InselTicket

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Elisabeth
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 31.07.2014, 10:08
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: InselTicket

Beitragvon Elisabeth » 19.11.2015, 14:43

Natürlich geht es beim Inselticket vorrangig um das "Borkumer-Inselticket", also um den Nutzen für Borkumer und insbesondere "Badegäste", auch wenn die "Idee" auf dem Festland mittlerweile inflationär verbreitet ist.
Es verdient an dem Ganzen -natürlich- vor allem der Verlag -zum einen durch den Verkaufspreis von stattlichen 19,50 €, zum anderen durch die Annoncen-Gebühren der "Inserenten", deren Reklame selbstverständlich nicht kostenlos in Druck geht.
Für wen ist das Ticket dann sonst noch von Nutzen ?

a) Für neue Badegäste, die ohne großes finanzielles Risiko und daraus resultierende Hemmschwellen das eine oder andere auf der Insel ausprobieren können...
b) Für "Stammgäste", die ungern mehr Geld als nötig auf der Insel lassen möchten und den Urlaub danach planen, wie sie möglichst wenig Geld für möglichst viel Leistung ausgeben (...bei den derzeitigen Angeboten also viel Frühstücken, viel Mittagessen und entweder "ganz früh" am Abend verpflegen oder selbst kochen (Brantje...)
c) Für Insulaner, die auch gerne einmal eine Kutschfahrt erleben möchten (?) oder aber so klug sind, für alle Großeinkäufe bei Brantje ein Ticket zu erwerben ( "Schampus bis zum Abwinken?"...)

Ich denke sympathisch ist -insbesondere den teilnehmenden Borkumer Betrieben- tatsächlich nur die Kategorie a). Alle anderen erinnern mich an die Herrschaften, die ihre neuen Sportschuhe stundenlang im Fachgeschäft anprobieren nur um dann im Internet billiger die richtige Größe bestellen zu können.

Mein Tipp für die Borkumer wäre, ein spezielles "Gutscheinheft für Frischlinge", das über die Kurverwaltung ausschließlich als "Herzlich willkommen" den Erstbesuchern der Insel zugänglich gemacht würde. ...aber mich fragt ja keiner. :wink:

Coverfreak
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 77
Registriert: 17.08.2009, 22:38

Re: InselTicket

Beitragvon Coverfreak » 11.12.2016, 12:27

Hallo zusammen,
das InselTicket, mittlerweile bei vielen fester Bestandteil der Urlaubsfinanzplanung, ist mit einigen Neuerungen für das Jahr 2017 zu bekommen. Für Schnelle gilt noch die Vergünstigung mit 5 Euro Nachlass. Buchen kann man unter www.inselticket-gutschein.de. Hier kann für viele Inseln gebucht werden, natürlich auch für Borkum. Und da gibt es schöne Angebote. Nicht mehr dabei ist leider der Insulaner, als wir im Herbst dort zu Gast waren, hatten alle Gäste ein Inselticket zur Vorlage - und das Restaurant war voll. Schade.
Es grüßt euch Coverfreak

Coverfreak
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 77
Registriert: 17.08.2009, 22:38

Re: InselTicket

Beitragvon Coverfreak » 14.01.2018, 11:23

Hallo zusammen,
das neue Inselticket ist wieder erschienen, erhältlich online per Rechnung unter http://www.inselticket.de/index.php?site=borkum zum Preis von 19.50 Euro. Allerdings ist der um 5 Euro ermäßigte Preis (14,50 Euro) nur für Kunden möglich, die Bestandskunden sind und eine Freischaltmail vom Anbieter bekommen. Für diese Kunden gibt es auch noch Mengenrabatte.
Im durchaus attraktiven Angebot sind verschiedene Frühstücke (Bloemfontain, Bauernstuben, Bar Riff), Mittagessen (Relitto) und Abendangebote (Riff, Black Pearl, Bauernstuben) sowie Einkaufsrabatte und andere Dinge wie Fahrradverleih und Kaffeetrinken.
Wir nutzen die Tickets seit Jahren und haben beste Erfahrungen damit gemacht. Viele Anbieter sind ja auch schon "Wiederholungstäter".
Ein frohes neues Jahr und viel Freude auf "unserer" geliebten Insel!
Coverfreak

Nely
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 150
Registriert: 26.01.2015, 15:30

Re: InselTicket

Beitragvon Nely » 20.01.2018, 23:02

Ja, aber wenn man das alles nutzen will - kommt man doch richtig "in Stress".
Habe dieses Ticket nur einmal gekauft - nie wieder!!
Wurde immer schräg angeguckt, beim einlösen.
Kam mir echt vor wie ein Billig-Touri. Neeee.

Coverfreak
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 77
Registriert: 17.08.2009, 22:38

Re: InselTicket

Beitragvon Coverfreak » 21.01.2018, 10:48

Hallo ztusammen,
ich kann alle beruhigen, mit dem InselTicket ist man gut bedient, die Anbieter machen das ja freiwillig und teilweise (Bauernstuben) fast schon seit Jahrzehnten. Es ist eben deren Marketingstrategie. Dumm angeschaut oder mit Kommetaren belegt sind wir nie, im Gegenteil.
Wir sind keine Billig-Touris, wir nutzen nur Angebote. Auch auf dem Festland sind solche Gutscheinhefte alltäglich. Für viele Anbieter sind die Leistungen dort billiger und nachhaltiger, als teuere Anzeigen.
Übrigens kaufe ich auch Kleidung, die mit Rabatten versehen ist, und schaue auch bei Lebensmitteln auf den Preis und Nachlässe, weil ich auch ein Budget habe.
Nicht alles ist schlecht, was einem persönlich vielleicht nicht gefällt oder wo man sich vielleicht auch etwas einredet.
Es grüßt alle
Coverfreak

Mohri
Leuchtturm
Leuchtturm
Beiträge: 575
Registriert: 17.03.2010, 20:39
Wohnort: Neustadt

Re: InselTicket

Beitragvon Mohri » 30.01.2018, 22:34

Wir haben mit dem Ticket nur gute Erfahrungen gemacht. Überlegen uns meistens vorher was wir alles machen wollen.

Ich bestell immer die Variante mit den 5 € Rabatt. Da lohnt es sich schnell.

Bzgl. des Tickets für 2018 hat jemand von Euch schon mal im Cafe Bar Riff gefrühstückt?
Blomfontein haben wir schon ausprobiert. Wir fanden es sehr gut.

LG
Mohri

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 342
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: InselTicket

Beitragvon chris » 31.01.2018, 21:37

War da schon oft zum Frühstück. Finde es besser als im Bloemfontain.


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste