Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon donald » 05.03.2011, 13:08

Hallo Mohri! Baustopp auf Borkum ist immer zu den Hochsaison Zeiten. Auch kommt es noch ein wenig darauf an wo gebaut werden soll. Da der Kletterpark direkt neben dem Gezeitenland und der Kulturinsel entstehen soll kann ich mir schon vorstellen das der Stopp recht frühzeitig ausgesprochen wird, damit die Gäste dort Ruhe haben. Da bisher auch noch nicht die Baugenehmigung vor liegt kann es sogar sein das die erst nach der Saison anfangen dürfen. Das jedoch wäre schlichtweg eine Katastrophe, denn überall ist es schon bekannt und steht sogar schon auf der Startseite von Borkum.de.

Klettern direkt am Meer
Neu: Kletterpark auf Borkum

Ab Frühsommer 2011 geht es auf Borkum nicht nur weit, sondern auch hoch hinaus. In Höhen zwischen 4 und 10 Metern können Mut und Geschicklichkeit erprobt werden. Mit phantastischem Weitblick auf die Nordsee und die Insel. Immer gut gesichert und betreut durch das kraxelmaxel-Team, geht es über 60 Stationen durch den Hochseilpark. Einmalig und das besondere Extra: die Riesenschaukel mit 12 Metern Höhe.


Wenn nun dieser Park erst nach der Saison kommt wird es wiedermal viele Enttäuschte Gesichter geben und dürfte dem Ruf von Borkum nicht besonders dienlich sein.
Gruß

donald

Mohri
Leuchtturm
Leuchtturm
Beiträge: 571
Registriert: 17.03.2010, 20:39
Wohnort: Neustadt

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon Mohri » 05.03.2011, 14:45

Dann hoffe ich mal, da auf www. borkum.de schon dafür geworben wird, dass die Stadt Borkum jetzt mal nen Zahn bei der Baugenehmigung zulegt. Vielleicht ist dann noch was zu retten.....

Es würde wirklich kein gutes Bild auf Borkum werfen, wenn die das nicht hinkriegen sollten. Wäre schade drum.

LG
Mohri
:P

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon Klaus » 05.03.2011, 17:07

:lol: Helau - ich warte jetzt noch auf die nördlichste Skihalle Deutschlands - am Hafen ist ja Platz - Wasser für den Kunstschnee gibts ja reichlich....und Besucher, dank Jugendherberge vor das Tür ja reichlich.... :lol:
ACHTUNG - Alte Deutsche Rechtschreibung !

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon donald » 05.03.2011, 17:51

Nee, da bin ich doch eher für eine überdimensionale Steinschleuder. Da werden dann die Jugendlichen rein gesetzt und bei Ebbe ins Watt geschossen. Die Schlammschlacht ist dann echt göttlich. :mrgreen:
Gruß

donald

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon Klaus » 05.03.2011, 18:47

:lol: da kommt mir noch ne idee .. wie wärs denn mit einem schlepplift nach juist - wasserski im großen stil sollte doch auch gehen, wenn man schon große windräder baut - warum nicht auch stelzen für einen lift ? - helau bzw. alaaf :P
ACHTUNG - Alte Deutsche Rechtschreibung !

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1309
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon stella » 05.03.2011, 19:04

Junge, Junge... - ihr habt Ideen!

Seewasser für die Ski-Halle geht aber nicht, da ist doch Salz drin. Das taut doch gleich wieder... ;)

Alaaf und Helau
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon donald » 05.03.2011, 20:44

Wieso? Die Klimaanlage muss nur kalt genug sein und schon gehts!
Aber da bin ich da lieber für die Schlammschlacht. Wobei man den Vorschlag von Klaus kombinieren könnte. Bei Flut los schleppen und bei Ebbe wieder zurück. Nach einen Jahr haben wir dann so viel Schlick vor Borkum das eine zweite Insel entstanden sein dürfte. Da könnten wir dann die Golfer lassen. Die hätten dann einen Naturbelassenen Schlickplatz. Dort können die auch so viele Löcher buddeln wie die möchten. Den Kletterpark könnte man dann noch ein wenig ausbauen und die Kletterpfäle dort rüber bauen. Dann können wir auch Bananen und Golfbälle rüber reichen. :mrgreen:

Ach, macht blödeln Spaß!
Gruß

donald

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Kletterpark

Beitragvon KölnThommy » 31.03.2011, 18:40

Laut April-Ausgabe von Borkum Aktuell liegen alle Genehmigungen vor. Baubeginn ist Ende April. Eröffnung am 28. Mai 2011. Es ist auch eine Anzeige geschaltet, in der Mitarbeiter gesucht werden.
Schönen Gruß, Thommy

Marina
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 21
Registriert: 05.03.2011, 08:29
Wohnort: Bottrop

Re: Kletterpark

Beitragvon Marina » 31.03.2011, 19:02

OT

schönes zitat! :wink:

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Kletterpark

Beitragvon Meilenläufer » 31.03.2011, 20:00

Das Thema existiert bereits mit einem eigenen Thread "nordwestlichster Kletterpark Deutschlands "
Bitte dort weiter schreiben !

Gruss vom Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Kletterpark

Beitragvon donald » 31.03.2011, 20:05

Dann kann ich ja schon mal einen Termin mit meiner Tochter einplanen. Bin ja echt gespannt was uns da erwartet.
Gruß

donald

Benutzeravatar
Meilenläufer
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 392
Registriert: 03.01.2011, 19:59
Wohnort: Luzern - Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Kletterpark

Beitragvon Meilenläufer » 31.03.2011, 20:07

Gerade mach ich`s Maul zu ! :x
Es gibt einen Thread zu diesem Thema !

Der Meilenläufer
" Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!" (Joschka Fischer 18.Okober 1984)

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon donald » 31.03.2011, 20:15

Meilenläufer hat geschrieben:Gerade mach ich`s Maul zu ! :x
Es gibt einen Thread zu diesem Thema !

Der Meilenläufer


Werd doch nicht gleich so böse. :evil: Schau lieber mal auf die Zeiten. Dann hättest du gesehen das sich das überschnitten hat. Also man gemach wenn dort noch weiterhin was geschrieben wird und vielleicht ist unser Ulrich ja so nett und Kopiert bei Themen zusammen. Bis dahin aber nicht wundern wenn doch mal einer dort was schreibt!
Gruß

donald

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon Ulrich » 31.03.2011, 23:05

donald hat geschrieben:
Meilenläufer hat geschrieben:Werd doch nicht gleich so böse. :evil: Schau lieber mal auf die Zeiten. Dann hättest du gesehen das sich das überschnitten hat. Also man gemach wenn dort noch weiterhin was geschrieben wird und vielleicht ist unser Ulrich ja so nett und Kopiert bei Themen zusammen. Bis dahin aber nicht wundern wenn doch mal einer dort was schreibt!


Ich bin mal so nett :-)
Aber war gar nicht so einfach auf dem iPhone.

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Nordwestlichster Kletterpark Deutschlands

Beitragvon KölnThommy » 31.03.2011, 23:49

Sorry, hatte falsche Frage in der Suchfunktion gestellt daher neues Topic (auch mit Handy).
Ist ja alles gut jetzt, bitte zurück zum Thema, dangö :D
Schönen Gruß, Thommy


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast