Golfplatz

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Golfplatz

Beitragvon Ulrich » 11.03.2011, 08:14

Aufgrund der anhaltenden Proteste gegen den Golfplatz hatte die SPD zu einer öffentlichen Versammlung eingeladen, deren einziges Thema der Golfplatz war. Rund 50 Teilnehmer waren zu dieser Versammlung gekommen, offensichtlich überwiegend keine SPD-Mitglieder. Die Golfplatz Bau GmbH, vertreten durch ihren Geschäftsführer Theodor Robbers, stellte die Planungen für den Platz vor. Dass aus der vom Veranstalter geplanten 20-minütigen Vorstellung fast eine Stunde wurde, sei nur am Rande erwähnt. Der Verlauf der anschließenden Diskussion machte deutlich, dass der Golfplatz Bau GmbH hier im Saal sehr starker Gegenwind entgegen blies und die Befürworter des Platzes in der absoluten Minderheit waren.

Wenn schon Politiker in der Versammlung bekunden, dass auch sie nach dem Vortrag von Robbers Dinge erfahren hätten, die sie noch nicht kannten, so fragt man sich allerdings auf der Basis welcher Informationen der Ratsbeschluss im Jahre 2009 zustanden gekommen ist.

Mit Hilfe von Google Earth konnte Theodor Robbers sehr anschaulich darstellen, wie rund um den Upholmhof die Übungsbahnen und die Driving Range geplant sind. Gebäude, wie Toiletten oder Umkleidemöglichkeiten, müssen laut seiner Aussage nicht errichtet werden, weil hierfür die Einrichtungen des Upholmhofs genutzt werden sollen. Was Robbers dagegen nicht im Detail zeigte, war die genaue Platzierung der 18 Bahnen auf der Außenweide.

Mehr als peinlich für die Befürworter des Golfplatzes ist eigentlich die Tatsache, dass man bis heute noch kein Gespräch mit der Weidegenossenschaft geführt hat, die Pächter der Außenweide ist. Und das, obwohl solche Gespräche seit Jahren angekündigt sind.

Abgesehen einmal von allen vorrangigen Fragen des Natur- und Umweltschutzes, die in diesem Thread in den weiter obenstehenden Beiträgen bereits angeschnitten werden, war interessant zu hören, dass 73 Hektar Golfplatz auch 73 Tiere weniger auf Borkum bedeuten. Denn man rechnet mit einem Hektar für die Versorgung eines Pferdes. Und Ausgleichsflächen für Weiden gibt es nicht auf der Insel.

Interessant auch, dass sich die Golfplatz Bau GmbH in ihrer Präsentation sehr ausführlich auch für den Golf als Schulsport einsetzt. Man hat den Eindruck, dass man so die Borkumer Bevölkerung besänftigen will, weil man ja auch etwas für die Borkumer Kinder tun will.

Vielleicht noch ein Punkt: Die Golfplatz Bau GmbH muss die Kosten für alle notwendigen Gutachten übernehmen. Dass man sich da dann auch die Gutachter aussucht, ist aus Sicht des Bauherrn verständlich. Aber da der Auftrag an den Gutachter von der Stadt Borkum erteilt werden muss, kann man doch hoffen, dass auf die Neutralität des Gutachters geachtet wird.

Fazit der Versammlung war, dass die SPD aufgefordert wurde, sich für eine Bürgernbefragung zum Thema Golfplatz einzusetzen.

staatsfeind nr1
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 69
Registriert: 20.03.2007, 18:27
Wohnort: borkum

Re: Golfplatz

Beitragvon staatsfeind nr1 » 18.04.2011, 19:08

Wie schön das es jetzt doch keinen Golfplatz auf Borkum geben wird!!



Der Widerstand hat sich gelohnt!!

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1309
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Golfplatz

Beitragvon stella » 18.04.2011, 19:35

staatsfeind nr1 hat geschrieben:Wie schön das es jetzt doch keinen Golfplatz auf Borkum geben wird!!

Der Widerstand hat sich gelohnt!!


Wirklich? Das freut mich. :)
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

staatsfeind nr1
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 69
Registriert: 20.03.2007, 18:27
Wohnort: borkum

Re: Golfplatz

Beitragvon staatsfeind nr1 » 18.04.2011, 19:41

So stand es heute in der BZ.

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Golfplatz

Beitragvon Ulrich » 18.04.2011, 19:41

Die SPD Borkum hat ihre Mitglieder befragt: 44% haben an der Abstimmung teilgenommen, davon sind rund 75% gegen den Golfplatz!!

Die SPD schreibt dazu auf ihrer Facebook-Seite:
"In der öffentlichen SPD-Versammlung zum Thema Golfplatz hatten die Planer versprochen, nicht den Golfplatz gegen die Bevölkerung durchzusetzen. Nun sollten sich die Golfplatzplaner Ihre weiteren Schritte neu überdenken."

Es sieht also ganz so aus, als ob die SPD Borkum verstanden hat, was die Bevölkerung will!
Jetzt wird es interessant, wie die CDU reagieren wird.


Die Aussage von staatsfeind nr1, dass es nun doch keinen Golfplatz geben wird, ist mutig. Hoffentlich behält er Recht!

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Golfplatz

Beitragvon Ulrich » 18.04.2011, 19:42

Mein Beitrag hatte sich gerade mit dem Hinweis auf die BZ überschnitten.
Vielleicht kann mal jemand den Beitrag aus der BZ kopieren und hier einstellen?

staatsfeind nr1
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 69
Registriert: 20.03.2007, 18:27
Wohnort: borkum

Re: Golfplatz

Beitragvon staatsfeind nr1 » 18.04.2011, 19:44

Im September sind Wahlen. Mit Golfplatz auf der Fahne wird es wohl wenig Stimmen geben für die SPD.

staatsfeind nr1
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 69
Registriert: 20.03.2007, 18:27
Wohnort: borkum

Re: Golfplatz

Beitragvon staatsfeind nr1 » 18.04.2011, 19:48

Ich zitiere mal eben den letzten Satz.

Gemessen an der Aussage ihres Geschäftsführers,sollte der Antrag auf Bau eines Golfplatzes von der Golfplatzbau Gmbh zurückgezogen werden,heißt es abschließend gegenüber der Borkumer Zeitung

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Golfplatz

Beitragvon donald » 18.04.2011, 20:29

Könntest du mal den ganzen Text hier einstellen(vielleicht Scannen)? Dann könnte man die gesamte Aussage begutachten.
Gruß

donald

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Golfplatz

Beitragvon Ulrich » 18.04.2011, 22:18

Hier der Text aus der heutigen BZ:

Borkumer SPD sagt Nein zum Golfplatzprojekt
In der Mitgliederversammlung der SPD vom vergangenen Donnerstag hat sich eine entscheidende Wende in der Frage zum Borkumer Golfplatzprojekt durchgesetzt. In einer Pressemitteilung erläutert der Vorsitzende Jürgen Müller noch einmal den Hintergrund.

In intensiven Gesprächen während der Winterzeit wurden auf Parteiebene die Argumente „Touristische Weiterentwicklung kontra Naturschutz“ diskutiert. Auch die öffentlich geäußerte erhebliche Verunsicherung in der Bevölkerung und der Gäste war schließlich Anlass eine öffentliche Informationsveranstaltung mit den Beteiligten zu führen. Die Info-Veranstaltung vom März war gut besucht (siehe Bericht BZ) und hatte eine Kernaussage des Geschäftsführers der Golfplatzbau GmbH: „Ein Bau der Anlage findet nicht gegen die Interessen der Borkumer Bevölkerung statt“. Im Nachgang befand die Mitgliederversammlung der Borkumer SPD den Willen der SPD-Mitglieder im Rahmen einer Mitgliederbefragung zu ermitteln.

Das Umfrageergebnis wurde nun vorgestellt und ergab eine 75%ige Ablehnung des Projektes. Der Borkumer SPD-Vorstand geht davon aus, dass die Haltung seiner Mitglieder in etwa das Bild auch in der Bevölkerung widerspiegelt. Der Vorstand sieht sich an das Votum der Mitglieder gebunden und wird daher das Projekt nicht mehr weiter begleiten. Wie der Vorsitzende mitteilte, soll nun in Gesprächen mit der Golfplatzbau GmbH eine Beendigung der Planungsphase besprochen werden. Gemessen an der Aussage ihres Geschäftsführers, sollte der Antrag auf Bau eines Golfplatzes von der Golfplatzbau GmbH zurück gezogen werden, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Golfplatz

Beitragvon donald » 19.04.2011, 08:34

Erst einmal vielen Dank für den Bericht @ Ulrich!

Nach dem Bericht ist ja die Entscheidung der SPD nun endgültig klar. Sie wird das Projekt nicht mehr mittragen. Da das nun auch öffentlich in der Zeitung steht wird es wohl auch kein zurück mehr geben. Bei den Grünen sehe ich da auch keine Probleme. Nur bei der CDU muss wahrscheinlich noch ein wenig nachgeholfen und weiter druckt ausgeübt werden. Somit scheint nun auch die politische Front zu kippen. Ich will nur hoffen das nun auch die Golfplatzbau GmbH ein Einsehen hat und ihre Anträge zurückzieht.
Gruß

donald

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Golfplatz

Beitragvon Ulrich » 06.05.2011, 19:16

Ratssitzung auf Borkum am Mittwoch, 11. Mai 2011:

Unter TOP 9 heißt es:
Errichtung eines Golfplatzes - Änderung des Ratsbeschlusses vom 09.04.2009
Antrag Bündnis 90/Die Grünen vom 05.02.2011

Ich habe mir gerade einmal die Parteienzugehörigkeit der Ratsherren angesehen:
CDU 6
SPD 5 (einschl Bürgermeisterin)
FDP 2
Bündnis 90/Die Grünen 2
Pro Borkum 2

Da darf man gespannt sein, wie diese Abstimmung ausgehen wird!

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Golfplatz

Beitragvon donald » 06.05.2011, 20:11

Da könnte wohl pro Borkum das Zünglein an der Waage werden.
Gruß

donald

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Golfplatz

Beitragvon Ulrich » 06.05.2011, 21:45

Die Frage ist, wie die Bürgermeisterin stimmt, denn sie ist ja wohl für den Golfplatz.

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Re: Golfplatz

Beitragvon Klaus » 07.05.2011, 09:36

8) glaube kaum, daß die Bürgermeisterin dafür ist, war sie nicht mehr Pro SPD ? Es sei denn sie klüngelt mit den Golfern... :x
ACHTUNG - Alte Deutsche Rechtschreibung !


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste