Internet auf Borkum

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Beitragvon KölnThommy » 13.03.2009, 14:49

Cafe Caesar hat nun auch kostenloses W-LAN.

Schönen Gruß
Thommy
Schönen Gruß, Thommy

CyberAndy
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 146
Registriert: 04.03.2009, 19:57
Wohnort: Meerbusch

Beitragvon CyberAndy » 22.03.2009, 19:58

Die BfA kommt nicht wirklich voran, das klinikeigene "Internet-Café" ist immer noch zu. Ob ich eine Öffnung noch erlebe, solange ich da bin? Immerhin sind die großen Monitore jetzt installiert. :twisted:

Wer seinen Laptop dabei hat und entweder in der BfA-Klinik oder drumherum an der Waterdelle, Hindenburgstr., oder in den Dünen bis zum Sturmeck wohnt:
das "Alibi" an der Hindenburgstr. hat ein offenes W-LAN!

Die "Klinik Borkum Riff" = BfA-Klinik hat nun ganz neu W-LAN für die Patienten!
Nachteil: funzt nicht in den Zimmern, sondern nur in Empfangshalle und Kaminzimmer (=keine Privatsphäre) und ist kostenpflichtig. Die Preise sind aber aber moderat: 2 Stunden für 2 EUR, dann wird es nach Staffeltarif billiger bis hin zu einer 20 Tage-Flatrate (ohne Volumenbegrenzung) für 30 EUR.

ElBarto_
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 2
Registriert: 06.04.2009, 17:55

Beitragvon ElBarto_ » 06.04.2009, 17:58

weiß jemand ob das wlan im cafa panorama kostenlos ist???
in der kulturinsel ist es doch weiterhin kostenlos oder???

MfG

ElBarto

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 06.04.2009, 18:12

in der Kulturinsel ist es kostenlos. Man kann sich einfach in das große Foyer setzen und den T-Com-Hotspot nutzen. Wie es im Panorama ist, weiß ich nicht. Aber da dies auch ein T-Com-Hotspot ist, vermute ich, dass es auch kostenlos ist. Allerdings wird man hier sicher etwas verzehren müssen.

ElBarto_
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 2
Registriert: 06.04.2009, 17:55

Beitragvon ElBarto_ » 06.04.2009, 18:33

ok..danke für die rasche antwort
man muss sich in der kulturinsel auch nicht registrieren, um zB an einen sicherheitscode zu kommen???
alles offen?? :D :D

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 06.04.2009, 23:48

Nein, das braucht man nicht. Du brauchst aber sicher einen entsprechenden Zugang von t-online. Da ich t-online-Kunde bin, vermag ich nicht zu sagen, wie Fremdkunden den Hotspot nutzen können.

Borkumturi
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 1
Registriert: 15.09.2009, 19:55

Re: Internet auf Borkum

Beitragvon Borkumturi » 15.09.2009, 20:07

Ich bin gerade auf Borkum und hab die leidvolle Erfahrung gemacht das es hier nicht so einfach ist ein WLAN Zugang zu finden ohne das man abgezockt wird. Aber im Cafe&bar "cruso" in der bismarkstr. ist ein offenes WLAN das man nutzen kann, man muss nur was trinken.

Der Zugang in der kulturinsel ist nicht gratis, kostet 8.- Euro für 1std. Surfen und man muss sich bei der Telekom registrieren. Sowas kommt für mich nicht in Frage.

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Internet auf Borkum

Beitragvon Ulrich » 15.09.2009, 22:06

Der offene WLAN-Zugang über den Hotspot in der Kulturinsel ist kostenlos. Es fallen natürlich wie bei jedem Hotspot die Gebühren der Telekom an. Und das sind, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, 12 Cent pro Minute.
Aber ich vermute, dass das bei anderen Anbietern nicht viel anders sein wird.

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Internet auf Borkum

Beitragvon GaudinUlkor » 16.09.2009, 16:49

Also wir machen dsas jetzt folgender Maßen:
Wir haben uns ein kleines schnuckeliges Netbook gekauft und dazu kommt dann noch der Aldi-Surf-Stick!
Der Surf-Stick kostet einmalig 59€ und die 30tägige Flatrate kostet 14,99€. (diese kann jeder Zeit wieder gekündigt werden!)
So haben wir unseren eigenen Rechner immer dabei und können total unabhägig von Öffnungszeiten oder Gebühren im Urlaub surfen!
OK...Die Anschaffungskosten sind recht hoch, jedoch lohnt sich das allemal! Das Netbook wird ja nicht schlecht und kann ohne weiteres als kleiner Toiletten-Surf--AufderCouch-Liegen-Rechner genutzt werden.
Was die Surfbedingungen von Aldi (medionmobile "E-PLUS") angeht, kann sich jeder selbst informieren. Es handelt sich dabei auf jeden Fall um eine Internet-Prepaid-Flatrate!
Glück Auf

fharling
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 48
Registriert: 16.12.2007, 14:29
Wohnort: Dortmund

Re: Internet auf Borkum

Beitragvon fharling » 18.09.2009, 18:44

Und wie ist die Performance des Surf-Stick auf Borkum? Wir haben einen von Fonic und der funktionierte bei unserem letzten Urlaub in Norddeich nur in absoluter 'Zeitlupe' :?

Siss
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 20
Registriert: 11.09.2009, 23:13

Re: Internet auf Borkum

Beitragvon Siss » 18.09.2009, 19:03

Bei der Frage schliess ich mich mal an... Wie schaut's mit Vodafone Websessions aus?
Waren mit Stick in der Nähe von Cuxhaven... war schon recht langsam... :|

Benutzeravatar
GaudinUlkor
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 265
Registriert: 03.07.2008, 18:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Internet auf Borkum

Beitragvon GaudinUlkor » 19.09.2009, 00:14

Habe es jetzt erst alles kapiert! Ich war echt so doof, zu glauben, dass wenn es ein Handynetz gibt, es auch automatisch UMTS geben würde! Dem ist aber nicht so! (So schlau bin ich nun auch)
Sofern man den Medion-Stick kaufen würde, hätte man keinen Spaß auf Borkum, da E-Plus auf Borkum nur EDGE bietet! ALSO LANGSAM!!!! Wenn überhaupt!

Ich werde aber weiter suchen!
Zur Zeit sieht es mit Vodafone noch am Besten aus!

Das Thema "Internet auf Borkum" wird wohl noch länger andauern!
Glück Auf

Promo
Bundeskanzler
Beiträge: 256
Registriert: 15.06.2005, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Internet auf Borkum

Beitragvon Promo » 19.09.2009, 14:30

Ich benutze den Stick von 0² und surfe auf Borkum mit 7,2 mbit.
"Ich setzte mich also auf so etwas wie einen unsichtbaren Thron und spürte, wie meine Därme sich regten, und begann, mich zu entleeren."

Unbekannt

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Internet auf Borkum

Beitragvon KölnThommy » 22.09.2009, 17:11

Moin,

hatte jetzt den t-mobile web'n'walk-Stick von nem Bekannten ausgeliehen und kam auch auf schöne 7,2 MBit. Mit meiner eplus-Karte wie oben schon erwähnt laaaangsaaam, da nur GPRS.

Schönen Gruß
Thommy
Schönen Gruß, Thommy

matze
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 157
Registriert: 13.06.2007, 16:12

Re: Internet auf Borkum

Beitragvon matze » 22.09.2009, 19:55

und wie sieht es mit vodafone aus?


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste