Bowlingbahn geschlossen

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Borkumer Bücherstube dicht?

Beitragvon donald » 26.01.2010, 13:03

Bowlingbahn nun auch weg? Oder ist die nur über den Winter geschlossen!? Falls die wirklich weg ist dann wird das ja immer schöner! Da müssen die sich aber so langsam was einfallen lassen. Sonst wird es bald ziemlich leer im unteren Teil der Franz- Habich- Straße. Wobei eine neue Verpachtung des Bowlingbahlbereiches nicht so einfach werden dürfte wie bei der Buchhandlung. Denn dort muss erst wieder umgebaut werden. Wobei ich ja sagen muss das wenn solch starken Preiserhöhungen dort anstanden das es auch verständlich ist wenn die Pächter den Kahn verlassen. Ich frage mich nur immer warum die Leute den Hals nicht Vollkriegen. Die graben sich doch selber das Wasser ab.
Gruß

donald

Promo
Bundeskanzler
Beiträge: 256
Registriert: 15.06.2005, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Borkumer Bücherstube dicht?

Beitragvon Promo » 26.01.2010, 17:18

Die Bowlingbahn wird vom Eigentümer des Hauses betrieben, keine Pacht. Woher kommt die Information mit der Aufgabe? Mir ist nichts bekannt, nur das sie wie üblich über den Winter schließt.
"Ich setzte mich also auf so etwas wie einen unsichtbaren Thron und spürte, wie meine Därme sich regten, und begann, mich zu entleeren."

Unbekannt

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Borkumer Bücherstube dicht?

Beitragvon donald » 26.01.2010, 19:47

Wegen der Aufgabe kann wohl nur maui-maui68 was sagen. Aber wenn du schon schreibst das die Bahn vom Eigentümer betrieben wird dann sieht das ja anders aus. Die werden dann wohl über den Winter dicht gemacht haben und nun vielleicht renovieren. Das sieht manchmal schon nach Auszug aus. Aber mal abwarten was maui-maui68 dazu schreibt. Vielleicht hat sich auch was ereignet von dem wir alle noch nichts ahnen.
Gruß

donald

maui-maui68
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 68
Registriert: 02.03.2007, 15:39
Wohnort: Memmert

Re: Borkumer Bücherstube dicht?

Beitragvon maui-maui68 » 28.01.2010, 09:45

Die Bowlingbahn schließt ganz. Der Grund soll sein, dass es im allgemeinen zu laut ist und die Gäste im Hotel sich dadurch gestört fühlen. Was genau in den Räumlichkeiten nun kommt, weiß ich auch nicht. Man sagt, dass dort ein Saalbetrieb entstehen soll, für Familienfeiern oder so.

LG
Maui
Lebe so, dass sich Deine Freunde langweilen, wenn Du gestorben bist ;O)

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Re: Borkumer Bücherstube dicht?

Beitragvon Klaus » 28.01.2010, 12:46

:lol: aha zu laut...da dürfte ein saalbetrieb für feiren etc nicht leiser sein.-warte wirs also mal ab. die bahn war eh unnötig wie ein kropf :lol:
ACHTUNG - Alte Deutsche Rechtschreibung !

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon GaudinUlkor » 29.01.2010, 19:30

Auch wenn ich dort noch nie drin war.... Bowling und Borkum passten für mich noch nie wirklich gut zusammen! Dann war ich auch immer durch die hohen Preise abgeschreckt! Denn wirklich familienfreundlich fand ich die Preisgestaltung wirklich nicht. (Außer man geht Donnerstags Abends von 21:00 - 22:00 bowlen, nimmt seine eignene Schuhe und führt seinen Schwerstbehindetenausweis oder seine ADAC-Clubkarte mit. :twisted: )
Eine Frage die sich bei mir auch erst beim Lesen dieses Treads eingefallen war....: Warum um Himmels Willen ist eigentlich das schöne alte Kino aus diesen Räumen rausgegangen. Beim Vorbeilaufen an der Bowlingbahn habe ich auch gesehen, dass die alten Stuckdecken wohl noch erhalten geblieben sind! (Denkmalschutz?) Als Kind war ich sehr oft darin, wohl weil meine Mutter auch mal Ruhe von ihrem Sohn haben wollt. Für mich war es immer ein Highlight im Kino zu sitzen und ein kleines Lämpchen vor sich zu haben, mit dem man eine Bestellung aufgeben konnte. Auch der Eingangsbereich mit Holzvertkleidungen fällt mir ein und die kleine Kasten am Eingang wo immer das neuste Programm auf buntem Papier aufgedruckt war. (Spannend war immer die Frage, welche Farbe wohl als nächstes kommt?) Beim Betreten des Kinos roch es nach frischem Popkorn und am Verkaufschalter hingen die Plastiktüten mit Weingummis etc. Auch ist der Film "Ronja Räubertochter" nur mit der Verknüpfung des Kinos auf Borkum ins Hirn gebrannt. (Mal kurz gegooglet: Mein Gott bin ich alt geworden! Der Film ist von 1984!)

Ich fände es schön, wenn das Kino wieder an seinem alten Platz wäre und man vielleicht die freien Flächen im Kurmittelhaus anderen Funktionen zuordnen würde.

Um es mit den Trollen aus dem oben genannten Film zu sagen: "Wieso denn bluss? Pfui Pfui!!!"
Glück Auf

Austernschlürfer
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 79
Registriert: 21.10.2008, 17:31
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon Austernschlürfer » 29.01.2010, 23:29

Du sprichst mir aus der Seele. Das alte Kino hatte irgendwie seinen besonderen Flair mit den Lämpchen und so. Ich meine mich auch noch daran erinnern zu können, dass wenn man das Lämpchen anknipste, eine Bedienung kam und Getränkewünsche entgegennahm.

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon Strandmensch » 30.01.2010, 18:37

Die Bahn war nicht mehr rentabel und ist in die Schweiz verkauft worden.
Das ware Leben ist:
Leben und leben lassen !!!

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon donald » 30.01.2010, 19:49

Wenn das schon klar ist. Wie sieht es denn dann mit der weiteren Verwendung der Räumlichkeiten aus? Ist da schon was in der Planung?
Gruß

donald

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon GaudinUlkor » 30.01.2010, 21:00

Wie maui-maui schon geschrieben hat! Es soll ein Saalbetrieb werden!
Bei uns im Ruhrpott kenn ich nur solche Säle die man für Hochzeiten und Ähnliches mieten kann!

Ich bin gespannt! Diese Räumlichkeiten sind doch eigentlich ein Filetstück auf dem Borkumer Immobilienmarkt! Wenn ich falsch liege, klärt mich bitte auf!
Glück Auf

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon inselfan » 31.01.2010, 21:56

ich hab im Internet schon mal den gesamten Komplex mit Hotel zum Verkauf angeboten gesehen, weiß jetzt aber nicht mehr genau wo und für welchen Preis.
alles wird gut

Promo
Bundeskanzler
Beiträge: 256
Registriert: 15.06.2005, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon Promo » 01.02.2010, 12:32

Das Thema und den Link hatten wir in einem anderen Thread, ich glaube für 6.5 Mio. €.
"Ich setzte mich also auf so etwas wie einen unsichtbaren Thron und spürte, wie meine Därme sich regten, und begann, mich zu entleeren."

Unbekannt

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon GaudinUlkor » 01.02.2010, 19:43

Anbei nochmals der Link zum angebotenen Objekt HIER
Es waren dann doch "nur" 4,9 Mio. € :twisted:
Glück Auf

inselfan
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 319
Registriert: 02.03.2008, 12:54
Wohnort: Dangast-Moorhausen

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon inselfan » 01.02.2010, 22:38

na das Angebot muß dann jetzt wohl etwas verändert werden, ist ja kein Buchladen und Bowlingcenter mehr vorhanden
alles wird gut

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Bowlingbahn geschlossen

Beitragvon donald » 02.02.2010, 08:33

Stimmt! Jetzt kann der Preis erhöht werden. Schließlich braucht sich der neue Besitzer dann nicht noch mit den Mietern rumschlagen, sonder kann schalten und walten wie er will. Natürlich auch die Preise festsetzen. :twisted:
Mal sehen was die Bank sagt. Vielleicht reicht ja mein Taschengeld noch dafür. :mrgreen:
Gruß

donald


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast