Restaurant am Bahnhof?

An dieser Stelle finden sich Für und Wider im Bereich von Restaurants, Cafés und Kneipen.

Moderator: Moderatoren

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon KölnThommy » 31.03.2011, 14:04

Moin und willkommen im Forum!

Die einzige Lokalität am Bahnhof, wo man Treppen runter gehen muss ist der Remmidemmi-Schuppen "Kajüte" / "Strandschlucht".

Vielleicht meinst Du Pizzeria "Il Faro". Da kommst Du hin, wenn Du am Bahnhofs-Ende am Zeitschriftenladen die kleine Gasse hochläufst.
Schönen Gruß, Thommy

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon donald » 31.03.2011, 15:31

An Treppen runter kann ich mich auch nicht erinnern. Das Einzige was mir da einfällt ist die Toilette. Aber da möchte wirklich keiner Essen gehen. Eher umgekehrt.... Aber neben der Treppe gibt es ein kleinen Imbiss. Ich meine die hatten auch schon mal Pizza und Co. Ansonsten fällt mir nur das Schnellrestaurant ein dass fast schon an der Strandstraße liegt (komme jetzt nicht auf den Namen aber es gehört Besitz-technisch zum Uphlomhof). Ich meine da war früher mal ein Italiener drin. Aber so richtig habe ich daran keine Erinnerungen mehr.
Gruß

donald

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon Ulrich » 31.03.2011, 18:16

donald, du meinst den Seehund. Da war vorher mal "Mama Mia" drin.

Ein tieferliegendes Restaurant mit einer Treppe in der Nähe vom Bahnhof - da fällt mir nur Graf Waldersee ein, aber das ist schon einige Jahre kein öffentliches Restaurant mehr.

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon donald » 31.03.2011, 18:36

Richtig, ich kam doch nicht drauf. :D
Gruß

donald

mary
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 50
Registriert: 20.12.2009, 18:21
Wohnort: Borkum

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon mary » 31.03.2011, 19:28

Also, da wo jetzt Henschel drin ist war früher eine Eisdiele und Pizzeria, es ging dort Stufen runter und hatte sehr niedrige Decken. Davor war es eine Kellerkneipe die Seehund hieß.

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon Meilenläufer » 31.03.2011, 19:55

Was ist ist dem mit dem heutigen "Opa sein klein Häuschen" in der Strandstrasse !? Könnte es vielleicht das gewesen sein ?

http://www.opa-sein-klein-haeuschen.de/

Gruss vom Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon donald » 31.03.2011, 20:10

Meilenläufer hat geschrieben:Was ist ist dem mit dem heutigen "Opa sein klein Häuschen" in der Strandstrasse !? Könnte es vielleicht das gewesen sein ?

http://www.opa-sein-klein-haeuschen.de/

Gruss vom Meilenläufer


Da war doch früher Foto Mende drin und das eigentlich recht lange. Die sind dort auch ein paar mal mit Ihrem Laden abgesoffen.
Gruß

donald

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon KölnThommy » 31.03.2011, 23:34

donald hat geschrieben:An Treppen runter kann ich mich auch nicht erinnern. Das Einzige was mir da einfällt ist die Toilette. Aber da möchte wirklich keiner Essen gehen..

Ha, das hat Fokko eben auch so gesagt ...

Wir versuchen das momentan auch ein wenig auf "Opa sein klein Häuschen" zu reduzieren. Haut aber nicht hin.
Schönen Gruß, Thommy

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon KölnThommy » 31.03.2011, 23:44

"Lokomotive" ? Ist am Bahnhof, hat 1-2 Stufen wird mir gerade vom Micha im Seeteufel souffliert. Evtl. früher "Romini"?
Schönen Gruß, Thommy

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon inselfan » 31.03.2011, 23:48

den Imbiss am Bahnhof neben den Toiletten gibt es ja nicht mehr
alles wird gut

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon inselfan » 31.03.2011, 23:48

KölnThommy hat geschrieben:"Lokomotive" ? Ist am Bahnhof, hat 1-2 Stufen wird mir gerade vom Micha im Seeteufel souffliert. Evtl. früher "Romini"?

ach sitzt der Micha bei dir, dann mal liebe Grüße
alles wird gut

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon KölnThommy » 31.03.2011, 23:57

inselfan hat geschrieben:
KölnThommy hat geschrieben:"Lokomotive" ? Ist am Bahnhof, hat 1-2 Stufen wird mir gerade vom Micha im Seeteufel souffliert. Evtl. früher "Romini"?

ach sitzt der Micha bei dir, dann mal liebe Grüße

Woll! Lieben Gruß zurück!
Schönen Gruß, Thommy

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon stella » 01.04.2011, 00:39

KölnThommy hat geschrieben:Woll!


Mal eben OT. Bist du Wuppertaler? ;)
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon Ulrich » 01.04.2011, 07:41

inselfan hat geschrieben:den Imbiss am Bahnhof neben den Toiletten gibt es ja nicht mehr

Der war da vor 12/13 Jahren auch nicht.

Aber was auch immer das für ein Lokal gewesen sein könnte, das gibt es auf jeden Fall nicht mehr.

Was mir gerade noch einfällt mit Stufen (aber nach oben, nicht nach unten), sind hinter dem Bahnhof in der Bismarckstraße die "Delfter Stuben" (mit dem "Fischerdorf"). Da konnte man zu der Zeit ganz hervorragend essen. Vor einigen Jahren hat sich dann der damalige Chefkoch ja mit seiner Frrau mit dem "Haus am Meer" und der "Pfeffermühle" im Fauermanns Pad selbständig gemacht.

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Restaurant am Bahnhof?

Beitragvon Ulrich » 01.04.2011, 07:48

Sehe ich das richtig? Die Thread-Erstellerin ist gar nicht mehr dabei und hat ihre Beiträge gelöscht?
Oder führt mich das Handy in die Irre?


Zurück zu „Gaststätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste