Upholm Hof

An dieser Stelle finden sich Für und Wider im Bereich von Restaurants, Cafés und Kneipen.

Moderator: Moderatoren

Hogehörn
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 49
Registriert: 04.03.2013, 20:29

Re: Upholmhof Erlebnisse .....

Beitragvon Hogehörn » 12.06.2014, 19:58

Also diese Eindrücke kann ich nicht bestätigen, wir waren bisher immer sehr zufrieden, sowohl mit dem Service, als auch mit dem Essen.

Emsanlieger
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 65
Registriert: 29.12.2011, 16:32

Re: Upholmhof Erlebnisse .....

Beitragvon Emsanlieger » 13.06.2014, 10:23

Wir gehen schon seit Jahren immer wieder in den Upholmhof (sowohl Scheunenrestaurant alsauch der Biergarten) und sind nie entäuscht worden.

Die beschriebenen negativen Erlebnisse können in jedem Lokal vorkommen. Nicht jeder Mitarbeiter ist immer "gut drauf"

Insel-Fan
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 108
Registriert: 19.12.2013, 13:41

Re: Upholmhof Erlebnisse .....

Beitragvon Insel-Fan » 13.06.2014, 14:28

Ich erinnere mich, dass ich dort mal im Biergarten war, als eine Band spielte. Essen holte man sich selber und ich meine, dass man sich auch die Getränke holen musste/konnte. Das würde ich aber nicht beschwören. Täuscht mich da meine Erinnerung?

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Upholmhof Erlebnisse .....

Beitragvon Ulrich » 13.06.2014, 16:58

Insel-Fan hat geschrieben:Ich erinnere mich, dass ich dort mal im Biergarten war, als eine Band spielte. Essen holte man sich selber und ich meine, dass man sich auch die Getränke holen musste/konnte. Das würde ich aber nicht beschwören. Täuscht mich da meine Erinnerung?


An den Wochenenden (Freitag- und Samstagabend sowie Sonntagvormittag) war bisher in der Saison im Biergarten immer Live-Musik. Dort treten dann Shanty-Chöre, Cover-Bands, Triangel, die Borkumer Dixielanders usw. auf.
Ob es in diesem Jahr auch so sein wird, vermute ich mal. Leider gibt die Upholm-Homepage dazu (noch) nichts her.
Da ist nur von Einheits-Partys um den 3. Oktober herum die Rede, was sicher noch aus dem letzten Jahr stammen dürfte.
Im Biergarten ist Selbstbedienung.

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Upholmhof Erlebnisse .....

Beitragvon stella » 13.06.2014, 20:44

Saarländer hat geschrieben:es gibt noch weitere Einträge in diesem Forum zum Thema Upholmhof ... http://www.borkum-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=311


Es muß noch eine Seite geben, in welcher Beiträge über den Upholm-Hof zu finden sind. Leider kann ich über die Suche nicht finden. Hatte da nämlich auch etwas geschrieben...
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Insel-Fan
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 108
Registriert: 19.12.2013, 13:41

Upholmhof

Beitragvon Insel-Fan » 13.06.2014, 21:57

Hab gelesen, dass Backstage Mitte Juli und Mitte September da sein soll. Oldies aus den 60er und 70er, aber leider nicht zu unserer Zeit

Fledermaus
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 11
Registriert: 08.01.2015, 12:34

Re: Upholm Hof

Beitragvon Fledermaus » 08.01.2015, 14:28

Gleich am ersten Abend nach unserer Ankunft ging es in den Upholm-Hof.
Vielleicht erwarteten wir zuviel....
Das Essen (Lengsfilet und meine Begleitung hatte Lamm) war ok.
Es war aber nicht mehr als ok.
Die Bedienung war war freundlich. Aber dennoch hatte ich nicht erwartet, dass man die Getränke über den Teller drüber schiebt und womöglich noch mit dem Ärmel durch die Soße wischt (Ist NICHT passiert), sondern es von hinten anreicht.
Immerhin handelt es sich um ein Restaurant und nicht um eine Kneipe.
Es war sicherlich nicht viel zu tun im Upholmhof, denn die Bedienung konnte so die Gäste beobachten und ihre Studien betreiben. Allerdings fühlte man sich als Gast etwas beobachtet.

Die große Portionen haben es letztendlich rausgehauen, so dass es "OK" war.

Nely
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 146
Registriert: 26.01.2015, 15:30

Re: Upholm Hof

Beitragvon Nely » 29.05.2015, 20:57

Ab sofort - neu im Upholmhof!
Jeden Montag Flohmarkt - in der Scheune!
Ich finde diese Idee ganz toll und bin auf jeden dabei.
Schönes Wochenende - Nely :mrgreen:

Raben
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 105
Registriert: 22.06.2014, 21:25

Upholmhof Hof - das kann man auch erleben

Beitragvon Raben » 19.07.2015, 08:00

Ab und zu verschlägt es mich dann doch in den Biergarten des Upholmhofs. Das Schnellrestaurant erforderte jedoch eine 3/4 Stunde warten in der Schlange und da auch Pizza und Fleischgerichte am Tisch gewünscht waren, muss man mehrmals anstehen und ein gemeinsames Essen ist absolut nicht möglich. Das Essen ist okay, die Portionen gefühlt kleiner als in den Jahren davor. Der DJ ist gewöhnungsbedürftig, aber auch das ist Geschmackssache. Was mir aber übelst aufstößt ist der Umgangston des Chefs. Bei offener Küche und vollem Kundenandrang lautstark den Mitarbeiter als "Dummkopf" zu beschimpfen, weil der Kinderteller nicht auf dem richtigen Teller ist. Dann den cholerischen Anfall so weit führen, das Teller zu Bruch gehen. Da bleibt mir als Zuschauer das Essen förmlich im Halse stecken. Ich werde das Lokal jedenfalls in Zukunft meiden, mir schmeckt das jedenfalls nicht.

Nely
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 146
Registriert: 26.01.2015, 15:30

Re: Upholm Hof

Beitragvon Nely » 19.07.2015, 17:24

Moin!! Wir waren gestern Abend zu Gast im Biergarten des Upholmhofes. Der Chef hatte beste Laune, sowie die gesamte Crew. Das Essen war, wie immer, superlecker und die Portionen riesig. Naja, die Wartezeit . . . Es hat schon ein bißchen gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt. ALLES wurde frisch zubereitet und appetitlich angeboten. Also, wir waren a l l e zufrieden! Immer wieder gerne. Gruß Nely :lol:

marytom
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 7
Registriert: 26.02.2010, 22:12

Re: Upholm Hof

Beitragvon marytom » 23.07.2015, 21:53

Ich war nach langer Zeit mal wieder draußen im Hof und war extrem enttäuscht. Die Fischportion im Vergleich zu früher halbiert, dafür der Preis höher. Etwas schmuddelig war es ja schon immer (zu ungepflegt aussehendes Servicepersonal), das war jetzt aber echt grenzwertig. Schade eigentlich. Für 2 Euro mehr werde ich im Scheunenrestaurant Ostland super gut verpflegt und muss mir mein Bier nicht selber holen.

Emsanlieger
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 65
Registriert: 29.12.2011, 16:32

Re: Upholm Hof

Beitragvon Emsanlieger » 20.06.2016, 10:09

Droht wieder eine Borkumer Traditionsgaststätte zu verschwinden. http://www.wohntraeume-nordsee.de/gastro-objekt-borkum/ Hier steht der gesamte Hof zum Verkauf!

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Upholm Hof

Beitragvon Ulrich » 20.06.2016, 11:14

Emsanlieger hat geschrieben:Droht wieder eine Borkumer Traditionsgaststätte zu verschwinden. http://www.wohntraeume-nordsee.de/gastro-objekt-borkum/ Hier steht der gesamte Hof zum Verkauf!


Aber bei 5,5 Mio wird sich wohl so schnell niemand finden, der da einsteigt.

Emsanlieger
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 65
Registriert: 29.12.2011, 16:32

Re: Upholm Hof

Beitragvon Emsanlieger » 20.06.2016, 16:20

Ulrich hat geschrieben:
Emsanlieger hat geschrieben:Droht wieder eine Borkumer Traditionsgaststätte zu verschwinden. http://www.wohntraeume-nordsee.de/gastro-objekt-borkum/ Hier steht der gesamte Hof zum Verkauf!


Aber bei 5,5 Mio wird sich wohl so schnell niemand finden, der da einsteigt.


Und so lange macht der bisherige Eigentümer weiter?

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 341
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Upholm Hof

Beitragvon chris » 20.06.2016, 21:46

Ist hier ja ganz normal das Gastronomieobjekte inseriert werden und die Eigentümer hoffen wen zu finden, der ihre Mondpreise zahlt.


Zurück zu „Gaststätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste