Borkum.de - Die offizielle Borkum-Seite

Ob es um die offizielle Borkum-Seite geht, private Veranstalter oder die Homepage von Karl-Heinz und seinem Wellensittich: Hierher bitte.

Moderator: Moderatoren

Wie gefällt euch Borkum.de, die offizielle Borkum-Homepage?

gut
3
17%
mittel
7
39%
schlecht
8
44%
 
Abstimmungen insgesamt: 18

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Borkum.de - Die offizielle Borkum-Seite

Beitragvon Administrator » 15.06.2005, 00:18

Moin,

da in den letzten Wochen eine wahre Welle von destruktiven und stellenweise grenzwertigen "Meinungen" ihren Weg ins Gästebuch der Homepage (HP) der Kurverwaltung und somit der Insel Borkum (.de) fanden, und eine ganzheitliche Klarstellung der Lage wohl noch nicht geschehen ist, halte ich eine Diskussion im Rahmen der uns nunmehr gegebenen Möglichkeiten durchaus für sinnig.

Einige Themen, die ich als Ansatz einwerfe:

- Welche Auswirkung haben die klaren Strukturen der Seite auf den Besucher?
- Inwiefern ist oder vielmehr sollte Borkum.de eine Seite der Kurverwaltung sein?
- Welcher Teil kommt "Borkum an sich" zu?
- Wo ist die immer wieder erwähnte "Unübersichtlichkeit"?
- Wer ist für die Gestaltung der HP zuständig? - Wie viel darf geändert werden?

Da sich im Laufe der Diskussion sicher noch weitere Punkte ergeben, breche ich die Aufzählung an dieser Stelle ab.

Ich freue mich auf rege Beteiligung.
"Flamme bin ich sicherlich!"
- Friedrich W. Nietzsche

Benutzeravatar
Zw3rG
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 1
Registriert: 15.06.2005, 00:59
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Beitragvon Zw3rG » 15.06.2005, 20:13

Ich finde die Seite unübersichtlich und die Farbwahl nicht sehr gelungen.

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Administrator » 16.06.2005, 19:22

Die Farbwahl verdanken wir - und auch die Kurverwaltung - den letztendlichen Entscheidungsträgern, die sich für die engagierte Werbeagentur und deren Konzept entschieden haben.

Das Design von Borkum.de sowie Gezeitenland.de entspricht dem Corporate Design, an welches sich die KV in Sachen Außenkommunikation zu halten hat. Es steht daher nicht in der Macht der eigentlichen Webmaster, wesentliche Inhalte, wie z.B. die komplette Farbpalette, nach eigenen Vorstellungen zu ändern.
"Flamme bin ich sicherlich!"

- Friedrich W. Nietzsche

herrymks

Beitragvon herrymks » 20.06.2005, 18:02

Corporate Design mag ja ganz schön und gut sein, da wo es paßt. Die Farben könne auf einem Hochglanzprospekt gut wirken, fürs Internet sind sie nicht geeignet. Der Kontrast der Schrift ist viel zu schwach. Mich hat die Seite, im Gegensatz zur alten HP, nicht zum Weitersurfen animiert.
Herry M aus Kassel

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Administrator » 20.06.2005, 19:17

So sehe ich das auch ungefähr. In der Seite ist nicht besonders viel Leben drin - zumindest vom Wirken her. Es wirkt wenig interaktiv und läd tatsächlich nicht dazu ein, sich selbst aktiv mit Borkum zu beschäftigen.

Ich gebe zu, dass man bei vielen "schlichteren" Homepages schnell den Eindruck gewinnt, da täte sich nicht viel - im Gegensatz zu "chaotischen" Gestaltungen. Die Aufgabe der Kurverwaltung ist es nun meiner Ansicht nach, dem Besucher der Homepage und dem Gast der Insel die Internetpräsenz aktiv erfahrbar zu machen.
"Flamme bin ich sicherlich!"

- Friedrich W. Nietzsche

ein Interessierter

Beitragvon ein Interessierter » 08.07.2005, 17:32

Tach auch

Da Borkum einer eher konvervatives Familienbad ist und kein Zirkus, passt auch das zurückhaltende Design der Website zur Insel.

Diese Website lädt zum Besuch ein, ohne zu blinken wie eine Bordelltür!

schönen Tach noch

Gast

Beitragvon Gast » 08.07.2005, 20:18

Da Borkum eine super schöne Insel ist, kann ich mit dem "bescheidenen" Design leben.

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Administrator » 10.07.2005, 19:43

Ganz offenbar hat sich die Meckerei, zumindest die konstruktive, doch gelohnt:

Die konstruktiven Aussagen hier im Gästebuch über das Layout der HP haben wir aufgenommen und sind keineswegs im Sande verlaufen.
Eine neue HP wird es in Zukunft geben, mit einem Layout das einer Insel entspricht.

Es ist aber zur Zeit durch die personelle Lage ebenfalls nicht möglich, dieses einfach so aus den Boden zustampfen.

Thomas Berkowitz, IT-Kurverwaltung
"Flamme bin ich sicherlich!"

- Friedrich W. Nietzsche

Flo aus Hannover

Layout

Beitragvon Flo aus Hannover » 19.07.2005, 12:43

Hallo,

das alte Borkum Layout war ansprechender.
Aber trotzdem eine sehr schöne und immer wieder gerne aufgerufene Seite.


MFG
Flo

Gast

Schade eigentlich!

Beitragvon Gast » 21.07.2005, 11:44

Ich finde es schade, dass sich das neue Logo der Insel und des Gezeitenlandes sich so ähneln, denn das setzt die Insel mit dem Gezeitenland gleich und das darf meiner Meinung nicht so sein. Das Gezeitenland ist nicht die Insel, diese hat mehr zu bieten als ein "tolles" Erlebnisbad. Für die Außenkommunikation leichter, das sehe ich ein, aber nicht von Vorteil, denn die Insel wird dadurch herabgesetzt.

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Administrator » 21.07.2005, 13:56

Sinn der Sache ist, sofern ich das richtig verstanden habe, das Gezeitenland als selbstständige Marke zu etablieren, weshalb auch die Insel im GZL-Logo nicht mehr explizit erwähnt wird. Dass die Insel und das Gezeitenland aber etwas miteinander zu tun haben, muss auch zur Geltung kommen. - Ähnliches Design.

Das nur vorab. Hinzu kommt natürlich noch der Symbolismus der einzelnen Logo-Elemente, die man – ehrlich gesagt - aber nur verstehen wird, wenn man die Begründung kennt. Wie sinnvoll das Ganze ist, kann ich schwer sagen. ;)
"Flamme bin ich sicherlich!"

- Friedrich W. Nietzsche

Gast

Beitragvon Gast » 21.07.2005, 14:18

Ein bisschen traurig finde ich es schon, das ein Logo kreiiert wird, dessen Elemente sich nicht selbst erklären. Das macht, meiner Meinung nach, überhaupt keinen Sinn. Was nützt mir ein neues Logo, wenn 90 % der Bevölkerung dieses nicht versteht...naja! Man könnte meinen, die Verantwortlichen haben darüber nicht nachgedacht, denn ihnen wurden die Element ja erklärt.

Und das das Gezeitenland als eigenständige Marke etabliert werden will, ist sinnvoll und auch richtig, nur bei all dem Getue und Tammtamm um den großen Kasten werden die Vorteile der Insel in den Hintergrund gedrängt. Meinen alle, nur weil eine Wellness-Bad entsteht wird die Insel attraktiver? Das ist doch ein bisschen naiv.

Fest steht, dass das Logo "Gezeitenland" zur Zeit das Logo "Borkum" schluckt, man muss nur auf die Homepage schauen und wird gleich auf der ersten Seite vom Gezeitenland aufmerksam gemacht und beim Kurzportrait wiederum damit "belästigt". Wir könnten die Insel ja auch umbenennen in "Insel Gezeitenland"...doch ist ds erwünscht?

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Administrator » 21.07.2005, 16:41

Wie das mit dem Gezeitenland auf lange Sicht geplant ist, weiß ich leider nicht. Ich gehe aber stark davon aus, dass man, nachdem das Gezeitenland zum Selbstläufer geworden ist, die Werte der Insel wieder stärker in den Vordergrund stellen wird.
"Flamme bin ich sicherlich!"

- Friedrich W. Nietzsche

Gast

Beitragvon Gast » 21.07.2005, 21:37

Administrator hat geschrieben:Wie das mit dem Gezeitenland auf lange Sicht geplant ist, weiß ich leider nicht. Ich gehe aber stark davon aus, dass man, nachdem das Gezeitenland zum Selbstläufer geworden ist, die Werte der Insel wieder stärker in den Vordergrund stellen wird.


Man fährt nicht nach Soltau, sondern in den Heide-Park
Man fährt nicht nach Köln-Brühl, sondern ins Phantasialand
Man fährt nicht nach Bad Tölz, sondern ins Alparmare
Man fährt nict nach Billund, sondern ins Legoland

Man fährt nicht mehr nach Borkum, sondern ins Gezeitenland

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Administrator » 22.07.2005, 14:53

Na ja, aber man wohnt auf Borkum! ;)

Man muss soviel Ehrlichkeit besitzen und sagen, dass es den Borkumern natürlich auch - vielleicht vor allem - ums Geld geht. Wir leben schließlich davon. Davon abgesehen ist Borkum im Gegensatz zu den Freizeitpark-Städten eine Insel mit Hochseeklima, die für manche Erkrankung eben vorteilhaft ist und in Gesundheitskuren angeboten wird.

Wie es sich nun im Endeffekt entwickelt, kann man leider schlecht sagen...
"Flamme bin ich sicherlich!"

- Friedrich W. Nietzsche


Zurück zu „Borkum online“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast