Souvenirmünzen auf Borkum

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
IncredibleMC
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2010, 19:18
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon IncredibleMC » 28.11.2010, 19:44

Liebe Insulaner/Innen,

ich sammele seit langem Souvenirmünzen (auch Elongated Coins genannt). Vielleicht kennt der eine oder die andere die Münzen, die dabei entstehen, dass man ein 5 Cent Stück zerquetscht.

Die aktuellen Motive von Borkum müßte ich alle haben, aber mir fehlen noch die Motive der Cimbria-Ausstellung.

Ich wäre wirklich dankbar, wenn jemand sich von den Münzen trennen könnte.

Wer mehr zu dem Thema "Elongated-Coins" erfahren möchte, kann sich gerne auf meiner Homepage schlau machen.
Ihr findet die auf die Motive, die ich bereits von Borkum mein eigen nennen kann unter:

Meine Borkum-Seite

Für sachdienliche Hinweise bin ich immer dankbar :)

Freundliche Grüße aus Oldenburg
Thomas

Benutzeravatar
IncredibleMC
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2010, 19:18
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon IncredibleMC » 29.11.2010, 17:34

Hat denn keiner sachdienliche Hinweise? =)

:roll: :roll:

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon KölnThommy » 29.11.2010, 17:52

Ich hatte letztes Jahr für einen Sammler die aktuellen Prägungen auf Borkum besorgt. Die Cimbria-Münzen sind mir damals aber nicht untergekommen. Ich glaube, der Automat wurde abgebaut.

Mit schönem Gruß
Thommy
Schönen Gruß, Thommy

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon Administrator » 30.11.2010, 18:51

"Flamme bin ich sicherlich!"
- Friedrich W. Nietzsche

Benutzeravatar
IncredibleMC
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2010, 19:18
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon IncredibleMC » 01.12.2010, 07:25

Administrator hat geschrieben:http://www.borkum-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=420




Danke - man ich bin manchmal von Blindheit geschlagen. Da bin ich schon im richtigen Forum und dann im falschen Thread ;)

Benutzeravatar
IncredibleMC
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2010, 19:18
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon IncredibleMC » 01.12.2010, 23:08

Hat vielleicht irgendwer hier noch einen Cimbria-Coin, von dem er/sie sich trennen würde?

CyberAndy
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 146
Registriert: 04.03.2009, 19:57
Wohnort: Meerbusch

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon CyberAndy » 07.04.2011, 18:36

Die Cimbria habe ich nicht (besitze überhaupt nur zwei von diesen Münzen, und die sind nichtmal von Borkum)...

aber eine "fachliche" Frage habe ich:
angeblich sind die Münzen NICHT auf plattgewalzten 5-cent-Stücken geprägt.

Mir hat jemand gesagt, daß man das nämlich gar nicht dürfe, weil man damit Geld entwertet.
Die Münzen entstehen daher aus normalen = einfachen Kupferrohlingen.

Was stimmt denn nun?
Beste Grüße!
Andy

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1309
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon stella » 07.04.2011, 19:53

Also, ich habe mir gerade die Plakette nochmal angesehen, die ich bei meinem letzten Besuch auf der Insel gekurbelt hatte. Da sind auf der einen Seite die 5 Cent und der anderen Seite, zwar schwach, auch noch das Eichenlaub zu erkennen. Ich denke schon, daß es mein Geldstück ist, welches ich reingelegt hatte.
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon donald » 08.04.2011, 08:03

Das ist ja das Problem dieser Automaten. Eigentlich ist es verboten das Geld zu entwerten. Aber es wird einfach gemacht. Da es "nur" fünf Cent Münzen sind wird wohl ein wenig großzügig darüber weggesehen. Bei manchen Automaten kann man übrigens den Weg genau nachvollziehen und sehen wie aus den fünf Cent ein Prägestück wird. Auf jeden Fall wird dieses Geschäftsmodell der Bundeszentralbank lieber sein als wie die Umtauschaktion über China. :mrgreen:
Gruß

donald

Benutzeravatar
IncredibleMC
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2010, 19:18
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon IncredibleMC » 09.04.2011, 20:03

Hallo,

also ich kann euch beruhigen - verboten ist das Geld quetschen nicht - jedenfalls nicht in Deutschland (in Kroatien schon, daher gibt es dort auch keine solchen Automaten (mehr)).

Sehr geehrter Herr ****,

Euro-Münzen sind Sachen im Sinne von § 90 des Bürgerlichen Gesetzbuches
(BGB). An Sachen kann jeder Eigentum gemäß den allgemeinen zivilrechtlichen
Regeln (§§ 929 ff. BGB) erwerben. Münzen gehören somit demjenigen, dem sie
übereignet worden sind, und sind kein Eigentum der Notenbanken oder
"Staatseigentum". Grundsätzlich kann der Eigentümer mit ihm gehörenden
Sachen (und damit auch mit Euro-Münzen) in den durch die Rechtsordnung
gesetzten Grenzen nach Belieben verfahren. Allerdings möchten wir auf § 3
Abs. 3 des Münzgesetzes hinweisen. Danach ist niemand "verpflichtet,
Euro-Münzen und deutsche Euro-Gedenkmünzen anzunehmen oder umzutauschen,
die durchlöchert, verfälscht oder anders als durch den gewöhnlichen Umlauf
verändert sind".

Mit freundlichen Grüßen


DEUTSCHE BUNDESBANK
Kommunikation
Wilhelm-Epstein-Strasse 14
60431 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 9566 - 1
Fax: +49 69 9566 - 3077

http://www.bundesbank.de

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon Administrator » 09.04.2011, 23:25

Ich bin beruhigt. Hoffentlich geht es uns allen so.

Die Diskussion, die ich aus diesem Thread entfernt habe, braucht sich nicht zu wiederholen.
"Flamme bin ich sicherlich!"

- Friedrich W. Nietzsche

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon Meilenläufer » 09.04.2011, 23:45

Administrator hat geschrieben:Ich bin beruhigt. Hoffentlich geht es uns allen so.

Die Diskussion, die ich aus diesem Thread entfernt habe, braucht sich nicht zu wiederholen.


Kann und wird sich aber wiederholen, wenn es der Ehrlichkeit dient.
Solange sich ein gewisser User nicht an Fakten hält und Unwahrheiten in die Welt setzt, werde ich immer darauf aufmerksam machen.

Der Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon KölnThommy » 10.04.2011, 12:28

donald hat geschrieben:Bei manchen Automaten kann man übrigens den Weg genau nachvollziehen und sehen wie aus den fünf Cent ein Prägestück wird.

Ja, das habe ich bei "meiner" Münze, die ich auf Borkum für einen Fragesteller hier im Forum gemacht habe auch sehen können.
Schönen Gruß, Thommy

Benutzeravatar
IncredibleMC
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 8
Registriert: 28.11.2010, 19:18
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Souvenirmünzen auf Borkum

Beitragvon IncredibleMC » 28.05.2012, 19:29

Ich habe da mal eine Frage, vielleicht kann mir ein Insulaner weiterhelfen (ich hoffe es jedenfalls).

Auf Ebay stand ein Motiv des Alten und des Neuen Leuchtturms drin - leider zu teuer für mich - weiß jemand von euch zufällig, wo der Automat für diese beiden Souvenirmünzen steht?

Für Hilfe wäre ich echt dankbar!


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste