Schiff auf dem Strand !

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon donald » 18.02.2011, 11:12

inselfan hat geschrieben:aber so wie ich das sehe, war es nicht die Berta, das Schiff war größer und gelb


Hm? Bringt DHL nun auch schon Stahl? :wink:

Nee, aber im Ernst. Entweder haben die schon einen neuen Frachter oder die WSA einen neuen Transporteur. Da kann man wohl nur mal am Schiffsrumpf schauen ob da was dran steht und ansonsten die netten Mitarbeiter des WSA fragen ob die es wissen.
Gruß

donald

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon KölnThommy » 18.02.2011, 16:16

Und nu bei den Nachbarn :roll:
http://www.abendblatt.de/region/norddeu ... aufen.html

Edith sagt: Hm, über den Link bei Google bekommt man den ganzen Text. Über den Link oben nur die Schlagzeile und muss dann bezahlen ...

Ich copy und paste mal:
Juist. Erneut ist ein Schiff vor den ostfriesischen Inseln auf Grund gelaufen. Das 47 Meter lange Küstenmotorschiff sei in der Nacht im Watt vor Juist havariert, teilte am Freitag die Wasserschutzpolizei mit. Eine Gefahr für die Umwelt bestehe nicht. Um den Tiefgang zu verringern, werde versucht, die Ladung auf ein anderes Schiff zu packen. Danach soll das Frachtschiff mit dem nächsten Hochwasser wieder flott gemacht werden.
Nach Erkenntnissen der Wasserschutzpolizei Wilhelmshaven lief das zurückliegende Nachthochwasser rund 30 Zentimeter niedriger auf als normal. Möglicherweise wurde der geringere Wasserstand dem Schiff zum Verhängnis. Ob und in welchem Umfang das Motorschiff dabei beschädigt wurde, ist noch unbekannt.

Die „Tina“ hatte Steine für Befestigungsarbeiten geladen. Mit dem Umpacken des Materials könne sich der Tiefgang verringern, sodass das Schiff mit dem Nachthochwasser wieder aufschwimmt. Versuche des 65 Jahre alten Kapitäns scheiterten bislang, sein Schiff in Fahrt zu bringen. Beamte der Wasserschutzpolizei ermitteln, ob ihm ein Fehlverhalten vorgeworfen werden kann. Dazu werden Aufzeichnungen über die Route ausgewertet, um den Kurs zu rekonstruieren.

Bereits seit Anfang Februar sitzt vor Borkum das Frachtschiff „Nordland“ am Strand fest. Der Emder Besitzer hat es aufgegeben, über das weitere Schicksal entscheiden die Versicherer. Bisher ist unklar, ob es am Strand zerschnitten werden muss oder weggeschleppt werden kann. (dpa)
Schönen Gruß, Thommy

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon KölnThommy » 18.02.2011, 16:28

Und hier noch eine Bildergalerie zur "Nordland" vom Abendblatt:

http://www.abendblatt.de/region/article ... andet.html
Schönen Gruß, Thommy

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon inselfan » 18.02.2011, 21:15

können Kapitäne heutzutage keine Wasserstandberichte mehr lesen, es weiß doch jeder das bei Ostwind das Wasser niedriger aufläuft
alles wird gut

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon donald » 19.02.2011, 21:27

Nö, die wollten auf Juist auch mal was los machen, weil es denen auch gerade zu langweilig ist. Aber Kopieren gilt nicht. Das gibt nur Mecker. Man sieht es ja im Moment bei unsrem "Kriegsminister". Der wird doch auch im Moment demontiert. Genauso wie das Schiff auf Borkum. Daher sollten die Juister auch klein beigeben und bei der nächsten höheren Flut das Schiff dort wieder wegholen. :wink:
Gruß

donald

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon stella » 19.02.2011, 23:06

donald hat geschrieben:Nö, die wollten auf Juist auch mal was los machen, weil es denen auch gerade zu langweilig ist. Aber Kopieren gilt nicht. Das gibt nur Mecker. Man sieht es ja im Moment bei unsrem "Kriegsminister". Der wird doch auch im Moment demontiert. Genauso wie das Schiff auf Borkum. Daher sollten die Juister auch klein beigeben und bei der nächsten höheren Flut das Schiff dort wieder wegholen. :wink:


Genau - nachmachen gilt nicht... :lol:
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Mohri
Leuchtturm
Leuchtturm
Beiträge: 572
Registriert: 17.03.2010, 20:39
Wohnort: Neustadt

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon Mohri » 20.02.2011, 21:44

Schade um das Schiff. Mal schauen, ob wir im Juni noch etwas davon zu sehen bekommen...

LG
Mohri

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon donald » 21.02.2011, 11:00

Mohri hat geschrieben:Schade um das Schiff. Mal schauen, ob wir im Juni noch etwas davon zu sehen bekommen...

LG
Mohri



Wahrscheinlich nur noch die Abgeschabte Buhne!
Gruß

donald

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon inselfan » 21.02.2011, 11:26

ihr vergeßt das Borkumer Tempo :D
alles wird gut

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon GaudinUlkor » 21.02.2011, 14:49

Nach meinem Kenntnisstand wurde das Schiff an die Versicherung des Eigners vekauft und die haben widerum die Auflage bekommen, das Schiff innerhalb von vier Wochen zu zerlegen und vom jetzigen "Standort" zu entfernen!
Das wäre also ziemlich genau zum Saisonauftakt Mitte März!
Glück Auf

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon Strandmensch » 21.02.2011, 14:59

@ GaudinUlkor
Stimmt !!!
Das ware Leben ist:
Leben und leben lassen !!!

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon donald » 21.02.2011, 15:03

Wenn das so ist dann müsste es ja bald losgehen. Dann dürften die Webcams vom Gezeitenland und vom Atelier am Meer aber wieder anfangen zu glühen. Schließlich will das Spektakel jeder genau sehen.
Gruß

donald

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon donald » 21.02.2011, 15:11

Gruß

donald

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon donald » 21.02.2011, 18:52

So, das Nachmachschiff von Juist ist wieder frei. Es brauchte auch nur einen Rettungskreuzer und eine Fähre um das Schiff wieder flott zu bekommen. Das hätte man auch vielleicht früher hingekriegt. Aber dann wäre man ja nicht in der Presse gewesen.
Gruß

donald

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Schiff auf dem Strand !

Beitragvon KölnThommy » 22.02.2011, 11:20

donald hat geschrieben:So, das Nachmachschiff von Juist ...

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Schönen Gruß, Thommy


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste