Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Ulrich » 06.09.2011, 20:14

In der Ostfriesen-Zeitung äußern sich alle 4 (!) Bürgermeister-Kandidaten/innen zu ihren Zielen:
http://www.susanne-kaminski.de/Bilder/A ... 281%29.JPG

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon donald » 07.09.2011, 09:06

Wie hat Frau Neumann es geschrieben?

„ …jedoch stelle ich mich sehr gerne Herausforderungen und meisterte diese bis heute immer mit Bravour.“


Das sagt doch schon alles aus über die Dame. Mehr als Studieren hat die Frau doch noch gar nicht gemacht und meint Trotzdem dass Sie alles hinbekommt. In Wirklichkeit weiß die Frau aber überhaupt nicht wo es lang geht. Man kann sehr schön aus Ihren Zeilen erkennen das es genau die Ausdrücke sind die uns Bürger zur Politikverdrossenheit treiben. Keine Erfahrung, aber alles wissen wollen. Stattdessen mit vielen nichtssagenden Begriffen um sich schmeißen und dabei gleich mal das Porzellan zerschlagen. Alleine die Idee dass die Vermieter den Gästen das Gepäck tragen sollen ist schon eine Frechheit. Welcher Vermieter will das den Bewerkstelligen? Dazu bräuchte man mehr Personal, mehr Transportmöglichkeiten und die Preise dürften explodieren. Als Gast wäre das bestimmt toll. Für viele Vermieter würde es eher der Ruin bedeuten. Auch Ihr zweideutiges Votum für den Golfplatz ist fast schon ein Schlag ins Gesicht. Genau wegen diesem Platz hat es nun auf Borkum schon genug Ärger gegeben. Der größte Teil der Borkumer ist dagegen und auch viele Gäste wollen den Platz nicht. Dann noch zu sagen wir drehen mal alles wieder auf Null und schauen dann mal, ist ein absolutes NOGO. Es ist wirklich traurig dass so jemand zu einer Wahl antritt. Wer so jemanden wählt hat sich das Wahlprogramm nicht angesehen und verschließt seine Augen vor der Wirklichkeit.
Auch die Frau Kaminiski hat meiner Meinung nach wenig Chancen da das eindeutige ja zum Golfplatz bei dem überwiegenden Teil der Borkumer bestimmt kein Entzücken auslösen dürfte.
Die Wahl dürfte wohl zwischen den zwei männlichen Bewerbern entschieden werden. Wobei ich Herrn Lübben als etwas zu umfangreich bei seiner Beantwortung der Fragen empfinde. Herrn Steemann empfinde ich dagegen als zu Kurz angebunden in seinen Antworten. Wobei ich in der Vergangenheit öfters schon die Erfahrung gemacht habe das Personen die Ämter übernehmen und dabei sehr Kurz, in Ihren Antworten, angebunden sind auch vielfach Kurz angebunden sind in Ihren Ämtern, was dann meistens nicht gerade zu einem guten Miteinander führt.
Gruß

donald

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Meilenläufer » 11.09.2011, 20:07

Lübben hat es also geschafft, 52.5 % aller Stimmen, ein Unabhängiger, Gratulation.

Der erfolgreiche und erholte Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

Promo
Bundeskanzler
Beiträge: 256
Registriert: 15.06.2005, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Promo » 12.09.2011, 09:58

Das stimmt so nicht, Herr Lübben ist in der CDU und wurde von SPD und CDU untertützt. Mit Unabhängigkeit hat das nichts zu tun. Herr Steemann ist in keiner Partei und wurde auch von keiner Fraktion unterstützt oder vorgeschlagen.
"Ich setzte mich also auf so etwas wie einen unsichtbaren Thron und spürte, wie meine Därme sich regten, und begann, mich zu entleeren."

Unbekannt

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon donald » 12.09.2011, 10:59

Herr Lübben möchte gerne als unabhängiger Bürgermeister gesehen werden und ist auch nicht direkt für seine Partei angetreten. Aber durch seine Parteizugehörigkeit wird es fast unmöglich unabhängig zu sein. Es würde mich freuen wenn er das hinbekommt und ich wünsche ihm viel Glück in seinem neuen Amt. Dennoch gehe ich davon aus das die nächsten Jahre für Ihn nicht einfach werden. Besonders das Thema Golfplatz dürfte hierbei eine Feuerprobe für Ihn werden, dessen Ausgang auch für dessen weiteren Weg als Bürgermeister prägend sein wird.
Gruß

donald

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Bürgermeister- / Kommunalwahl 2011

Beitragvon Meilenläufer » 12.09.2011, 11:11

Promo hat geschrieben:Das stimmt so nicht, Herr Lübben ist in der CDU und wurde von SPD und CDU untertützt. Mit Unabhängigkeit hat das nichts zu tun. Herr Steemann ist in keiner Partei und wurde auch von keiner Fraktion unterstützt oder vorgeschlagen.


Du hast natürlich recht, entschuldige, ändert aber nichts an der Tatsache, dass er neuer Bürgermeister von Borkum sein wird.

Gruss vom Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste