Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 241
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

Re: Bürgermeisterwahl 2011

Beitragvon Jannomann » 09.08.2011, 21:05

Promo hat geschrieben:Tatsächlich.

Im größeren Rahmen bin ich informierter, trotzdem finde ich die Amtszeit absurd lang. Nach fünf Jahren kann bereits eine Bewertung stattfinden.


Wenn es nur um die BEWERTUNG gehen würde, die könnte sicher schon einiges eher stattfinden...

Möglicherweise ist diese Frist aber EXTRA etwas länger gewählt worden ... Überleg doch mal, wie es im Bund und in den Ländern läuft: tatsächlich werden ein bis eineinhalb Jahre vor einer Wahl nicht wirklich große Entscheidungen mehr getroffen. Und die Entscheidungen DIREKT NACH einer Wahl sind auch nur selten die besseren ... Insofern macht es durchaus Sinn, eine solche Position länger zu befristen. Die Kandidaten, die man dorthin wählt sollten ja sowieso keine Luftnummern sein, sondern sich schon vorher als geeignet erwiesen haben. (Ausnahmen bestätigen die Regel, und diese Ausnahmen rühmen auch nicht grade deren Wähler!!!).

Dazu kommt noch, dass diese Leute selbst in diesen Stellungen ja kaum Entscheidungen allein und gegen Stadt- oder Gemeinderat fällen können.

Im Übrigen findet man GUTE Leute eher, wenn man ihnen einen längerfristigen "JOB" anbieten kann als nur einen für eine kürzere Zeit. (Es soll auch schon vorgekommen sein, dass Entscheider vom Wähler "abgestraft" wurden und sich deren Entscheidungen und Ansichten im Nachhinein dann doch als absolut richtig herausgestellt haben).

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeisterwahl 2011

Beitragvon Ulrich » 14.08.2011, 07:35

Eigentlich müsste man ja in der Diskussion die Bürgermeister- und die Kommunalwahlen trennen, denn die Parteien machen die Politik. Aber ich denke, hier können wir das ruhig in einem Thread betrachten.

SPD und Grüne haben sich ja inzwischen klar gegen den Golfplatz ausgesprochen. Die FDP bleibt bei "Ja" zum Golfplatz.
Die CDU hat sich öffentlich meines Wissens bisher nicht dazu geäußert. In der August-Ausgabe von Borkum Aktuell ist nun unter der Überschrift "Mut zur Verantwortung" das CDU-Arbeitsprogramm für die nächste Legislaturperiode nachzulesen. Das beschäftigt sich mit den Themen "Soziales, Jugend, Familie und Gesundheit".
Vom Golfplatz kein Wort.
Wenn man dann die Homepage der CDU Borkum besucht (www.cdu-borkum.de) auch dort kein Wort zum Golfplatz. Man gewinnt fast den Eindruck, dass der Golfplatz für die CDU kein Thema mehr ist. ;-)

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Re: Bürgermeisterwahl 2011

Beitragvon Klaus » 15.08.2011, 14:23

8) ach ja, das kennen wir doch, nichts zu sagen, heißt nicht, da man doch was sagen will, es aber erst dann tut, wenn man das ruder in der hand hat. :?
ACHTUNG - Alte Deutsche Rechtschreibung !

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeisterwahl 2011

Beitragvon Ulrich » 15.08.2011, 14:36

Ja, die Ruhe, die diese Partei in Sachen Golfplatz ausstrahlt, ist schon unheimlich. Ich denke, sie versuchen das mit Schweigen bis zur Wahl auszusitzen.
Aber ich hoffe, dass die wahlberechtigten Borkumer das entsprechend zu deuten wissen!

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeisterwahl 2011

Beitragvon Ulrich » 18.08.2011, 14:52

Wie die Borkumer Zeitung heute berichtet, haben 5 Kandidaten der Freien Wählergemeinschaft Pro Borkum ihre Kandidatur zurückgezogen, weil sie mit der etwas eigenwilligen Politik von Bruno Haenelt nicht einverstanden sind. Es wird ihm vorgeworfen, dass er nur eigene Interessen verfolge.
Man gehe davon aus, dass vor der Wahl weitere Kandidaten von pro Borkum dem Schritt dieser 5 folgen werden.

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon donald » 18.08.2011, 15:31

Das ist ja interessant. Wenn die eigenen Kandidaten scheinbar schon so vom Vorsitzenden Bearbeitet wurden dass sie Ihr Kandidatur nieder legen. Dann muss ja so einiges Vorgefallen sein. Denn schließlich kannte man sich doch schon vorher. Auch dürfte es schon vor der Kandidatur bereits Gespräche gegeben haben.
Gruß

donald

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Ulrich » 23.08.2011, 18:57

Auch Bürgermeisterkandidat Georg Lübben ist mit einer Seite im Internet:
http://www.georg-luebben.de/
Susanne Kaminski:
http://www.susanne-kaminski.de
Über die beiden anderen Kandidaten habe ich nichts gefunden.

Wer sich über die aktuellen Wahlprogramme der Parteien informieren möchte (in alphabetischer Reihenfolge ;-) ):
http://www.cdu-borkum.de
http://www.fdp-borkum.de
http://www.gruene-ov-borkum.de
http://www.spd-borkum.de


Bei ProBorkum habe ich keinerlei Hinweise auf die bevorstehenden Wahlen gefunden:
http://www.pro-borkum.de

marta
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 7
Registriert: 15.08.2005, 18:22

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon marta » 01.09.2011, 17:16

:shock: :roll: :shock:
Heute in der Ostfriesenzeitung:

Verwirrung um die Bürgermeister-Kandidatin (Artikel der OZ vom 01.09.2011)

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Ulrich » 01.09.2011, 17:37

Das Phantom ;-)

Passt eigentlich so gar nicht zu Bruno Haenelt, aber seine Stimme wird sie sicher bekommen ;-)

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Administrator » 01.09.2011, 21:20

Liest sich vielleicht gut im Lebenslauf.
"Flamme bin ich sicherlich!"
- Friedrich W. Nietzsche

Promo
Bundeskanzler
Beiträge: 256
Registriert: 15.06.2005, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Promo » 02.09.2011, 07:50

Toll, da hätte man sich ja doch aufstellen lassen können. Der Wahlkampf hätte locker in die Semesterferien gepasst. ;)
"Ich setzte mich also auf so etwas wie einen unsichtbaren Thron und spürte, wie meine Därme sich regten, und begann, mich zu entleeren."

Unbekannt

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon donald » 02.09.2011, 08:37

Ist ja nicht war!? :shock:
Wahlkampf mit und gleichzeitig ohne Kandidatin. Warum bewirbt man sich und zerschießt sich die eigenen Chancen? Kein Wunder das keiner mehr zur Wahl gehen will.
Gruß

donald

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Ulrich » 02.09.2011, 15:04

In der September-Ausgabe von Borkum Aktuell hat die Redaktion den Bewerbern um das Bürgermeister-Amt die Möglichkeit gegeben, sich vorzustellen.
Dazu wurde den Bewerbern ein Fragebogen geschickt, den bis auf Katharina Mareike Neumann auch alle zurückgeschickt haben.
Von der Kandidatin von ProBorkum kam keine Reaktion.

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon donald » 02.09.2011, 15:16

Ulrich hat geschrieben:Von der Kandidatin von ProBorkum kam keine Reaktion.


Das nennt man dann doch ein besonderes und gesteigertes Engagement? :cry: Oder??? :cry: :cry: :cry:
Gruß

donald

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Administrator » 02.09.2011, 20:13

Ulrich hat geschrieben:In der September-Ausgabe von Borkum Aktuell hat die Redaktion den Bewerbern um das Bürgermeister-Amt die Möglichkeit gegeben, sich vorzustellen.
Dazu wurde den Bewerbern ein Fragebogen geschickt, den bis auf Katharina Mareike Neumann auch alle zurückgeschickt haben.
Von der Kandidatin von ProBorkum kam keine Reaktion.

Eine großangelegte Realsatire.
"Flamme bin ich sicherlich!"

- Friedrich W. Nietzsche


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast