Borkum in den Medien

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Ulrich » 27.04.2013, 19:46

Heute im NDR
Hochseeklima: Allergikerfreundliches Borkum

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/n ... r3771.html
und
Borkum und die Insulaner
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/n ... r3783.html

Mohri
Leuchtturm
Leuchtturm
Beiträge: 571
Registriert: 17.03.2010, 20:39
Wohnort: Neustadt

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Mohri » 27.04.2013, 21:42

Hallo.

Tolle, interessante Beiträge. Man sieht doch immer noch was neues.

LG
Mohri
:D

schlumpfine
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 20
Registriert: 16.09.2012, 18:48
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon schlumpfine » 28.04.2013, 10:17

och schaaaaade...hab ich mal wieder verpasst :cry:

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Ulrich » 28.04.2013, 10:24

schlumpfine hat geschrieben:och schaaaaade...hab ich mal wieder verpasst :cry:

Deshalb doch die beiden Links, da kannst du dir die Filme ansehen.

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1309
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon stella » 28.04.2013, 16:57

Schöööön! :) Danke für die Links, Ulrich.
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Ulrich » 06.07.2013, 13:11

Auch wenn es Wahlkampf ist, aber auch so kommt Borkum in die Medien:
http://www.oz-online.de/-news/artikel/1 ... tfriesland

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Administrator » 06.07.2013, 13:51

Ich hätte eine Rede auf der Strandfete vorgezogen. ;)
"Flamme bin ich sicherlich!"
- Friedrich W. Nietzsche

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Ulrich » 19.07.2013, 18:19

WUNDERSCHÖN im WDR
Ein ganz neuer Film über Borkum, der erst in den letzten Wochen gedreht wurde:

Borkum - Reif für die Insel
Unterwegs mit Tamina Kallert
Sonntag, 21. Juli 2013, 20.15 - 21.45 Uhr
Montag, 22. Juli 2013, 08.15 - 09.45 Uhr (Wdh.)

http://www.wdr.de/tv/wunderschoen/sendu ... borkum.jsp

Mohri
Leuchtturm
Leuchtturm
Beiträge: 571
Registriert: 17.03.2010, 20:39
Wohnort: Neustadt

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Mohri » 22.07.2013, 09:31

Guten Morgen,

das war ein echt toller Bericht. Da wird die Sehnsucht gleich wieder größer...

LG
Mohri
:D

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1309
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon stella » 22.07.2013, 11:36

Der Film hat mir auch gut gefallen.

Mir ist allerdings eins aufgefallen. Zu Anfang, als Tamia Kallert auf die Promenade kam, schaue sie nach den Seehunden. Meiner Meinung nach blickte sie aber in die falsche Richtung (nach links) und drehte auch den Ausguck dahin. Hattet ihr auch diesen Eindruck?

P.S.
Daß Borkum Insel der Türme genannt wird, war mich auch neu.
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Emerson

Benutzeravatar
Novi
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 432
Registriert: 07.08.2005, 00:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Novi » 22.07.2013, 12:45

Genau das habe ich auch gleich gesagt, Stella. Sie hat in die völlig falsche Richtung geguckt :D
Vermutlich waren so die Lichtverhältnisse für die Kamera besser :D

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Ulrich » 22.07.2013, 13:59

Wer die Sendung verpasst hat, wird noch einige Tage in der Mediathek fündig:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/send ... el100.html

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon Ulrich » 22.07.2013, 14:12

Und es geht weiter mit Borkum im Fernsehen:

Sommergeschichten:
Deutschlands größte Herberge

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/h ... en141.html

NDR
Hallo Niedersachsen
Montag. 22. Juli 2013, 19:30 Uhr
Eine Woche lang berichtet der NDR aus der Jugendherberge.

fharling
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 48
Registriert: 16.12.2007, 14:29
Wohnort: Dortmund

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon fharling » 22.07.2013, 15:32

Hallo,

1,5 Std. Borkum am Sonntagabend fand ich auch klasse. Ein paar kleine Fehler waren allerdings nicht zu übersehen. So sah man ganz am Anfang auf der Nordsee die Fähren nach Norderney/Juist. Der Oldtimerbus der Kleinbahn hieß 'Inselbus'. Mit den entsprechenden Pappemblemen auf den Seiten hat man die sich sonst da befindliche Hotelwerbung überdeckt. Das kleine Mädchen, dem Tamina am Seehundzaun beim Betrachten der Seehunde behilflich war, hat das Fernglas falschrum gehalten und konnte somit sicherlich nichts erkennen. Ganz ohne fake geht es anscheinend nicht.

KölnThommy
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 363
Registriert: 15.10.2005, 13:54
Wohnort: Köln

Re: Borkum in den Medien

Beitragvon KölnThommy » 25.07.2013, 17:26

fharling hat geschrieben:Hallo,

1,5 Std. Borkum am Sonntagabend fand ich auch klasse. Ein paar kleine Fehler waren allerdings nicht zu übersehen. So sah man ganz am Anfang auf der Nordsee die Fähren nach Norderney/Juist. Der Oldtimerbus der Kleinbahn hieß 'Inselbus'. Mit den entsprechenden Pappemblemen auf den Seiten hat man die sich sonst da befindliche Hotelwerbung überdeckt. Das kleine Mädchen, dem Tamina am Seehundzaun beim Betrachten der Seehunde behilflich war, hat das Fernglas falschrum gehalten und konnte somit sicherlich nichts erkennen. Ganz ohne fake geht es anscheinend nicht.

Nein, das war kein Fake, denn für ein Fake müsste man wissen was man macht.
Die Tante Tamina hat eigentlich durchgehend den Eindruck gemacht, als ob sie überhaupt nicht wusste, was sie da tat und wohl am liebsten mit Ina Müller getauscht hätte. Letztere hat sie nämlich verzweifelt versucht zu imitieren.
Ansonsten: sehr schöne Länge diesmal, auch mit nicht-so-oft gefilmten Orten. Schöner Beitrag, falsche "Begleitperson".
Schönen Gruß, Thommy


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste