Unterhaltungsangebot und Altersstruktur

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Unterhaltungsangebot und Altersstruktur

Beitragvon KölnThommy » 14.04.2009, 00:29

Ulrich hat geschrieben:Vor allem auch vieler älterer Menschen, die nicht Radfahren und diesen Markt zu Fuß erreichen konnten.

Zuerst zum Verständnis vorab: ich respektiere jeden älteren Menschen, der sich benimmt, kann auch jüngere betreffen.

Aber: viele! der älteren Menschen, die auf Borkum sind/herfahren, benehmen sich teilweise schlimmer als deutsche Urlauber auf diversen Mittelmeer-Inseln! An der Kasse, am Strand, im Café, im Restaurant und auf de Schiff/dem Kat DRÄNGELN ohne Ende (vor allem auf dem Schiff! Dann noch so Sprüche, wie "das bekomme ich zu Hause aber für weniger Geld", "was wollen Sie hier? Arbeiten Sie doch mal richtig! (Terrasse)" Das sind Zitate. Und nicht von wenigen!

Verzeihung, aber es geht mir sowas von auf den Sack, dass auf der Insel kaum noch etwas für das jüngere (haha, ich nicht) oder das mittlere (hallo, HIER) Publikum gemacht wird.
Nunja, in der Saison paar Kabarett-Leute, Weihnachten/Silvester Bluesnight. Ok. Aber für Leute wie mich (oder Pia z.B) ist da nix.

(Muss jetzt aufhören, Akku wird leer. Ggf. --> Admin neuen Pfad aufmachen.)
Thommy
Schönen Gruß, Thommy

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Administrator » 14.04.2009, 13:59

KölnThommy hat geschrieben:(Muss jetzt aufhören, Akku wird leer. Ggf. --> Admin neuen Pfad aufmachen.)

Et voilà.
"Flamme bin ich sicherlich!"
- Friedrich W. Nietzsche

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Beitragvon Klaus » 16.04.2009, 05:35

:lol: wieso..es gibt doch...bowling...minigolf...tennis..bald auch golf....abenteuer in douala...nette lustige planwagenfahrten..... :lol:
ACHTUNG - Alte Deutsche Rechtschreibung !

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon GaudinUlkor » 16.04.2009, 15:45

Gerade die Planwagenfahrten mit Ommo Akkermann sind mein Urlaubshighlight! :twisted:
Glück Auf

Kiwi
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 68
Registriert: 27.06.2005, 21:02

Beitragvon Kiwi » 16.04.2009, 17:02

Vergiss es. Das ist ein Generationenprojekt auf Borkum. :lol:

Siehe auch Thema Jugendbad/Strand für Jugendliche. :cry:

Wie lange dauerte es dieses Schmuckstück "Villa Erika" neu erstrahlen zu lassen. :lol:

Und die Wilhelmshöhe, scheint ja etwas in Bewegung gekommen zu sein. :)

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitragvon stella » 16.04.2009, 20:33

Kiwi hat geschrieben:
Und die Wilhelmshöhe, scheint ja etwas in Bewegung gekommen zu sein. :)


Wirklich? Gibt's was Neues?
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon GaudinUlkor » 17.04.2009, 00:08

Ich meine gesehen zu haben, dass sie zumindest einen neuen Anstrich bekommen hat! Aber sonst???
Glück Auf

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 19.04.2009, 20:08

GaudinUlkor hat geschrieben:Ich meine gesehen zu haben, dass sie zumindest einen neuen Anstrich bekommen hat! Aber sonst???


Da musst du etwas verwechseln, denn die Wilhelmshöhe ist nach wie ein Schandfleck!

Aber Kiwi hat Recht. Es scheint Bewegung in die Angelegenheit zu kommen. Im Hotel Hohenzollern sind Bauzeichnungen des geplanten Um-/Neubaus der Wilhelmshöhe ausgestellt.
Und auch im Internet findet man jetzt etwas: http://www.wilhelmshöhe-borkum.de/
Eine Computersimulation vermittelt einen "Blick" auf das Gebäude. Wenn das alles so realisiert wird mit einem Café und Ferienwohnungen, ist das auf jeden Fall ein Gewinn für den Standort und auch für die Insel!

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon GaudinUlkor » 19.04.2009, 20:20

Das habe ich wohl wirklich!
Aber interresanter Link!
Glück Auf

Der_Blanke_Hans
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 51
Registriert: 30.11.2007, 07:16
Wohnort: Borkum

Re: Segway-Vermietung auf Borkum

Beitragvon Der_Blanke_Hans » 12.07.2011, 11:41

Moinsen!

Segways stellen meiner Meinung nach nur ein Problem dar, weil sie ziemlich schnell fahren. Eine viel größere Gefahr geht von den Radfahrern und Fußgängern aus, die völlig unkontrolliert über die Fahrbahnen laufen oder fahren und anderen Verkehrsteilnehmern den Weg abschneiden. Mal ganz abgesehen von den Taxen und anderen fahrzeugen mit Ausnahmegenehmigung (runde Plakette), die haben sowiese ihre eigenen "Hausregeln" ("Borkumer dürfen das").....

Gegenseitige Rücksichtnahme gerade in der "roten Zone" würde helfen!

Die Segways sind halt recht neu und es dauert ein wenig, bis sie akzeptiert werden. Ein Tabu sollte aber sein, dass sie auf dem Gehweg fahren. Zudem sind sie auch recht leise, sodass man sich, wenn sie sich von hinten nähern, doch ziemlich erschreckt.

Ausserdem locken sie zusätzliche Touristen auf die Insel.

Wäre ein Borkumer auf diese Idee gekommen, würde sich wahrscheinlich keiner aufregen. Beim Kletterpark hat es auch schon viele Beschwerden gegeben, hat ja auch ein "Festländer" errichtet.

aber, liebe Gäste und Insulaner , lieber Borkumer; nicht alles was neu ist, ist immer schlecht für die Insel. Es ist halt schwer zu akzeptieren, dass man mit "Innovativer Ideenlosigkeit" auf Borkum keine Gäste mehr in naher Zukunft herlockt. Darum freut euch über den Wagemut jener Personen, die, auch wenn sie nicht hier geboren wurden, etwas für die Insel tun, damit sie attraktiv für die nächste Generation wird!

Diejenigen die es stört, sind eventuell nur neidisch und missgünstig. Ruhen sich viele doch auf ihren Ferienwohnungen aus...

Wie wäre es mit solchen Herausforderungen:

- Riesen-Laufball am Strand
- Cross-Piste für Mountenbiker
- Bogenschießanlage
- Raucherfreier Strand
- Milchbudenöffnung bis 22.00 Uhr
- Open-Air Diskothek in den Sommermonaten am Strand
- und last, but not least: Endlich mal ein gescheites Vermieterverzeichnis mit ALLEN Unterkünften!!!

Einen schönen Sommer

wünscht

Euer Hans
"Auch der längste Weg, beginnt mit dem ersten Schritt"

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Segway-Vermietung auf Borkum

Beitragvon stella » 12.07.2011, 12:32

Der_Blanke_Hans hat geschrieben:Darum freut euch über den Wagemut jener Personen, die, auch wenn sie nicht hier geboren wurden, etwas für die Insel tun, damit sie attraktiv für die nächste Generation wird!


Etwas für die Insel tun? :lol: Es geht nur um's Geldverdienen!

nicht alles was neu ist, ist immer schlecht für die Insel.


Nicht alles was neu ist, ist auch gut... :D

Ausserdem locken sie zusätzliche Touristen auf die Insel.


Borkum ist doch jedes Jahr im Sommer ausgebucht. Was willst Du noch?

Open-Air Diskothek in den Sommermonaten am Strand


Wie hieß noch mal der Spruch am Strand: "Ruhe ist heilsam. Darum laßt Eure Kofferradios und Musikinstrumente zu Hause."

Warum, glaubst Du, kommen so viele Urlauber nach Borkum, anstatt nach Sylt oder Norderney zu fahren?
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Emerson

Der_Blanke_Hans
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 51
Registriert: 30.11.2007, 07:16
Wohnort: Borkum

Re: Segway-Vermietung auf Borkum

Beitragvon Der_Blanke_Hans » 12.07.2011, 12:52

@stella

Wow, was für eine Reaktion!

Natürlich geht es ums Geldverdienen, aber hier insbesondere um Qualität nicht Quantität! Ausserhalb der Ferienzeiten ist die Insel eher mit Rentnern übervölkert, da für die Jüngeren hier nicht sonderlich viel geboten wird. Es ist sicherlich reizvoll für alle, ein gemischtes Publikum über das Jahr verteilt hier zu haben!

Da müssen eben ein paar neue Ideen her. Den ganzen Tag am Aquarium sitzen und sich die verunzelte Haut von der Sonne versengen lassen mag für den einen ganz heilsam sein, aber auf die Dauer doch eben eintönig. Eine Open-Air Diskothek muss ja nicht unbedingt an den Hauptbadestrand angelegt werden, eher Jugendbad. Auch das Jungvolk will vergnügt werden.

Norderney ist sowieso eine andere Welt, aber ein bisschen Abwechslung schadet unseren Gästen schon nicht.

Bis Bald

Der Hans
"Auch der längste Weg, beginnt mit dem ersten Schritt"

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Segway-Vermietung auf Borkum

Beitragvon stella » 12.07.2011, 13:24

Der_Blanke_Hans hat geschrieben:
Natürlich geht es ums Geldverdienen, aber hier insbesondere um Qualität nicht Quantität!


Eben!

Ausserhalb der Ferienzeiten ist die Insel eher mit Rentnern übervölkert,


Aja, übervölkert... *grins*

Schon mal überlegt, warum außerhalb der Ferienzeiten soviele Rentner auf der Insel sind? Richtig, weil sie Zeit haben, und nicht (wie die junge Generation) arbeiten müssen.


Den ganzen Tag am Aquarium sitzen und sich die verunzelte Haut von der Sonne versengen lassen mag für den einen ganz heilsam sein, aber auf die Dauer doch eben eintönig.


Quatsch. Mehr möchte ich dazu nicht sagen...

Auch das Jungvolk will vergnügt werden.
Norderney ist sowieso eine andere Welt, aber ein bisschen Abwechslung schadet unseren Gästen schon nicht.


Wie wäre es mit ein paar Animateuren - wie am Ballermann? ;)
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Emerson

Raverlexia
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 45
Registriert: 01.08.2011, 16:10
Wohnort: Berlin & Borkum

Re: Unterhaltungsangebot und Altersstruktur

Beitragvon Raverlexia » 01.08.2011, 18:11

Moinsen!

Es tut wirklich gut, über denselben ganzen Frust lesen zu dürfen, den ich über die Inselüberalterung selber jedesmal verspüre.
Wirklich nichts gegen ältere Menschen, alt werden wir (so Gott will) hoffentlich alle einmal sein, ABER:
Wenn sogar meine 83-jährige Sweegermauder den Spruch 'raushaut: "Gibt's hier eigentlich NUR noch Rentner???", da dann gute Nacht, da kann ich ja wohl garnicht soo falsch liegen!

Problem dabei ist aber, das die Jüngeren und die Midoldies, zu denen ich mich inzwischen auch bald dazuzählen darf, das mitkriegen, die Kurverwaltung es auch weiß, aber an dem Image nichts ändern will! Das weiß ich von Binnenbörkumern, die z.B. genauso an Ohrenschmerzen erkranken wie wir, wenn sie am Konzertpavillon an dem "Violinisten" vorbeimüssen, der alle Jahre wieder mit seinem stümperhaften Gefiedel seine Geige quält und so den Urlaubern als auch Insulanern die schönsten Wochen des Jahres und den Durst in den Wandelhallen-Lokalen verdirbt. Klingt zwar hundsgemein von mir, ich weiß, entspricht aber leider den Tatsachen...
Den alten Menschen scheint es immer noch zu gefallen, da der "Künstler" erstaunlicherweise noch immer genügend Beifall dieser Klientel erhält, für eine ausgewogene Durchmischung des Publikums ist das eindeutig nix. Außer diesen "Schlagern" von ganz früher und einigen 50er-Jahre-Titeln gab es in den letzten Jahren da nicht viel Auswahl. Da müsste sich deutlich einiges ändern...
Über die Jazz-Vokalistin, die dieses Jahr, leider im Zelt vor'm Kulturhaus aufgetreten ist mit ihrer Band, habe ich mich dagegen so richtig gefreut, so etwas bräuchte Borkum zum Beispiel!

Der Geiger blieb uns zumindest in diesem Jahr entweder durch den verfrühten Urlaub und/oder den Umbau der Promenade erspart... :wink:
Moie Grööt!
-
Ein Tourist landet am Deich bei zwei Ostfriesen, die mit Gummihosen bekleidet bis zu den Knien im Wasser stehen und angeln. "Können Sie vom Fischen leben?" "Och ja, nebenher dichten wir noch ein bisschen.",sagt der eine. "Lassen Sie hören!" "Wir stehen hier und angeln Barsch, uns steht das Wasser", er schaut nach unten, "bis zu'n Knien." "Das reimt sich aber nicht!" "Na warten Sie mal bis die Flut kommt!"

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Re: Unterhaltungsangebot und Altersstruktur

Beitragvon Klaus » 01.08.2011, 18:59

8) es mag ja auch sein, daß die oldies keinen bock auf ramba zamba gezampelmusik haben und einfach nur bei "sanfter" musik abschalten wollen - und borkum liegt halt für das "ältere" klientel verkehrsgünstiger als alle anderen Inseln 8)
ich kann jedenfalls auf jede art von musikalischer unterhaltung verzichten - borkum ist gott sei dank groß genug um all diesem gedöns zu entfliehen :)
ACHTUNG - Alte Deutsche Rechtschreibung !


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste