Den schlechtesten Kaffee ...

An dieser Stelle finden sich Für und Wider im Bereich von Restaurants, Cafés und Kneipen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
mari
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 287
Registriert: 28.08.2005, 17:07
Wohnort: Essen

Den schlechtesten Kaffee ...

Beitragvon mari » 01.10.2007, 11:50

habe ich gestern auf der Wappen von Borkum getrunken, einfach ekelhaft, als ob der mit Meerwasser gekocht wurde oder Schlimmerem...mir war den ganzen Tag kotzschlecht und das lag nicht an der schönen, ruhigen Seefahrt.

Überall sonst auf Borkum - im Hotel, im Café oder an den Milchbuden - gibt es den leckersten Kaffee....da kann man hingehen, wo man will.

Oder habt ihr vielleicht woanders noch eine schlimmere Brühe getrunken? :shock:

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 241
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

Re: Den schlechtesten Kaffee ...

Beitragvon Jannomann » 01.10.2007, 12:24

mari hat geschrieben:
Oder habt ihr vielleicht woanders noch eine schlimmere Brühe getrunken? :shock:


Den schlechtesten "Kaffee" meines bisherigen Lebens habe ich vor ca. 5 Jahren an einem Verkaufswagen an der Knock getrunken. Dort stand seinerzeit so eine Art Kiosk, wo Eis, kleine Snacks und auch "heißer Eins-A-Kaffee" angeboten wurden - der Kaffee sogar explizit mittels entsprechender Tafeln beworben.

Nachdem wir zwei Tassen geordert, bezahlt und probiert, und für ungenießbar taxiert hatten, habe ich dann die Zubereitung beobachtet: aus 5-Liter-Plastikkanistern (Was war wohl Originalinhalt ???) wurde Wasser in einen Pappbecher gefüllt, mit Instantkaffee aus einer Tupperdose vermengt und dann in der Microwelle erhitzt. Fertig. Dazu gab es auf Wunsch Zucker (einzeln hygienisch verpackt) und Trockenmilchpulver. Irgendwie war uns aber nicht so ganz nach Kaffee mehr ... Wir haben den Kaffee dann ganz diskret weggegossen und dann Pappbecher und Rühr-Plastikstiel in den Mülleimer geworfen. Einen Moment später konnten wir dann beobachten, wie Becher und Stiel dann wieder aus dem Müll herausgefischt wurden und in der Bude abgewaschen wurden ... Recycling eben ...

Das ebenfalls dort gekaufte Eis war aber in Ordnung

:D

Was Deinen Kaffee auf der Wappen betrifft, so kann ich Dir sagen, dass ich bisher noch nie etwas diesbezüglich bemeckern konnte bei der AG EMS! (Und das, obwohl ich sonst gerne mal über die AG EMS meckere ...)

Benutzeravatar
mari
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 287
Registriert: 28.08.2005, 17:07
Wohnort: Essen

Beitragvon mari » 02.10.2007, 09:44

@Jannomann, das hört sich ja auch "lecker" an :x

Ich wollte auch nicht über die AG Ems meckern, auf dem Kat und auf der Fähre habe ich bis jetzt immer normalen Kaffee getrunken.

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1309
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Den schlechtesten Kaffee ...

Beitragvon stella » 02.10.2007, 14:15

Jannomann hat geschrieben:Einen Moment später konnten wir dann beobachten, wie Becher und Stiel dann wieder aus dem Müll herausgefischt wurden und in der Bude abgewaschen wurden ... Recycling eben ...


Is nich war, oder? :shock:

Wie lange hat der Verkaufswagen gelebt?
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson


Zurück zu „Gaststätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast