Nordstrand/Nordbad

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Kiwi
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 68
Registriert: 27.06.2005, 21:02

Nordstrand/Nordbad

Beitragvon Kiwi » 16.02.2017, 18:18

Moin,

beim Durchforsten alter Bilder von vergangenen Borkumaufenthalten ist mir eine große Veränderung des Hauptbadestrands aufgefallen. Zum Baden scheint bald nur noch ein "kleiner See" übrig zu sein.

Die Seehundbank schließt sich bald wie ein Ring vor dem Badestrand. Da stellt sich dann die Frage "Wer beobachtet da eigentlich Wen?" :D

Und, wo kann dann gebadet werden? Gibt es Transitzonen für Badefreudige? Wieviel werden die Seehunde kassieren für die Nutzung ihrer Liegefläche? :P

derMicha
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 1
Registriert: 04.05.2017, 14:51

Re: Nordstrand/Nordbad

Beitragvon derMicha » 04.05.2017, 15:04

Moin Moin
Ich wundere mich sowieso, daß das Thema kaum angesprochen wird.
Seit Jahren fällt auf, daß die Passage immer enger wird. Wenn die mal zu ist, wäre der Weg zur Wasserkante von den Strandbuden so knapp 500 m weit...
Auch die Buden-Betreiber sagen dazu eigentlich nix, auch auf Nachfrage im letzten Jahr.
Soll dann alles nach draußen verlagert werden, oder hofft man im Moment noch, daß der "See" vor dem Strand bleibt?

Ich bin im Juli wieder da, mal abwarten, wie es dann da aussieht.

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Nordstrand/Nordbad

Beitragvon Ulrich » 06.05.2017, 15:10

Kiwi hat geschrieben:Moin,

beim Durchforsten alter Bilder von vergangenen Borkumaufenthalten ist mir eine große Veränderung des Hauptbadestrands aufgefallen. Zum Baden scheint bald nur noch ein "kleiner See" übrig zu sein.

Die Seehundbank schließt sich bald wie ein Ring vor dem Badestrand. Da stellt sich dann die Frage "Wer beobachtet da eigentlich Wen?" :D

Und, wo kann dann gebadet werden? Gibt es Transitzonen für Badefreudige? Wieviel werden die Seehunde kassieren für die Nutzung ihrer Liegefläche? :P


Schon im letzten Jahr gab es eine zusätzliche, bewachte Badefläche am Nordbad - nämlich links von der ersten Milchbude und damit auch links von dem "kleinen See". Durch die Strandaufspülung sind hier ja nun deutlich größere Flächen entstanden. Ich vermute, dass die auch in diesem Jahr wieder als Badeflächen genutzt werden.
Ansonsten steht der Südstrand zur Verfügung. Und natürlich das Jugendbad.


derMicha hat geschrieben:Ich wundere mich sowieso, daß das Thema kaum angesprochen wird.
Seit Jahren fällt auf, daß die Passage immer enger wird. Wenn die mal zu ist, wäre der Weg zur Wasserkante von den Strandbuden so knapp 500 m weit...
Auch die Buden-Betreiber sagen dazu eigentlich nix, auch auf Nachfrage im letzten Jahr.
Soll dann alles nach draußen verlagert werden, oder hofft man im Moment noch, daß der "See" vor dem Strand bleibt?


Die Seehundsbank gehört zum Nationalpark Wattenmeer und steht daher unter besonderem Schutz. Hier darf der Mensch nichts verändern.
Weiter nach draußen kann deshalb nichts verlagert werden. Aber auch wegen der Gefahr durch Sturmfluten ist das nicht möglich.
Der "See" ist letztendlich - sofern sich die Lücke zwischen Strand und Sandbank schließen sollte - zum Baden nicht mehr geeignet.

Kiwi
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 68
Registriert: 27.06.2005, 21:02

Re: Nordstrand/Nordbad

Beitragvon Kiwi » 15.06.2017, 14:46

Moin,

passend zum Thema ist die Broschüre "Vom Winde verweht" lesenswert. Zu finden auf der Borkumseite.

Jule
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2017, 12:59

Re: Nordstrand/Nordbad

Beitragvon Jule » 20.06.2017, 08:43

@Kiwi, du hast damit völlig Recht. Wir haben uns über diese Seite hier http://www.borkum.de/broschuren/ natürlich auf bezüglich unseres Urlaubszieles informiert. Ich kann die Broschüren nur empfehlen.
"Das Leben ist kurz. Nimm dir Zeit für MEER!" :lol:

Kiwi
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 68
Registriert: 27.06.2005, 21:02

Re: Nordstrand/Nordbad

Beitragvon Kiwi » 24.08.2017, 17:12

Moin,

das Thema scheint ja viele zu interessieren, aber eine Meinung gibt es wohl weniger. Zumindest scheinen die Aufspülungen positiv angekommen zu sein. Die von mir häufig besuchte Wetter-Cam zeigt regen Besuch dieser Bereiche.

Die wandernde Seehundsbank wird ja wohl bald Anschluss haben. Bei entsprechender Wetterlage wird sie aber auch großflächig überspült. Mal sehen wie es sich weiterentwickelt.

Beim betrachten der Wetter-Cam sieht es oftmals aus als wäre der Teil gegenüberliegend, wo die Absperrung zu den Seehunden ist, schmaler geworden. Das kann aber an der Perspektive liegen.


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste