Restaurant 'Up de Eck' ehemals 'Bei Werner'

An dieser Stelle finden sich Für und Wider im Bereich von Restaurants, Cafés und Kneipen.

Moderator: Moderatoren

anaesthesist

Restaurant 'Up de Eck' ehemals 'Bei Werner'

Beitragvon anaesthesist » 12.07.2009, 10:57

Hallo Zusammen !

Kann mir jemand sagen warum das Restaurant "Up de Eck" in der von-Frese-Strasse zum Verkauf angeboten wird ? Habe das zufällig gesehen. Das Service und Qualität nachgelassen haben seidem Werner nicht mehr der Besitzer ist war mir schon aufgefallen, aber das man den Laden gerade verkaufen muss, erstaunt mich. Wenn jemand was weiss, dann möge es bitte antworten. Danke

Dirk
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 58
Registriert: 16.04.2007, 01:33
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitragvon Dirk » 19.07.2009, 17:11

Ich kann das nicht beurteilen weil ich in der Gaststätte nie war aber letztlich ist es so das sich Qualität meistens immer durchsetzt. Sieht man ja am Valentins. Preislich zwar etwas teurer aber das Ambiente ist Spitze und das Essen auch. Und da ist es gerade jetzt in der Ferienzeit besonders Abends immer gerammelt voll. Und das Personal ist sehr nett.

Wie das jetzt bei Werner und Up de Eck war weis ich nicht. Kann ja auch sein das es wegen Krankheit oder so aufgegeben werden musste.

Alfried Krupp

Re: Restaurant 'Up de Eck' ehemals 'Bei Werner'

Beitragvon Alfried Krupp » 28.07.2009, 15:14

anaesthesist hat geschrieben:Hallo Zusammen !

Kann mir jemand sagen warum das Restaurant "Up de Eck" in der von-Frese-Strasse zum Verkauf angeboten wird ? Habe das zufällig gesehen. Das Service und Qualität nachgelassen haben seidem Werner nicht mehr der Besitzer ist war mir schon aufgefallen, aber das man den Laden gerade verkaufen muss, erstaunt mich. Wenn jemand was weiss, dann möge es bitte antworten. Danke


Hallo anaesthesist !

Ich bin im Februar vor verschlossenen Türen gestanden, aber das ist über die Wintermonate nichts besonderes. "Bei Werner" hat eigentlich vor Ostern immer wieder aufgemacht. Ich weiss nur,dass vor ein oder zwei Jahren der eigentliche Besitzer, also Werner ( ein Österreicher) aufgehört hat und seitdem wurde das Restaurant von einer Frau mit osteuropäischen Akzent weitergeführt. Ich dachte eigentlich immer sehr erfolgreich, denn es war immer voll. Ohne Reservierung war dort nichts zu machen. Warum das Restaurant zu Verkauf ansteht, weiss ich nicht, werde es aber im September, wen ich wieder dort bin, herausfinden und das Ergebnis hier posten.
Weiss den jemand zufällig hier im Forum ob "Up de Eck" derzeit geöffnet hat ?

Gruss A.F.

anaesthesist

Re: Restaurant 'Up de Eck' ehemals 'Bei Werner'

Beitragvon anaesthesist » 28.07.2009, 19:01

Alfried Krupp hat geschrieben:
anaesthesist hat geschrieben:Hallo Zusammen !

Kann mir jemand sagen warum das Restaurant "Up de Eck" in der von-Frese-Strasse zum Verkauf angeboten wird ? Habe das zufällig gesehen. Das Service und Qualität nachgelassen haben seidem Werner nicht mehr der Besitzer ist war mir schon aufgefallen, aber das man den Laden gerade verkaufen muss, erstaunt mich. Wenn jemand was weiss, dann möge es bitte antworten. Danke


Hallo anaesthesist !

Ich bin im Februar vor verschlossenen Türen gestanden, aber das ist über die Wintermonate nichts besonderes. "Bei Werner" hat eigentlich vor Ostern immer wieder aufgemacht. Ich weiss nur,dass vor ein oder zwei Jahren der eigentliche Besitzer, also Werner ( ein Österreicher) aufgehört hat und seitdem wurde das Restaurant von einer Frau mit osteuropäischen Akzent weitergeführt. Ich dachte eigentlich immer sehr erfolgreich, denn es war immer voll. Ohne Reservierung war dort nichts zu machen. Warum das Restaurant zu Verkauf ansteht, weiss ich nicht, werde es aber im September, wen ich wieder dort bin, herausfinden und das Ergebnis hier posten.
Weiss den jemand zufällig hier im Forum ob "Up de Eck" derzeit geöffnet hat ?

Gruss A.F.


Danke für Deine Antwort Alfried Krupp. Ein Teil der Infos sind mir bekannt, aber ich bin gespannt was Du im September heraus bekommst. Ich werde Anfang Oktober wieder auf Borkum sein, vielleicht bekomme ich dann auch neue Infos gesagt. Mal schauen und grüss mir die Insel :!:

Machs gut 8)

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Beitragvon inselfan » 28.07.2009, 20:56

ich kann euch nur sagen, das Restaurant hat zur Zeit nicht geöffnet
alles wird gut

Alfried Krupp

Beitragvon Alfried Krupp » 28.07.2009, 21:15

inselfan hat geschrieben:ich kann euch nur sagen, das Restaurant hat zur Zeit nicht geöffnet


Hallo inselfan !

Danke für die Info. Genaueres weisst Du auch nicht zufällig ?
Bin wirklich froh über jeden Tipp.

Danke und Gruss

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Beitragvon donald » 28.07.2009, 21:16

inselfan hat geschrieben:ich kann euch nur sagen, das Restaurant hat zur Zeit nicht geöffnet


Mitten in der Hauptsaison? Das sieht ja gar nicht gut aus.
Gruß

donald

Alfried Krupp

Beitragvon Alfried Krupp » 28.07.2009, 22:26

donald hat geschrieben:
inselfan hat geschrieben:ich kann euch nur sagen, das Restaurant hat zur Zeit nicht geöffnet


Mitten in der Hauptsaison? Das sieht ja gar nicht gut aus.


Ja, das sehe ich auch so, dabei war es ein supertolles und immer gut gefülltes Restaurant. Die Bratkartoffeln und die tollen Fischvariationen habe ich immer als besonders gut empfunden. Ich bin nun wirklich gespannt was die Ursache der Schliessung ist.
Wenn jemand irgendetwas weiß, bitte sofort Meldung geben :!: :!: :!:

Danke

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Beitragvon inselfan » 29.07.2009, 12:30

irgendwas war da mit einer Frau und einige sagen er ist gar nicht mehr auf der Insel, falls ich mal genaueres höre, werde ich berichten
alles wird gut

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Beitragvon donald » 29.07.2009, 12:55

Alfried Krupp hat geschrieben:Ja, das sehe ich auch so, dabei war es ein supertolles und immer gut gefülltes Restaurant. Die Bratkartoffeln und die tollen Fischvariationen habe ich immer als besonders gut empfunden. Ich bin nun wirklich gespannt was die Ursache der Schliessung ist.
Wenn jemand irgendetwas weiß, bitte sofort Meldung geben :!: :!: :!:

Danke


Ich kenne das Problem. In der Bismarckstraße gab es mal einen kleinen Fischimbiss, neben dem Griechen. Wir sind immer gerne dorthin gegangen. Doch Plötzlich war das Teil zu. Das einzige was ich dann gehört habe ist das der Besitzer sich von seiner Frau getrennt hatte und deshalb das Geschäft geschlossen wurde. Leider habe ich nie erfahren wohin er gegangen ist. Denn nach seinem Backfisch lecke ich mir heute noch die Finger. :cry:Abe
Aber mal andersrum gefragt: Hast du ein persönliches Interesse an dem Lokal? Möchtest du es vielleicht selber neu aufmachen? Oder weinst du auch nur dem guten Essen nach?
Gruß

donald

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Beitragvon inselfan » 30.07.2009, 10:31

Dieser Fischimbiss ist immer noch zu und es sieht auch nicht besonders gut aus , wenn man so durchs Fenster schaut. Ich finde es schon eigenartig, das ein Geschäft in so guter Lage zu ist.
alles wird gut

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Beitragvon donald » 30.07.2009, 11:17

Meinst du den in der Bismarkstraße? Dann ist der Laden schon wieder zu. Den nachdem der Fischimbiss geschlossen hatte wurde dort eine Pommesbude eröffnet. Allerdings hatte die wirklich nur Riesenpommes. Wenn der Laden jetzt schon wieder zu hat dann wundert mich das überhaupt nicht. Trotz das er sich dafür dann erstaunlich lange gehalten hat.
Gruß

donald

anaesthesist

Beitragvon anaesthesist » 30.07.2009, 15:55

Moment Leute, das Thema dieses Threads heisst nicht Pommesbude Bismarckstrasse, sondern Restaurant "Up de Eck "
Ich schlage vor für das Thema Pommesbude Bismarckstrasse in einem eigenen Thread zu öffnen.
Ich möchte das Restaurant natürlich nicht kaufen, aber es interessiert mich einfach was draus wird. Es hängen sehr viele Erinnerungen an diesem Restaurant, u.a. habe ich meinen ersten Friesengeist dort probiert.
Aber auch sonst war ein sehr gutes Speiselokal, vor allem die neue Besitzerin war immer sehr nett und bemüht. Die tolle Qualität der Speisen muss ich gar nicht erwähnen.
Also wer etwas neues weiss, der poste es bitte hier. Danke schön

Gruss

SHunte
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 2
Registriert: 11.12.2009, 12:53

Re: Restaurant 'Up de Eck' ehemals 'Bei Werner'

Beitragvon SHunte » 11.12.2009, 13:01

Richtig. Ist es denn mittlerweile verkauft? Hab es mir im Sommer näher angeschaut, konnte jetzt aber keine Daten miehr im Netz finden.
Hat jemand Infos.

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Restaurant 'Up de Eck' ehemals 'Bei Werner'

Beitragvon Ulrich » 25.09.2011, 13:15

Das Haus wird umgebaut, hier werden 3 Eigentumswohnungen entstehen. Die Dachgeschoßwohnung soll über eine halbe Million kosten!
Ist eine sehr verkehrsgünstige Lage, direkt am Bahnübergang ;-)


Zurück zu „Gaststätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste