Unwetter auf Borkum

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

shark
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 19
Registriert: 19.06.2005, 23:47
Wohnort: Bad Honnef / Rhein
Kontaktdaten:

Beitragvon shark » 02.03.2007, 23:09

ach stella ... :?

erst den link anklicken, dann bildergalerie, dann 2007 und zum schluß podestneubau ...

viel spass beim gucken :wink:
Et hätt noch immer joot jejange

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1321
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitragvon stella » 03.03.2007, 16:13

shark hat geschrieben:ach stella ... :?

erst den link anklicken, dann bildergalerie, dann 2007 und zum schluß podestneubau ...

viel spass beim gucken :wink:


Wat heißt hier 'ach Stella' ... :roll: Darf man noch nicht mal mehr fragen? :P

Trotzdem Danke für Deine Antwort... :wink:
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Promo
Bundeskanzler
Beiträge: 256
Registriert: 15.06.2005, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

..

Beitragvon Promo » 03.03.2007, 18:00

Oft hilft einfach auch mal Sendersuchlauf ;)
"Ich setzte mich also auf so etwas wie einen unsichtbaren Thron und spürte, wie meine Därme sich regten, und begann, mich zu entleeren."

Unbekannt

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Beitragvon Strandmensch » 03.03.2007, 18:58

Es geht voran,das Podest beim Cafe Matrix ist bis auf 4 Streben fertig.
Das Podest am Geffahaus ist zur Hälfte fertig.Die Arbeiten geraten ins stocken, da das Baumaterial auf sich warten läßt. :evil:
Es war schon verdammt nerfig, das es beim aufbauen fast nur am regnen
war.Immer zum Feierabend kam die Sonne durch.Neue Bilder unter :
www.milchbude-stonner.de
Bildergalerie/2007/Podesteneubau

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2077
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 22.03.2007, 10:56

In der Nacht zum vergangenen Montag brachte das Orkantief Orkun der niedersächsischen Nordseeküste die dritte schwere Sturmflut dieses Jahres. In Borkum war der Wasserstand etwa 2 m höher als das normale Tidehochwasser, ist hier zu lesen: http://pressemitteilung.ws/node/106791

Hat die Flut zu Schäden auf Borkum geführt?

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Beitragvon Klaus » 22.03.2007, 12:03

8) moin strandmensch - sag mal - was hat es eigentlich mit dieser - für festländer merkwürdigen - wanderschaft der strandbuden auf sich ??
kann ich jedenfalls immer am südstrand beobachten, daß die betreiber immer ein stück weiter rücken ??? :lol:
ACHTUNG - Alte Deutsche Rechtschreibung !

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1321
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitragvon stella » 22.03.2007, 13:41

Moin Klaus, auch wenn ich nicht angesprochen bin, eine Erklärung von mir dazu. :P Die 'Wanderschaft' der Strandbuden (am Nord- sowie am Südstrand) hat den Sinn, daß jeder Betreiber mal in den Genuß eines besseren Standortes kommen soll. 8)
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Emerson

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Beitragvon Strandmensch » 24.03.2007, 22:17

Genau so ist es.Man kann am Südstrand mit einem Drittel weniger Umsatz rechnen wie am Hauptstrand.Das liegt daran, das der Südstrand absolut wetterabhängig ist.Man hat dort bei schlechtem Wetter keine Laufkundschaft.Der Gerechtidkeit wegen haben wir dies untereinander beschloßen.Die zeltvermieter am Südstrand hätten auch gerne dieses Rotationsverfahren, aber die am Hauptstrand lassen sich da nicht drauf ein -Kein Gemeinschaftssinn !!!
Die Sturmflut am vergangenen Sonntag hat wieder alle Bemühungen der Kurverwaltung zu nichte gémacht, dem Meer etwas Strand abzugewinnen. Hunderte !!!! von aufgefahrenen LKW´s mit Sand waren in wenigen Stunden ein Raub des Meeres.AAABERRR - Unsere neuen Podeste haben der Sturmflut getrotzt.
Allerdings habe ich riesen Glück gehabt -Meine Bude an Treppe 6 hat nur noch 2 Meter Strand gehabt, dann wäre sie 1,5 Meter tief abgerutscht und ins Meer gestürzt.Habe von der Kurverwaltung dann schnell wieder einen Schutzwall aufschieben lassen.Das wird ein unruhiges Jahr.
Das Podest am Geffahaus ist zur Zeit übrigens still gelegt worden. Behördenwillkür macht sich wieder breit, obwohl Wasserbaufachleute und Architekten mit beim Bau beteiligt waren. Das Leben könnte ja so schön sein.
AAABERRRRR -Ab morgen geht es los -Habe ab morgen am Hauptstrand wieder geöffnet und es gibt wieder alle Köstlichkeiten, die das Herz in einer Milchbude begehrt.Auch die Milchbude von " Hinni" hat am Südstrand wieder geöffnet, sowie das Dünenbutje am FKK -Strand.
:lol: Also, auf eine super ,sonnescheinreiche, sturmfreien Saison.

130-Gerd
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 86
Registriert: 12.10.2006, 17:12

Beitragvon 130-Gerd » 25.03.2007, 19:14

@Strandmensch
Wo wurde denn der aufgeschüttete Sand "entnommen"?

Ich wünsche jedenfalls eine schöne Saison und freue mich auf das ein oder andere Erfrischungsgetränk im Sommer! :D

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Beitragvon Strandmensch » 26.03.2007, 21:44

Von den meterhohen Sandverwehungen auf der Promenade wurde der Sand genommen.So brauchte dieser nicht unendlich weit abtansportiert werden, sondern nur wenige Meter weit in die vom Meer ausgespülten Löcher verbracht werden.Ist zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber der Wind kommt im Moment aus der richtigen Richtung und weht weiteren Sand an die aufgeschütteten Haufen und verfängt sich dort. Langsam nimmt so der Strand wieder zu -sehr sehr langsam aber stätig.

Übrigens, im Moment Traumwetter - Lauer aber frischer Wind und strahlender Sonnenschein -Fantastische Sonnenauf- und -untergänge.

Wir haben es uns verdient !!!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Schneewittchen
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 12
Registriert: 01.03.2007, 15:11
Wohnort: zwischen Harz und Heide

Beitragvon Schneewittchen » 27.03.2007, 15:18

@Strandmensch: Werde hoffentlich dran denken mal vorbei zu kommen und was zu trinken. Denn nächste Woche endlich Borkum!!! :D Wenn auch leider nur 4 Tage...

Rettungsschwimmer

Beitragvon Rettungsschwimmer » 12.04.2007, 13:16

Ich stimme Strandmensch zu. Mein Südbad ist tatsächlich wetterabhängig ...

Sonne: viele Kurgäste
Regen: keine Kurgäste

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Beitragvon Klaus » 12.04.2007, 14:38

8) wetter ist mir wurscht - am südstarnd ist wenigstens ruhiger - egals obs stürmt oder schneit oder die sonne scheint..... 8)
ACHTUNG - Alte Deutsche Rechtschreibung !

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2077
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 05.05.2007, 14:31

Strandmensch hat geschrieben:Das Podest am Geffahaus ist zur Zeit übrigens still gelegt worden. Behördenwillkür macht sich wieder breit, obwohl Wasserbaufachleute und Architekten mit beim Bau beteiligt waren. Das Leben könnte ja so schön sein.


Ich habe gerade mal einen Blick auf die Insel geworfen - ist ja gut, dass es die webcams gibt! :)
Und dabei fiel mir auf, dass sich beim Podest am Geffahaus ja immer noch nichts weiter getan hat. Soll diese "Baustelle" jetzt während der Saison so bestehen bleiben?

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Beitragvon Strandmensch » 07.05.2007, 21:08

Es geht weiter!!!!!!
Nach dem wir jetzt endlich einen fähigen Architekten gefunden haben, der uns eine Zeichnung für die Statik machen konnte und die bei der Baubehörde eingereicht hat, wird jetzt weitergebaut.Wenn alles mit den Materiallieferungen klappt, werden wir Ende nächster Woche mit dem Podest fertig sein.Dann muß nur noch die Milchbude aufgebaut werden und dann kanns losgehen.Im Moment wird gerade die Brücke gebaut - Ja Ihr habt richtig gelesen, Borkum bekommt seine erste Seebrücke ( Seebrückchen ).Wir haben das Podest ein paar Meter weiter Richtung Meer gebaut, damit nicht nochmal die Wellen die beim Sturm gegen die Strandmauer rollen und hochschnellen, nicht die Milchbude runterhebeln. Somit müssen wir nun eine Brücke bauen, die so konstruiert wird, das man sie bei drohender Sturmflut schnell mit einem Kran abheben kann. Auch wurde von der Behörde vorgeschrieben, das man das Podest ab Winstärke 11 nicht mehr betreten darf.OK, macht nichts.Bei den Windstärken hätten wir auch keine Lust mehr, unser Leben für ein paar Milchreisschalen zu riskieren -lach.
Das ware Leben ist:
Leben und leben lassen !!!


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste