Qualm - wo und wie ...?

An dieser Stelle finden sich Für und Wider im Bereich von Restaurants, Cafés und Kneipen.

Moderator: Moderatoren

chinamimi
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2010, 08:35

Re: Qualm - wo und wie ...?

Beitragvon chinamimi » 20.09.2010, 08:41

Obwohl, man merkt deutlich, dass der Besitzer gewechselt hat, genauer, dass das Ding jetzt von einer Frau geführt wird. Es ist erstens nicht mehr so versifft dadrin :mrgreen:



.

waff
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 11
Registriert: 31.07.2007, 09:29
Wohnort: in der schönen Wetterau/Hessen

Re: Qualm - wo und wie ...?

Beitragvon waff » 20.09.2010, 09:52

chinamimi hat geschrieben:Obwohl, man merkt deutlich, dass der Besitzer gewechselt hat, genauer, dass das Ding jetzt von einer Frau geführt wird. Es ist erstens nicht mehr so versifft dadrin :mrgreen:
.


Und zweitens...??? :wink:
lg Ralf
------------------------------------------------------------------
Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Qualm - wo und wie ...?

Beitragvon Ulrich » 20.09.2010, 11:55

chinamimi hat geschrieben:Obwohl, man merkt deutlich, dass der Besitzer gewechselt hat, genauer, dass das Ding jetzt von einer Frau geführt wird. Es ist erstens nicht mehr so versifft dadrin :mrgreen:
.


Welches Lokal meinst du denn?

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1309
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Qualm - wo und wie ...?

Beitragvon stella » 20.09.2010, 23:47

Ulrich hat geschrieben:
chinamimi hat geschrieben:Obwohl, man merkt deutlich, dass der Besitzer gewechselt hat, genauer, dass das Ding jetzt von einer Frau geführt wird. Es ist erstens nicht mehr so versifft dadrin :mrgreen:
.


Welches Lokal meinst du denn?


chinamimi hat den Satz
"Obwohl, man merkt deutlich, dass der Besitzer gewechselt hat, genauer, dass das Ding jetzt von einer Frau geführt wird. Es ist erstens nicht mehr so versifft dadrin,"

aus einem Post von Jannomann auf Seite 1 kopiert. Welchen Sinn das machen soll, erschließt sich mir allerdings nicht.
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Benutzeravatar
Mok
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 15
Registriert: 06.09.2010, 15:17
Wohnort: Remscheid im berg.Land

Re: Qualm - wo und wie ...?

Beitragvon Mok » 30.09.2010, 17:20

:) MOINMOIN

so nun wat für unsere "Süchtigen" unter uns, probierts doch mal in den entsprechenden Location
so wie folgt:
1. "Lord Nelson"
2. "Inselkeller"
die sind als sogenannter Raucherclub angegeben, ansonsten gibts da auch ne HP-
-www.smoke-spots.de die sind relativ auf`m Stand der Dinge wo man noch Qualmen darf o.kann.
wie et auch immer so schön heißt:
"Rauchfleisch hält sich länger" is auch Kontaktfreudiger und sehen nich so aus wie Vegetaria
so Krank und so....
also weiter unseren Staat fördern getreu nach`m Motto:
"Jung,ledig,süchtig,sucht euer Mok
"MEDIIS TRANQUILLUS IN UNDIS"

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Qualm - wo und wie ...?

Beitragvon Ulrich » 30.09.2010, 17:45

stella hat geschrieben:chinamimi hat den Satz
"Obwohl, man merkt deutlich, dass der Besitzer gewechselt hat, genauer, dass das Ding jetzt von einer Frau geführt wird. Es ist erstens nicht mehr so versifft dadrin,"

aus einem Post von Jannomann auf Seite 1 kopiert. Welchen Sinn das machen soll, erschließt sich mir allerdings nicht.


Da ist dann wohl das Ei gemeint. Aber der Post von Jannomann ist ja über 3 Jahre alt ;-)


Zurück zu „Gaststätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast