Auto nach borkum nehmen

Unter dieser Überschrift sind Empfehlungen und Warnungen allgemeiner Art zu finden.

Moderator: Moderatoren

monika2014
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 9
Registriert: 26.04.2015, 16:12

Auto nach borkum nehmen

Beitragvon monika2014 » 26.04.2015, 17:16

Hallo

Fahre mit meine Familie nach borkum und bin beim überlegen ob ich mit mein pkw komme.
Wohne in Haus ,hansa.

Kann man da.gut parken??
Öffnungszeiten der Lebensmittel Geschäfte

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Auto nach borkum nehmen

Beitragvon Ulrich » 26.04.2015, 21:04

Die Frage kann man so einfach njcht beantworten.
Ob am Haus Hansa Parkplätze sind, musst du den Vermieter fragen. Ich kenne das Haus Hansa nicht. Ansonsten gibt es auf Borkum große öffentliche Parkplätze, auf denen man das Auto abstellen kann. In den Straßen im Ortskern darf man nicht parken.

Man sollte abwägen, was es einem bringt, das Auto mit auf die Insel zu nehmen, denn fahren kann man damit eigentlich kaum (in der roten Zone schon mal gar nicht, außer zum Ein- bzw. Ausladen). Es ist halt bequemer, wenn man das Gepäck vor der Haustür ausladen kann.
Da die Fährkosten für das Auto recht hoch sind, macht das eigentlich auch nur Sinn, wenn man etwas länger auf Borkum bleibt. Man muss halt rechnen, was an Parkgebühren in Emden oder Eemshaven anfällt im Vergleich zu den Kosten der Fähre.
Und was einem dann die Bequemlichkeit wert ist.

Die Öffnungszeiten der Lebensmittelgeschäfte sind hervorragend.

Raben
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 104
Registriert: 22.06.2014, 21:25

Re: Auto nach borkum nehmen

Beitragvon Raben » 27.04.2015, 10:08

Anreise mit PKW kann sich bei einem längeren Aufenthalt lohnen, denn Parken auf dem Festland ist teuer.

Fahren kann man in der roten Zone nicht und es lohnt meiner Meinung nach nur für mobil eingeschränkte Personen auf der Insel Auto zu fahren (Ostland, FKK Strand, großer Einkauf oder Hafen). Eigentlich ist man mit dem Fahrrad ganz prima mobil :D und hat so auch schöne Ziele.

Empfehlung: mal ansehen, wie weit es vom Bahnhof zum Hotel ist und sollte dies wirklich zu weit sein, es gibt auch den Service sich die Koffer bringen und abholen zu lassen.

Mohri
Leuchtturm
Leuchtturm
Beiträge: 571
Registriert: 17.03.2010, 20:39
Wohnort: Neustadt

Re: Auto nach borkum nehmen

Beitragvon Mohri » 27.04.2015, 21:15

Hallo,

wenn man nicht direkt bei der AG Ems parkt, dann kostet das parken auch nur 2,50 € pro Tag.

Die Frage ist auch, bist du mit kleinen Kindern unterwegs? Dann ist das Auto auch eine Überlegung, da man da ja durchaus mehr mitnehmen muss. Z.B. Spielzeug etc.

Lg
Mohri

Benutzeravatar
Geologe
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 359
Registriert: 27.12.2011, 18:49

Re: Auto nach borkum nehmen

Beitragvon Geologe » 29.04.2015, 19:15

Ganz in der Nähe des Hauses Hansa gibt es einen grossen kostenlosen Parkplatz.
http://www.meinestadt.de/borkum/stadtpl ... denburgstr.



Als die Brut klein war, hatten wir das Auto voll mit Flossen, Schüppen, Eimern, Giesskannen etc.
Den Luxus haben wir nie bereut.

Nicht zu vergessen etwaige Neuanschaffungen..... :D
JE SUIS CHARLIE

Benutzeravatar
kaleun
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 22
Registriert: 21.02.2011, 10:53
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Auto nach borkum nehmen

Beitragvon kaleun » 30.04.2015, 07:33

Da wir in diesem Jahr auch wieder mit 6 Personen (darunter 4 Kinder) und Hund für 13 Übernachtungen anreisen werden stellt sich gar nicht die Frage ob wir ohne Auto kommen.

Und auch für die Großeinkäufe bei Lidl ist es unerlässlich ...

Coverfreak
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 74
Registriert: 17.08.2009, 22:38

Re: Auto nach borkum nehmen

Beitragvon Coverfreak » 01.05.2015, 16:10

Bei dieser Teilnehmerliste sicherlich kein Thema, ansonsten muss gerechnet werden. Wenn man den Luxus haben möchte, bis vor die Tür der Ferienwohnung zu fahren (wir gehören dazu), kostet das natürlich Überfahrt. Doch jeder sollte bedenken, dass die Parkgebühren in Eemshaven 4.50 € betragen, das Parken in der kleinen Halle 5,50 € pro Tag kosten. Pro Fahrrad/ Bollerwagen kassiert die AG Ems 12,40 € für die Überfahrt. Für uns ist also die Überfahrt mit Auto von Eemshaven sogar günstiger, als auszuladen. So muss sich halt jeder selbst entscheiden oder einfach durchrechnen.

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1309
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Auto nach borkum nehmen

Beitragvon stella » 01.05.2015, 16:28

Wenn man 3 Wochen auf Borkum bleibt, lohnt es sich auch für nur eine Person das Auto mitzunehmen. Wenn ich nur an das ganze Gepäck denke... :roll:
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast