Schiff auf dem Strand !

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon inselfan » 05.02.2011, 14:17

ich denke , das wird wohl eine längere Inselattraktion bleiben, Hochwasser ist gewesen und der Frachter hat kaum Wasser bekommen
alles wird gut

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2078
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon Ulrich » 05.02.2011, 14:53

Und er liegt ja wohl auch "sicher" auf der Buhne....

Ist hier gut zu sehen: http://borkumpromenade.wordpress.com/ (wieder neue Fotos)

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1321
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon stella » 05.02.2011, 17:09

Da liegt es gut. ;) Bin gespannt, wie man das ohne Beschädigung wieder frei bekommt.
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon donald » 05.02.2011, 18:51

stella hat geschrieben:Da liegt es gut. ;) Bin gespannt, wie man das ohne Beschädigung wieder frei bekommt.


Ohne Beschädigung kommt das Schiff nicht mehr los. Jetzt wo es auf der Buhne liegt muss es nach erfolgter Freischleppung auch gleich in die Werft. Man kann nur hoffen das es überhaupt noch schwimmt und nicht gleich Wasser nimmt.

Ein Freund von mir machte übrigens den Vorschlag das Schiff gleich als Sommerattraktion liegen zu lassen. :lol: Am besten sogar gleich ein Kaffee darin einrichten. Das kann dann auch bei einer Sturmflut offen bleiben. :wink:
Gruß

donald

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2078
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon Ulrich » 05.02.2011, 19:06

Oder als Disco - hat jemand auf Facebook vorgeschlagen ;-)

Auf Facebook habe ich Fotos gesehen von der verbogenen Schraube, einem Riss im Rumpf...


Vorhin wurde mit dem Abpumpen begonnen: http://borkumpromenade.wordpress.com/2011/02/

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1321
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon stella » 05.02.2011, 19:33

Hatte sich der Filmer vorher einen zur Brust genommen? ;) Außer 'nem wackelnden Bild ist ja nicht viel zu sehen.
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Emerson

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon inselfan » 05.02.2011, 20:01

nur was pumpen sie denn jetzt ab, eingelaufenes Wasser oder den Treibstoff???
alles wird gut

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon donald » 05.02.2011, 20:18

Das ist wirklich eine gute Frage! Leider kann man das nicht erkennen. Aber ich würde erst mal versuchen das Schiff leichter zu machen und somit alles von Board zu holen was Gewicht hat. Der auf Deck stehende Bagger dürfte mit dazu gehören.
Gruß

donald

NLS7YB3yZXUqD
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 20
Registriert: 06.01.2010, 15:05

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon NLS7YB3yZXUqD » 05.02.2011, 20:52

stella hat geschrieben:Hatte sich der Filmer vorher einen zur Brust genommen? ;) Außer 'nem wackelnden Bild ist ja nicht viel zu sehen.

JA MEI!! I?
DA SCHAU A MOAL RICHTIG HI,ODER SIEHCHST DEN WÖLFLE NICHT DROBEN AUF DER PROMENADEN???
ÖL!!!!!
PROST ALLENS MITEINAND!! :mrgreen:

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon Meilenläufer » 06.02.2011, 12:32

stella hat geschrieben:Hatte sich der Filmer vorher einen zur Brust genommen? ;) Außer 'nem wackelnden Bild ist ja nicht viel zu sehen.


Na ja ich möchte Dich mal filmen sehen bei Wind in Sturmstärke und Böen in Orkanstärke :roll:

Grüsse vom Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1321
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon stella » 06.02.2011, 13:34

Meilenläufer hat geschrieben:
stella hat geschrieben:Hatte sich der Filmer vorher einen zur Brust genommen? ;) Außer 'nem wackelnden Bild ist ja nicht viel zu sehen.


Na ja ich möchte Dich mal filmen sehen bei Wind in Sturmstärke und Böen in Orkanstärke :roll:



Richtig - ich hätte verzichtet, und statt dessen nur Fotos gemacht. :)

P.S.
Außerdem ist meine Bemerkung mit einem Zwinkersmilie versehen. Du weißt, was der bedeutet?
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Emerson

mary
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 50
Registriert: 20.12.2009, 18:21
Wohnort: Borkum

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon mary » 06.02.2011, 15:49

Nun ist der Bagger vom Schiff, die haben eine Sandrampe gebaut, werden das Schiff wohl bei Flut probieren rauszuschleppen. Die Webcam vom Atelier am Meer ist jetzt auf das Schiff gerichtet.

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon inselfan » 06.02.2011, 16:45

das glaub ich weniger, das liegt so weit oben, wie wollen da Schlepper rankommen und die nächste Flut ist erst heute Nacht
alles wird gut

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon donald » 06.02.2011, 16:53

Da die nächste Flut erst heute Nacht ist werden die nun wohl so viel Last wie möglich vom Schiff holen um es dann noch mal leichter zu versuchen. Falls das nämlich nicht klappt so wird Borkum wohl bald über eine Attraktion mehr verfügen oder im schlimmsten Fall nehmen die das Schiff auseinander. Denn ein Gestell zu bauen und damit das Schiff wieder ins Wasser gleiten zu lassen ist zwar möglich. Aber irgend wann stellt sich auch die Frage der Wirtschaftlichkeit.
Gruß

donald

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon inselfan » 06.02.2011, 16:56

es liegt ja sogar bei Flut mit dem Bug nicht im Wasser nur das Heck wird umspült, ich weiß ja nicht was Schlepper können, sie müssen es praktisch vom Sand und der Buhne runterzihen, wobei ich mir vorstellenkann, das durch die Betonbuhne doch einiges am Rumpf kaputt gehen könnte
alles wird gut


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste