Haus am Meer

An dieser Stelle finden sich Für und Wider im Bereich von Restaurants, Cafés und Kneipen.

Moderator: Moderatoren

Icke05
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 5
Registriert: 06.11.2005, 16:33
Wohnort: Düsseldorf

Haus am Meer

Beitragvon Icke05 » 26.11.2006, 15:10

Hallo,

war vor kurzem zum ersten Mal im Haus am Meer und ich war angenehm überrascht.

Eigentlich war für mich der Upholm Hof die Nr. 1, aber das Restaurant Haus am Meer hat mich überzeugt.

Das Essen war sehr lecker, der Service stimmte und die Portionen waren groß genug (beim Upholm Hof bin ich meist zu "überfressen").

Kann ich nur weiterempfehlen und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch.

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 27.11.2006, 09:23

Ich kann Icke05 nur vorbehaltlos zustimmen. Die Qualität ist super! Die Preise in Ordnung. Ganz Klasse übrigens Fischgerichte auf thailändische Art. :idea:
Auch die unter gleicher Leitung stehende Pfeffermühle ist sehr zu empfehlen. Nachdem sie jetzt renoviert wurde, ist sie sogar gemütlich geworden!
Der Kcoh und Ehemann der Inhaberin ist übrigens der frühere Chefkoch der Delfter Stuben!

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Beitragvon Strandmensch » 27.11.2006, 21:47

Dito,
ein Bekannter von mir hatte im Frühjahr eine Silberhochzeit dort gefeiert,auf der wir eingeladen waren.Das Bufett war ein Traum-Note 1+

Promo
Bundeskanzler
Beiträge: 256
Registriert: 15.06.2005, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

..sehr lecker..

Beitragvon Promo » 08.12.2006, 09:24

Haus am Meer hat eine der besten Küchen, die ich kenne, und ich geh gerne und oft essen.

- Preis-Leistung stimmt

- guter Service

- große Auswahl zwischen asiatisch, fischig und fleischig

Man muss dazu sagen, dass im Service diesen Sommer einige ungelernte Azubis tätig waren, die die Servicequalität gemindert haben.
"Ich setzte mich also auf so etwas wie einen unsichtbaren Thron und spürte, wie meine Därme sich regten, und begann, mich zu entleeren."

Unbekannt

Stella81
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2007, 10:55
Wohnort: Oberhausen

Lecker!!!

Beitragvon Stella81 » 20.03.2007, 14:32

Ich kann mich nur anschließen.
Das Essen ist dort super :D :D :D .
Wir fahren schon seit Jahren nach Borkum und gehen jedes Mal mindestens einmal dort Essen. Dieses mal haben wir sogar eine Ferienwohnung direkt gegenüber vom "Haus am Meer" gebucht.
Gruß an Alle
Susanne 8)

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 04.09.2007, 14:45

Meine positive Beurteilung muss ich revidieren. Wir hatten nach unseren zahlreichen Besuchen im Haus am Meer dieses Mal richtiges Pech mit einem Fischgericht, haben das dann auch gesagt. Aber die Kritik wurde leider nicht angenommen :x

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 245
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

Beitragvon Jannomann » 29.11.2007, 17:26

Auch ich kann eigentlich nur positiv über dieses Restaurant urteilen!

Insbesondere der Service hat mich beim letzten Mal vor ca. einem Monat überzeugt: am Nebentisch saßen drei Frauen, die sich zunächst einmal nicht besonders leise gegenseitig beratschlagten, dass man/frau ja sehr gerne Fisch äße und hier das Angebot ja recht gut sei. Also bestellte frau denn auch, und zwar verschiedene Gerichte. Vorher wurde man sich untereinander einig, dass frau untereinander probieren wolle...

Nur der Vollständigkeit halber möchte ich noch eben erwähnen, dass die Damen dem Akzent nach im Pott beheimatet sein dürften; dies konnten wir recht schnell feststellen, da die beiden Tische zwischen unserem und dem ihren Tisch unbesetzt waren...

Das Essen kam denn auch in angemessener Zeit (nicht eben nach drei Minuten wie z. B. im Nordsee-"Restaurant" ..). Aber - oooh Überraschung --- da waren ja noch Gräten im Fisch!!!

Zwei der Damen hatten leider ihre Brillen nicht mit, so dass der Kellner gerufen wurde und mehr oder minder aufdringlich aufgefordert wurde, doch bitte die Gräten zu entfernen!!!

Ich staunte nicht schlecht, der junge Mann nahm sich tatsächlich die Zeit seine Geschicklichkeit diesbezüglich zu demonstrieren! Die Scholle und die anderen Gerichte wurden von dem störenden Beiwerk befreit und die Damen konnten schmausen.

Ob diese Extraleistung am Ende per Trinkgeld honoriert wurde entzieht sich meiner Kenntnis, da wir vorher aufbrachen. Dies allerdings nicht ohne den Tipp meinerseits an die Damen, sich doch demnächst Fischnuggets mit Pommes zu bestellen ... Frau möge mir verzeihen, ich konnte nicht anders ...

darkhorse
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 21
Registriert: 16.05.2009, 12:14

Re: Haus am Meer

Beitragvon darkhorse » 11.12.2014, 21:34

Im Haus am Meer soll es ja zu einem Pächterwechsel kommen oder bereits gekommen sein?

Weiß man schon Näheres? Nachfolger, neues Konzept, etc. ?

Irabo
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 22
Registriert: 10.07.2012, 09:30

Re: Haus am Meer

Beitragvon Irabo » 12.12.2014, 15:30

Ich glaube, wenn ich richtrig informiert bin, das dort nun der Sohn von Arno Hentschel reingeht.
Der, der vorher den Schnell Imbiss "Seehund" am Bahnhof hatte.

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 245
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

Re: Haus am Meer

Beitragvon Jannomann » 16.12.2014, 14:49

Irabo hat geschrieben:Ich glaube, wenn ich richtrig informiert bin, das dort nun der Sohn von Arno Hentschel reingeht.
Der, der vorher den Schnell Imbiss "Seehund" am Bahnhof hatte.


Hat Arno den Seehund nicht selbst gemacht??? Dachte ich immer, zumindest hab ich ihn dort oft gesehen.


By the way: weiß man schon, was da in den ehemaligen Seehund wieder reinkommen soll? Klaasohm war nix zu erkennen.

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 341
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Haus am Meer

Beitragvon chris » 16.12.2014, 19:47

Soweit ich weiß Arnos Sohn hauptverantwortlich dafür...

Was da wieder rein kommt?
Soweit ich weiß macht Gregor Sobek, der vom Strand5, da nen Laden rein.
Welches Konzept weiß ich allerdings nicht...

Mohri
Leuchtturm
Leuchtturm
Beiträge: 572
Registriert: 17.03.2010, 20:39
Wohnort: Neustadt

Re: Haus am Meer

Beitragvon Mohri » 16.12.2014, 20:42

Hallo,

ist mit dem Haus am Meer das im Fauermanns Pad gemeint? Neben Schumachers Fahrradverleih?

Dann bin ich auch mal gespannt was da bzw. im Seehund kommt. Im Seehund war ich noch nicht. Ich würde mich über weitere Berichte hier freuen.

LG Mohri

darkhorse
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 21
Registriert: 16.05.2009, 12:14

Re: Haus am Meer

Beitragvon darkhorse » 17.12.2014, 13:10

Hallo Mohri,

wenn du im Seehund noch nicht warst, hast du auch nicht viel verpasst. Ein SB-Restaurant mit Kantinenessen. In vielen Lokalen werden inzwischen günstige Mittags- oder Tagesgerichte angeboten, die mir weit besser gefallen. Und wenn es denn wirklich SB sein soll, gehe ich gern in den Imbiss Rau.

Im Haus am Meer war ich immer sehr gern. Ob Fisch, Fleisch oder Thaicurrys. Es war alles frisch zubereitet und ich habe einen Besuch dort nie bereut.

Ich finde es schade, dass es das Haus am Meer so nicht mehr geben wird. Bin aber auf das neue Lokal gespannt und werde es sicher einmal testen.

Hogehörn
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 49
Registriert: 04.03.2013, 20:29

Re: Haus am Meer

Beitragvon Hogehörn » 22.05.2015, 19:20

Gibt es was Neues zum Haus am Meer?

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Haus am Meer

Beitragvon Ulrich » 22.05.2015, 19:31

Neues insofern, dass es das Haus am Meer nicht mehr gibt. :wink:

Es heißt jetzt "Zum Insulaner".

Sobald jemand etwas dazu berichten kann, sollte das in einem neuen Thread geschehen!


Zurück zu „Gaststätten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast