Alt Borkum - richtig lecker

An dieser Stelle finden sich Für und Wider im Bereich von Restaurants, Cafés und Kneipen.

Moderator: Moderatoren

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 245
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon Jannomann » 04.04.2012, 15:35

Ulrich hat geschrieben:Ich schätze, die Anzahl der Plätze hat sich mindestens verdoppelt.

Gemeint ist der Laden auf der anderen Seite des Gebäudes, der auf den Bildern hier nicht zu sehen ist.
Hier in der Veranda ist jetzt eine Spielecke für kleine Kinder!



Da zeigt sich dann also, dass Osman, der Inhaber, selbst Kinder hat. :-) Freut mich sehr. Und ich wünsche ihm, dass die Qualität mindestens gleich bleibt bei der nun erhöhten Quantität. ... Dass er es kann, hat er ja damals im Gorch Fock (wo jetzt Schlecker drin ist, NOCH jedenfalls) gezeigt.

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon GaudinUlkor » 05.04.2012, 09:49

Man kann an dieser Stelle auch nochmal eine Lanze für Osman und seine Frau brechen!
Wir waren mit unseren kleinen Tochter sehr oft im "Alt-Borkum" essen.
Auch wenn unsere Tochter mal geknatscht hatte, oder unruhig wurde, haben die Besitzer immer wieder die Situation mit Lollies und kleinem Spielzeug wieder entschärfen können.
Wir fühlen uns dort sehr wohl und können dieses Restaurant ann alle weiter empfehlen.
Weiter so liebe Familie Kalkinc!!!!
Glück Auf

Loxagon
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 66
Registriert: 19.12.2010, 16:34
Kontaktdaten:

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon Loxagon » 15.04.2012, 19:41

Eigentlich gibts an dem Restaurant nur einen Kritikpunkt.

Man muss sich den Platz von Zuhause mitbringen :lol:

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon Ulrich » 15.04.2012, 19:47

Loxagon hat geschrieben:Eigentlich gibts an dem Restaurant nur einen Kritikpunkt.

Man muss sich den Platz von Zuhause mitbringen :lol:


Auch jetzt nach der Erweiterung?

Loxagon
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 66
Registriert: 19.12.2010, 16:34
Kontaktdaten:

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon Loxagon » 15.04.2012, 21:59

Ulrich hat geschrieben:
Loxagon hat geschrieben:Eigentlich gibts an dem Restaurant nur einen Kritikpunkt.

Man muss sich den Platz von Zuhause mitbringen :lol:


Auch jetzt nach der Erweiterung?


Wir sind erst wieder im Juni dort, aber wundern würde es mich persönlich nicht.

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon donald » 16.04.2012, 07:54

Loxagon hat geschrieben:
Ulrich hat geschrieben:
Loxagon hat geschrieben:Eigentlich gibts an dem Restaurant nur einen Kritikpunkt.

Man muss sich den Platz von Zuhause mitbringen :lol:


Auch jetzt nach der Erweiterung?


Wir sind erst wieder im Juni dort, aber wundern würde es mich persönlich nicht.


Auch nach der Erweiterung, war nun zu Ostern, kaum ein Tisch zu bekommen. Der Laden war trotzdem brechend voll und wer nicht reserviert hatte durfte mit zwei Stunden Wartezeit rechnen. Für diesen Zweck gibt es nun aber ein paar bequeme Sessel an der Bar. :wink:
Gruß

donald

Mohri
Leuchtturm
Leuchtturm
Beiträge: 572
Registriert: 17.03.2010, 20:39
Wohnort: Neustadt

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon Mohri » 17.04.2012, 13:22

:lol:

Also doch wieder einige Tage vorher reservieren. Ich denke ich werde dann mal mit unseren Mitfahrern sprechen, wann sie dort gern hinmöchten und schon mal zeitig einen Tisch reservieren. Man weiß ja nie...

Ging es denn trotz der neuen Räume gut mit dem Essen (kam es schnell oder habt ihr ewig gewartet?)? Das ist ja oft das Problem.

Lg
Mohri

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon donald » 17.04.2012, 15:42

Ich würde sagen normal. Wobei das Personal ganz schön am Flitzen war um nun alle Gäste gut zu bewirten. Da dort wegen dem Höhenunterschied vom alten zum neuen Teil auch ein paar Treppen sind, müssen die auch ganz schön die Augen offen halten. Aber das kriegen die schon hin. :wink:
Gruß

donald

Emsanlieger
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 65
Registriert: 29.12.2011, 16:32

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon Emsanlieger » 30.07.2012, 16:53

Wir waren während unseres Urlaubs auch neugierig auf die neuen Räumlichkeiten und haben einen Tisch reserviert. Wie ich finde, ist die Erweiterung äußerst gelungen (u.a. wurden die hohen Decken erhalten) Am Essen gibt es nach wie vor nichts zu meckern. Im Alt Borkum passt das Preis-Leistungsverhältnis.

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon GaudinUlkor » 30.07.2012, 17:39

Emsanlieger hat geschrieben:Wir waren während unseres Urlaubs auch neugierig auf die neuen Räumlichkeiten und haben einen Tisch reserviert. Wie ich finde, ist die Erweiterung äußerst gelungen (u.a. wurden die hohen Decken erhalten) Am Essen gibt es nach wie vor nichts zu meckern. Im Alt Borkum passt das Preis-Leistungsverhältnis.

Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen!
Der Ausbau ist wirklich sehr gelungen!
Besonders toll finde ich den Außenbreich. Eine Mischung aus Terasse, Lounge und Kinderspieltplatz!
Ich bewundere Osman und Bouchra für ihren Mut, ihre ästhetische Umsetzung und bleibe weiterhin Stammgast in diesem Lokal!
Glück Auf

Ammergauer
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 40
Registriert: 18.06.2012, 11:11
Wohnort: 82433 Bad Kohlgrub

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon Ammergauer » 28.08.2012, 22:53

Auch ich kann eine uneingeschränkte Empfehlung für das "Alt Borkum" aussprechen.

Wie immer am letzten Abend ging's in das Lokal gegenüber, nachdem wir jedem Abend die Gäste unter unserem Fenstern hören durften...

Wir saßen noch im alten Teil, der allerdings durch den Anbau wesentlich aufgewertet wurde. Der enge Teil bei der Küche ist verschwunden, das Ganze wirkt viel gemütlicher. Reservierung war wieder mal ein Muß, es waren alle Plätze beim Eintreffen besetzt, einige Gäste ohne Reservierung wurden auf später vertröstet.

Die Einteilung der Servicekräfte fanden wir sehr gut: die Chefkellnerin nimmt die Bestellungen auf und kassiert, die Getränke wurden von den (weiß gekleideten) Praktikanten serviert, das Essen von den (schwarz gekleideten) Kellerinnen. Einer der Praktikanten ist mir sehr positiv aufgefallen: die Getränke wurden von rechts serviert, das "Etikett" des Glases wurde zum Gast gedreht und beim Zurückgehen sind ihm alle leere Teller, Gläser etc. aufgefallen, die von ihm sofort abgeräumt wurden. *Extralob*

Das Essen hat sich seit 2009 sehr zum Positiven verbessert. Die Qualität und der Geschmack der Speisen war ausgezeichnet. Der Fisch war auf den Punkt, die Gewürze haben den Geschmack des Fisches nicht übertüncht sondern unterstützt. Alles war Frisch und sehr geschmackvoll angerichtet. Die Preise sind der Qualität der Gerichte entsprechend und nicht zu teuer, mit ca. 80€ für 4 Personen (inkl. Getränke) kommt die Durchschnittsfamilie durch den Abend.

Folgendes hatten wir bestellt:
Meine Frau hatte die Fischplatte "Admirals Art", mein Großer hatte die Fischplatte "Alt Borkum", der mittlere Bub hatte die Nordseekrabben mit Rührei, Gewürzgurke und Pommes (statt Bratkartoffeln), meine Kleine hatte Nudeln mit Butter und ich, wie immer im Alt Borkum, Scholle "Finkenwerder Art".

Vielen Dank für einen sehr schönen Abschluss unseres Urlaubs an das Team vom "Alt Borkum"!

P.S. Ich war sehr erstaunt und erfreut, eines meiner Lieblingsweißbiere dort zu bekommen: König Ludwig Weißbier aus Kaltenberg bei Landsberg/Lech - der, der die Kaltenberger Ritterturniere jeden Juli ausrichtet.

P.P.S. Macht doch Euren Kritiken doch auch hier Luft: http://www.restaurant-kritik.de/118582

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon stella » 29.08.2012, 00:22

Ammergauer hat geschrieben:P.P.S. Macht doch Euren Kritiken doch auch hier Luft: http://www.restaurant-kritik.de/118582


Hab' mir die Berichte mal durchgelesen. Da wurden aber sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. :o
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Ammergauer
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 40
Registriert: 18.06.2012, 11:11
Wohnort: 82433 Bad Kohlgrub

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon Ammergauer » 29.08.2012, 11:15

@stella: Es kommt immer darauf an, mit welchen Erwartungen das Restaurant besucht wird und welche Ansprüche der Einzelne stellt. In einer Currywurstbude bekommt man nun mal keinen Kaviar und im Hotel "Bayerischer Hof" wird man schwerlich eine simple CPM für 5 Euro auf der Karte finden.

Der eine bereits Enttäuschte ist, so sagt mir mein Gefühl, mit der Erwartung ins "Alt Borkum" gegangen, wieder enttäuscht zu werden. Selbsterfüllende Prophezeiung wird so etwas genannt...Und der andere hat einfach nur nen schlechten Tag erwischt. Die anderen Bewertungen sind ja durchweg positiv.

Benutzeravatar
laternenmann
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2012, 13:33

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon laternenmann » 03.09.2012, 09:02

Meint ihr, dass man sich darauf verlassen kann, dass die Bewertungen alle "echt" sind? Habe schon öfter gelesen, dass in solchen Bewertungsportals auch ganz professionell und bezahlt geposted wird. Das verfälscht das Bild dann absolut. Hat schon jemand länger mit restaurant-kritik.de zu tun und würde die Beiträge als realistisch beurteilen?

Süddüne
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 138
Registriert: 26.04.2012, 14:42

Re: Alt Borkum - richtig lecker und günstig!

Beitragvon Süddüne » 03.09.2012, 09:37

laternenmann hat geschrieben:Meint ihr, dass man sich darauf verlassen kann, dass die Bewertungen alle "echt" sind? Habe schon öfter gelesen, dass in solchen Bewertungsportals auch ganz professionell und bezahlt geposted wird. Das verfälscht das Bild dann absolut. Hat schon jemand länger mit restaurant-kritik.de zu tun und würde die Beiträge als realistisch beurteilen?



Jeden Tag sitzen mindestens 6-8 Gäste dort. die lau essen und trinken können, um dann eine positive Bewertung zu
schreiben. Manchmal fließt sogar Bargeld..... :mrgreen:

Nee, nee dies hier kannst Du nicht mit einem Bewertungsportal vergleichen, denn die Qualität und die Preise dort sind absolut Spitze. Nicht umsonst ist eine Reservierung erforderlich in den meisten Fällen. In der Regel schreiben
hier Gäste die sich 1-2 Wochen oder mehr auf der Insel aufhalten, was sollten sie davon haben, wenn eine "getürkte Bewertung" geschrieben würde.

Probier es selber aus und wenn Du Minuspunkte entdeckst, kannst Du sie hier veröffentlichen. Hier herrscht keine
Zensur..... :)


Zurück zu „Gaststätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast