Gepäckaufbewahrung

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Sven79
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 36
Registriert: 21.03.2006, 16:53
Wohnort: Krefeld

Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Sven79 » 27.05.2012, 19:23

Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr könnt mir meine Frage beantworten.
Ich war zwar schon des öfteren auf Borkum, habe allerdings darauf geachtet, ob man die Möglichkeit hat, irgendwo sein Gepäck zu lagern.

Sprich, ich bin im Oktober auf der Insel. "Mein" Ferienhaus muss bis 10 Uhr geräumt sein, ich selber würde aber gerne erst nachmittags oder abends die Fähre Richtung Festland nehmen.
Gibt es also die Möglichkeit, sein Gepäck irgendwo für ein paar Stunden abzustellen?

Ich meine so etwas mal am Bahnhof gesehen zu habe, bin mir aber nicht mehr sicher.

Danke vorab und noch schöne Pfingsttage.
Gruß aus Krefeld

Sven

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Ulrich » 27.05.2012, 19:37

Ich meine, dass es leider keine Aufbewahrungsmöglichkeiten gibt.

Vielleicht fragst du mal bei der Borkumer Kleinbahn nach (http://www.borkumer-kleinbahn.de/).

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Meilenläufer » 27.05.2012, 20:50

Sven79 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr könnt mir meine Frage beantworten.
Ich war zwar schon des öfteren auf Borkum, habe allerdings darauf geachtet, ob man die Möglichkeit hat, irgendwo sein Gepäck zu lagern.

Sprich, ich bin im Oktober auf der Insel. "Mein" Ferienhaus muss bis 10 Uhr geräumt sein, ich selber würde aber gerne erst nachmittags oder abends die Fähre Richtung Festland nehmen.
Gibt es also die Möglichkeit, sein Gepäck irgendwo für ein paar Stunden abzustellen?

Ich meine so etwas mal am Bahnhof gesehen zu habe, bin mir aber nicht mehr sicher.

Danke vorab und noch schöne Pfingsttage.
Gruß aus Krefeld

Sven


Hallo Sven !

Gibt Dir der Vermieter nicht die Möglichkeit, Dein Gepäck bis zur Abreise irgendwo abzustellen, dann ist das wirklich schlechter Service.
Ich habe bisher, seit über 20 Jahren, immer ein Abkommen diesbzgl. mit meinem Vermieter finden können. Ob Gepäck früher abstellen oder später abholen, das war bisher nie ein Problem. Hast Du schon mal bei Deinem Vermieter nachgefragt :idea:

Gruss vom Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

Sven79
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 36
Registriert: 21.03.2006, 16:53
Wohnort: Krefeld

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Sven79 » 27.05.2012, 21:16

Ja, meinem Vermieter habe ich die gleiche Frage gestellt, aber noch keine Rückmeldung bekommen, es kann also gut sein, dass sich meine Frage in Kürze erübrigt.
Nur hätte ja sein können bzw. wäre es vielleicht nicht verkehrt, wenn es für den Fall der Fälle so etwas am Bahnhof geben würde, oder ein paar Schließfächer. Schließlich will ich meinem Vermieter auch nicht unnötig Arbeit machen :-)

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Meilenläufer » 27.05.2012, 21:37

Sven79 hat geschrieben: Schließlich will ich meinem Vermieter auch nicht unnötig Arbeit machen :-)


Aber der Vermieter möchte sicher, dass Du zufrieden bist und schliesslich nicht verärgert abreist. Meiner Meinung hat genau das etwas mit Kundenservice zu tun :!:

Der Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

Insulaner
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 6
Registriert: 14.09.2011, 20:56
Wohnort: Borkum

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Insulaner » 27.05.2012, 21:45

Also wir bieten unseren Gästen diesen Service, aber bei uns muß man auch nicht die FeWo bis 10 Uhr geräumt haben! :wink:

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Ulrich » 27.05.2012, 21:54

Meilenläufer hat geschrieben:
Sven79 hat geschrieben: Schließlich will ich meinem Vermieter auch nicht unnötig Arbeit machen :-)


Aber der Vermieter möchte sicher, dass Du zufrieden bist und schliesslich nicht verärgert abreist. Meiner Meinung hat genau das etwas mit Kundenservice zu tun :!:

Der Meilenläufer


Der Gedanke des Kundenservice ist völlig richtig, aber es gibt viele Vermieter, die nur die Ferienwohnung haben und keine weitere Möglichkeit, irgendwo etwas unterzustellen. Und da muss die Wohnung geräumt sein, wenn geputzt wird und die neuen Gäste kommen.
Ich habe natürlich keine Ahnung, wie es da mit Svens Vermieter aussieht.

So hast das Wohnen beim Insulaner im wahrsten Sinne des Wortes natürlich seine Vorteile ;-)

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Meilenläufer » 27.05.2012, 22:06

Ulrich hat geschrieben:aber es gibt viele Vermieter, die nur die Ferienwohnung haben und keine weitere Möglichkeit, irgendwo etwas unterzustellen. Und da muss die Wohnung geräumt sein, wenn geputzt wird und die neuen Gäste kommen.


jede halbwegs anständige/s Ferienwohnung/ anständiges Ferienhaus auf Borkum, so meine persönlichen, langjährigen Erfahrungen, bietet eine separate Untertstellmöglichkeit wie z.B. für Fahrräder, Anhänger etc. Dort ist immer genügend Platz für ein wenig Gepäck, welches dort für ein paar Stunden zwischengelagert werden soll. Auch eine Frage des Wollens und wie geschrieben des Kundenservice.

Der Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

Sven79
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 36
Registriert: 21.03.2006, 16:53
Wohnort: Krefeld

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Sven79 » 27.05.2012, 22:52

Na ja, ich sehe es mit dem Kundenservice in Bezug auf diesen Punkt nicht ganz so eng. Wenn es halt keine Möglichkeit gibt, weil der Vermieter mittags wieder neue Gäste bekommt, und die Wohnung vorher nochmal ein wenig gsäubert werden muss (auch wenn der Mieter für die Endreinigung zuständig ist), ist es halt so. Da gibt es weitaus schlimmeres.
Ich gebe aber nochmal Bescheid, wenn ich weiß wie es nun geregelt ist.
Habe auch die Borkumer Kleinbahn angeschrieben (danke für den Tipp), mal sehen. Irgendeine Lösung wird sich schon finden :)

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Meilenläufer » 27.05.2012, 22:54

Genau, positiv denken, es klappt garantiert irgendwie.

Der Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon stella » 28.05.2012, 00:01

Habe mal gegoogelt und folgendes gefunden:
Ihr Gepäck kann von Haus-zu-Haus über die Deutsche Bahn AG aufgegeben werden. Am Fähranleger in Emden und Eemshaven haben Sie die Möglichkeit, Ihr Gepäck bis zur Unterkunft transportieren zu lassen (bitte Gepäckschein am Fahrkartenschalter lösen). Informationen erhalten Sie bei AG „EMS“ unter Tel. (01805) 180 182. Gepäckaufbewahrung auf Borkum am Inselbahnhof, Preis: 1,50 Euro/Gepäckstück.


Da es diese Gepäckaufbewahrung am Bahnhof gibt, sollte man seine Sachen dort auch ein paar Stunden abstellen können, oder?
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Sven79
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 36
Registriert: 21.03.2006, 16:53
Wohnort: Krefeld

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Sven79 » 29.05.2012, 13:32

Hallo zusammen,

also Stand der Dinge ist folgender.
Ich kann das Gepäck bei meinem Vermieter stehen lassen. Zudem gibt es am Bahnhof genauer gesagt dort wo man auch die Fährräder ausleihen kann, die Möglichkeit, sein Gepäck zu lagern, für 1,50 Euro pro Gepäckstück.

Sonnige Grüße aus Krefeld
Sven

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Ulrich » 29.05.2012, 13:39

Vielen Dank für den Hinweis zur Aufbewahrmöglichkeit am Bahnhof. Hat die Borkumer Kleinbahn auch etwas zu den Öffnungszeiten gesagt?

Sven79
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 36
Registriert: 21.03.2006, 16:53
Wohnort: Krefeld

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Sven79 » 29.05.2012, 13:49

Leider nein, allerdings muss ich aber auch gestehen, dass ich danach nicht explizit gefragt habe.
Aber da diese Möglichkeit besteht, würde ich davon ausgehen, dass man zumindest so lange sein Gepäck dort lagern kann, bis das der letzte Zug zur Fähre/zum Katamaran fährt.

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Gepäckaufbewahrung

Beitragvon Meilenläufer » 29.05.2012, 13:53

Sven79 hat geschrieben:Hallo zusammen,

also Stand der Dinge ist folgender.
Ich kann das Gepäck bei meinem Vermieter stehen lassen.


Na bitte, gibt also auch nette, einem wohlgesonnene Vermieter, gell Ulrich :wink:
Hätte mich auch gewundert, wenn mich meine durchweg positiven Erfahrungen diesbzgl. im Stich gelassen hätten.

Also Ende gut, alles gut 8)

Gruss vom Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste