel zu tun und ist öffters in den USA. Er hat jetzt alles an einen Bekannten von mir abgegeben, der im Hintergrund die Homepage ganz neu erstellt. Dann funktioniert die Bildergalerie auch wieder und es wird endlich nach über einem Jahr !!! die Speisekarte online gestellt- alles wird gut.Denke aber, das die Fertigstellung erst im November abgeschloßen sein wird

Zu den verlängerten Öffnungszeiten:
Tja endlich hat es geklappt !!! Wir haben jetzt erst einmal eine Genehmigung bis 2012 bekommen, die mit strengen Auflagen verbunden ist. Wir mußten einen Notfallplan erstellen, der aufzeigt, mit was für Bergungsgerät und Menschenmaterial die Milchbuden bei Sturmflutgefahr schnellstmöglich abgebaut werden können. Statiken mußten auch erstellt werden. Das alles ist jetzt erledigt und wir hoffen auf sturmfreie Aufstellzeiten.
Das ware Leben ist:
Leben und leben lassen !!!

changezzz
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 3
Registriert: 19.09.2009, 23:16

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon changezzz » 02.10.2009, 18:58

Da sind wir grad im übrigens wesentlich kälteren Delmenhorst zurück und könnten glatt schon wieder die Fähre zu unserer Lieblingsinsel nehmen. Beste Grüße an die beste Milchbude nördlich des Äquators! @Strandmensch 8)

Siss
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 20
Registriert: 11.09.2009, 23:13

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon Siss » 05.10.2009, 19:13

Strandmensch hat geschrieben:die Speisekarte online gestellt- alles wird gut.Denke aber, das die Fertigstellung erst im November abgeschloßen sein wird

Hallo Strandmensch,
solange es im Oktober auch ohne online-Karte lecker was zu essen und trinken gibt, ist's auch recht :D

Strandmensch hat geschrieben:Wir mußten einen Notfallplan erstellen, der aufzeigt, mit was für Bergungsgerät und Menschenmaterial die Milchbuden bei Sturmflutgefahr schnellstmöglich abgebaut werden können. Statiken mußten auch erstellt werden. Das alles ist jetzt erledigt und wir hoffen auf sturmfreie Aufstellzeiten.

Da hoff ich mal mit.... weht ja derzeit wohl ganz schön bei euch da oben...

LG
Siss
(Samstag geht's los! :) )

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon Ulrich » 05.10.2009, 20:15

Siss, ich kann dir u.a. den Cappuccino und den Apfelkuchen in der Milchbude vom Strandmensch empfehlen. Aber auch die Curry-Wurst ist sehr lecker! :)

@Strandmensch: Wie hat sich denn die Sturmflut am Sonntag ausgewirkt?

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon Strandmensch » 06.10.2009, 19:39

Wir haben Glück gehabt,
hat zwar mal wieder ein bischen Sand gekostet, aber sonst ist alles gut gegangen. den Bootsschuppen der DLRG am Hauptbadestrand hats zwar auseinandergerissen, aber wir konnten noch rechtzeitig alles bergen. Nächster Vollmond mit Springflut ist im November, da sind wir alle weg vom Strand.
Danke nochmal für die vielen netten Komplimente. Liebe Grüße an alle Borkumliebhaber.
Wenns Wetter sich hält, bleiben wir Euch bis 24. oder 25.10. erhalten.
Das ware Leben ist:

Leben und leben lassen !!!

Siss
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 20
Registriert: 11.09.2009, 23:13

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon Siss » 06.10.2009, 21:14

Wie sieht das eigentlich mit den Öffnungszeiten der Milchbuden aus?
Kann man da auch schon frühstücken? Und auch im Oktober gegen
17 Uhr noch einen Glühwein bekommen?

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon Strandmensch » 07.10.2009, 19:18

Das mit dem Glühwein geht klar, das mit dem Frühstück weniger, da kein Bedarf da ist. Fischbrötchen und das ganze komplette Kaffeeprogramm gibts aber schon ab 8.00 Uhr
Das ware Leben ist:

Leben und leben lassen !!!

Siss
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 20
Registriert: 11.09.2009, 23:13

Re: Weniger Milchbuden und Strandzelte bzw -körbe?

Beitragvon Siss » 07.10.2009, 22:44

*lach*

Vor 8 Uhr muss ich im Urlaub nicht wirklich frühstücken... und wenn's am späteren morgen
nach einer Hunderunde schonmal einen Kaffee gibt, das ist richtig viel wert! :wink:

Was mich zur nächsten Frage führt... - jaaaaa... bald bin ich dagewesen und brauche diese
nicht mehr stellen :roll: - .... darf ein Hund da mit rein?

1000 Borkum-Anfänger-Fragen... :D

LG
Siss


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste