AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 245
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon Jannomann » 19.12.2014, 09:32

Paar aktuelle Infos zur AG EMS:

Fähre OSTFRIESLAND: Die Fertigstellung der Fähre verzögert sich "wie erwartet" noch einiges. Aber ich finde, das ist auch in Ordnung: kein Risiko eingehen ist wichtig, es soll ja auch was Vernünftiges draus werden und möglichst wenig Kinderkrankheiten aufweisen.

HELGOLAND ist ja ein zuverlässiger Ersatz; sie bleibt im nächsten Jahr auch im Borkum-Einsatz: die von ihr in den letzten Jahren bediente Helgoland-Verbindung ab Wilhelmshaven ist eingestellt worden. Obwohl sie schon relativ alt ist ist die Substanz des Schiffes wohl sehr gut, wie man hört. Offizielle Auskunft war neulich, dass "die Salons ein wenig aufgearbeitet werden sollen" ... hoffentlich verlieren sie dadurch nicht den Charme ...

MÜNSTERLAND bleibt wie gehabt in der Saison auf der Eemshaven-Linie (zurzeit teilt sie sich täglich abwechselnd mit der HELGOLAND den Winterdienst auf beiden Strecken)

GRONINGERLAND gibt es auch noch, liegt derzeit auf. Vermute mal, sie bleibt standby; dafür einen Käufer zu finden ist vermutlich auch schwer.


FÄHRPREISE bleiben im nächsten Jahr mal stabil!!!

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon donald » 19.12.2014, 09:40

Vielen Dank für die Infos Jannomann! :)

Das erstaunlichste dabei fand ich das der Preis stabil bleibt. Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Besonders nach dem jetzt dieser große Umbau erfolgt.
Gruß

donald

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 245
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon Jannomann » 19.12.2014, 12:53

donald hat geschrieben:Vielen Dank für die Infos Jannomann! :)

Das erstaunlichste dabei fand ich das der Preis stabil bleibt. Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Besonders nach dem jetzt dieser große Umbau erfolgt.

Na ja .... erstens ist die Finanzierung ja sicherlich nicht auf ein oder zwei Jahre angelegt sondern deutlich länger, zweitens sind mit Sicherheit schon einige Jahre Rücklagen gebildet worden und drittens bringt der Umbau der Fähre ja auch zusätzlichen Umsatz (deutliche Erhöhung des Platzes für Fahrzeuge). Viertens ist der Treibstoff-Preis seit dem Hoch vor ein paar Jahren wieder einiges gesunken, der Fahrkarten-Preis aber nicht ...

Fairerweise aber auch erwähnt: die Lohnkosten steigen Jahr für Jahr, einige andere Kosten ebenfalls und die anderen Fähren müssen aus Umweltschutzgründen ab Januar auch höherwertigen Treibstoff bunkern, der weniger Emissionen verursacht.

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon stella » 19.12.2014, 14:10

FÄHRPREISE bleiben im nächsten Jahr mal stabil!!!


Na, diese Aussage hat wirklich drei Ausrufezeichen verdient. :wink:
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

130-Gerd
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 86
Registriert: 12.10.2006, 17:12

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon 130-Gerd » 20.12.2014, 17:10

Die Münsterland kommt doch im Februar traditionell auch für einige Wochen zum Check-Up in die Werft. Ist die Ostfriesland bis dahin wieder Einsatzbereit oder übernimmt für diese Zeit die Groningerland den regulären Fährverkehr?

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon Ulrich » 20.12.2014, 18:46

130-Gerd hat geschrieben:Die Münsterland kommt doch im Februar traditionell auch für einige Wochen zum Check-Up in die Werft. Ist die Ostfriesland bis dahin wieder Einsatzbereit oder übernimmt für diese Zeit die Groningerland den regulären Fährverkehr?


Die Helgoland ist doch auch im Einsatz.

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 341
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon chris » 20.12.2014, 20:19

Ulrich hat geschrieben:
130-Gerd hat geschrieben:Die Münsterland kommt doch im Februar traditionell auch für einige Wochen zum Check-Up in die Werft. Ist die Ostfriesland bis dahin wieder Einsatzbereit oder übernimmt für diese Zeit die Groningerland den regulären Fährverkehr?


Die Helgoland ist doch auch im Einsatz.


Ja, aber eine Fähre fährt nach Emden und eine nach Eemshaven. Daher wurde ich auch auf den Einsatz der Groningerland auf der Eemshaven Route tippen.

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 245
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

Re: AG EMS: Fähren

Beitragvon Jannomann » 20.12.2014, 23:00

chris hat geschrieben:
Ulrich hat geschrieben:
130-Gerd hat geschrieben:Die Münsterland kommt doch im Februar traditionell auch für einige Wochen zum Check-Up in die Werft. Ist die Ostfriesland bis dahin wieder Einsatzbereit oder übernimmt für diese Zeit die Groningerland den regulären Fährverkehr?


Die Helgoland ist doch auch im Einsatz.


Ja, aber eine Fähre fährt nach Emden und eine nach Eemshaven. Daher wurde ich auch auf den Einsatz der Groningerland auf der Eemshaven Route tippen.

Im Winter ist der Umlauf anders als im Sommer:
Die Fähre, die um 8 in Emden startet ist gegen 10 auf Borkum, bedient anschließend Eemshaven (Abfahrt ab Borkum 10.30, Rückfahrt ab Eemshaven 12.00 Uhr), ist dann rechtzeitig wieder auf Borkum, um die Abfahrt 13.30 nach Emden zu bedienen und von dort um 16.45 Uhr wieder nach Borkum zu fahren, wo sie dann über Nacht bleibt. Am nächsten Morgen hat sie dann lediglich eine Fahrt: 7.30 ab Borkum nach Emden, danach nix mehr bis zum darauffolgenden Tag. Ergo: es werden zwei Fähren benötigt, wobei die eine den ganzen Tag fährt, die andere nur eine 2-Stunden Tour. Und das jeweils an drei Tagen der Woche, abwechselnd mit der anderen Fähre. Am Sonntag ist es ausgeglichener, aber das führt jetzt zu weit. Die Groningerland kann da nicht mithalten, beim besten Willen nicht. ...

130-Gerd
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 86
Registriert: 12.10.2006, 17:12

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon 130-Gerd » 21.12.2014, 12:46

Danke Jannomann für die ausführliche Erklärung. :) Genaus deshalb stellt sich mir ja die Frage wie das dann ablaufen soll. Wie ich der Diskussion entnehme gibt es anscheinend momentan keine Lösung. Dann lassen wir uns mal überraschen welche kreativen Ideen die AG Ems hat. :wink:

matze
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 157
Registriert: 13.06.2007, 16:12

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon matze » 21.12.2014, 13:45

wahrscheinlich wird ms münsterland erst dann in die werft gehen, wenn ms ostfriesland wieder im einsatz ist. bei den turnusmäßigen arbeiten kommt es bei ms münsterland wahrscheinlich nicht auf 1-2 monate verzögerung an?!

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 245
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

AG EMS: Fähreinsatz

Beitragvon Jannomann » 22.12.2014, 12:31

130-Gerd hat geschrieben:Danke Jannomann für die ausführliche Erklärung. :) Genaus deshalb stellt sich mir ja die Frage wie das dann ablaufen soll. Wie ich der Diskussion entnehme gibt es anscheinend momentan keine Lösung. Dann lassen wir uns mal überraschen welche kreativen Ideen die AG Ems hat. :wink:


Vor einiger Zeit gab es schon mal so ein Problem, wo nur Helgoland und Groningerland zur Verfügung standen, da hat man sich damit geholfen, die Groningerland abends nach Borkum zu verholen, damit sie die Fahrt 7.30 nach Emden absolviert. Die Helgoland hat man dann nach der Ankunft auf Borkum gegen 19.00 Uhr im Gegenzug als Leerfahrt wieder nach Emden gebracht.

Hatte vor paar Tagen inoffiziell gehört, die OSTFRIESLAND-Indienststellung sei für die zweite Februar-Hälfte anvisiert. ... Könnte passen, denn in der Borkumer Zeitung steht heute etwas von "Mitte Februar" als Termin.

130-Gerd
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 86
Registriert: 12.10.2006, 17:12

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon 130-Gerd » 22.12.2014, 13:29

Nochmals Danke Jannomann :P Dass es dieses Probelm bereits einmal gab war mir nicht bekannt. Wäre natürlich schön wenn die Ostfriesland mitte Februar wieder im Einsatz wäre. Es ist Schade dass bei der AG-Ems seit dem Schnitt im Oktober nur 2 neue Bilder bei Facebook aufgetaucht sind. Ich zumindest finde es schon recht interessant zu sehen wie nach und nach der neue Schiffsanbau entsteht.

fharling
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 48
Registriert: 16.12.2007, 14:29
Wohnort: Dortmund

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon fharling » 22.12.2014, 15:34

Hallo,

auf der AG Ems Seite unter 'Fotogalerie' gibt es einige wenige neuere Bilder:

http://www.ag-ems.de/aktuell/projekt-ms ... sland.html

Gruß, Falk

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2033
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon Ulrich » 12.02.2015, 22:44

Von der AG EMS - Homepage:


Fahrplanänderungen im März für den Borkumverkehr


Am Dienstag, den 10., Mittwoch, den 11., Freitag, den 13. und Samstag den 14. März 2015 kommt es im Borkumverkehr zu Fahrplanänderungen. Die Frühverbindung mit der Fähre um 07.30 Uhr von Borkum-Bahnhof wird auf 05.30 Uhr ab Borkum-Hafen vorverlegt. Ergänzend wird für den Personenverkehr Katamaran MS „Nordlicht“ um 07.30 Uhr zuschlagsfrei ab Borkum-Bahnhof eingesetzt. Ferner wird für Bahnreisende ein Zubringerbus zum Emder Hauptbahnhof bereitstehen. Im Zuge der Anpassungen entfällt die Verbindung am Mittwoch, den 11. März 2015 um 19 Uhr ab Borkum-Bahnhof nach Eemshaven.

Hintergrund für die Fahrplanänderungen sind Überschneidungen der Werftzeiten von MS „Ostfriesland“ und MS „Münsterland“. AG „EMS“-Fährdienstleiter Hans-Jörg Oltmanns erklärt dazu: „Wir haben bereits sehr frühzeitig unseren Fahrplan für 2015 festgelegt, um eine größtmögliche Planungssicherheit zu erlangen. Obwohl wir im Bereich unseres Umbauprojektes mit MS „Ostfriesland“ nicht ganz das geplante Zeitfenster einhalten konnten, haben wir lediglich ein kurzes Überschneidungsfenster zu berücksichtigen.“

MS „Ostfriesland“ wird voraussichtlich zum Ostergeschäft wieder im Borkumverkehr eingesetzt. „Die Komplexität des neuen LNG-Antriebssystems hat den Baubetrieb vor erhebliche Herausforderungen gestellt, die nun geduldig abgearbeitet werden müssen“, sagt Claus Hirsch, Technischer Inspektor der AG „EMS“.

130-Gerd
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 86
Registriert: 12.10.2006, 17:12

Re: AG EMS: Fähren, Kats, Preise

Beitragvon 130-Gerd » 14.02.2015, 15:09

Kaum vergehen 8 Wochen liefert die AG-EMS auch schon eine überraschende Antwort. :D Naja, dann drückt mal alle die Daumen dass die Helgoland durchhält und nicht an einem Poller mit irgendetwas hängenbleibt oder genau in der Zeit ein übermüdeter Autofarer die Fähre bzw. technische Einrichtungen zur Toröffnung demoliert. Sehr mutige Entscheidung, liebe AG-EMS!


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste