Unwetter auf Borkum

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1093
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Administrator » 15.01.2007, 12:00

Jetzt kommt mir gerade die Idee, dass es sich bei den von mir samstags im Kurhaus ausgehangenen Zeitungen auch lediglich um die großen deutschland-weiten Blätter gehandelt haben könnte.
"Flamme bin ich sicherlich!"
- Friedrich W. Nietzsche

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Beitragvon Klaus » 15.01.2007, 16:24

:lol: ??? micky mouse ? Playboy ? apothekenzeitung ?? oder - ganz einfach nur die blöd ?? :lol:

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2071
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 15.01.2007, 16:32

Vom Unwetter auf Borkum zur Apothekenzeitung oder Playboy - das hat doch was... :lol:

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Beitragvon Strandmensch » 15.01.2007, 21:27

Also der Hauptbadestrand hat tierisch gelitten.In Teilabschnitten ( z.b. Cafe Matrix ) hat der Strand 2 Meter !!! in der Höhe abgenommen. Der Aufbau der Milchbuden wird dieses Jahr sehr problematisch werden.

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitragvon stella » 15.01.2007, 22:27

Strandmensch hat geschrieben:Also der Hauptbadestrand hat tierisch gelitten.In Teilabschnitten ( z.b. Cafe Matrix ) hat der Strand 2 Meter !!! in der Höhe abgenommen. Der Aufbau der Milchbuden wird dieses Jahr sehr problematisch werden.


2 Meter... :shock: Das ist sehr viel.
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2071
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 15.01.2007, 23:34

Richtig vorstellen kann man sich das, wenn man weiß, dass die Flut dort, wo im Sommer das große Festzelt vom Beachvolleyball steht, durch die Dünen bis an (teilweise wohl sogar bis auf) die Promenade gekommen ist - also direkt dort, wo die Straße Kaapdelle auf die Promenade mündet. Und da ist das Meer sonst weit, weit entfernt!

Im Januar-Heft vom Borkum Magazin sind übrigens sehr eindrucksvolle Fotos von der November-Strumflut, die die Gewalt der Fluten und ihre Folgen richtig deutlich werden lassen.

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitragvon stella » 16.01.2007, 13:21

Ulrich hat geschrieben:Im Januar-Heft vom Borkum Magazin sind übrigens sehr eindrucksvolle Fotos von der November-Strumflut, die die Gewalt der Fluten und ihre Folgen richtig deutlich werden lassen.


Könntest Du ein paar Fotos online stellen?
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Emerson

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2071
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 16.01.2007, 13:56

Das mit dem online stellen ist nicht so einfach - vor allem urheberrechtlich, aber auch technisch (ich weiß gar nicht, wie ich die hier reinbekomme - hat der Admin zwar mal erklärt :? ). Aber das Urheberrecht lässt das so einfach nicht zu. Vielleicht liest ja vom Borkum Magazin (bzw. der Borkumer Zeitung) jemand mit und erbarmt sich mal der vielen Borkum-Fans auf dem Festland!

Bei der Borkumer Feuerwehr ( http://www.feuerwehr-borkum.de ) habe ich unter >Einsätze< einen Link zu Einsatzbildern gefunden, die auch deutlich machen, was am 1. November so passiert ist: http://www.hillig.de/ffb/20061101/Sturm1-11-2006.html

Bei Insel-Fotograf Schiffner ( http://www.foto-schiffner.de ) sind unter >Aktuelles< zwei imposante Aufnahmen von der tosenden Brandung zu sehen.

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2071
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ulrich » 16.01.2007, 17:32

Dies habe ich gerade bei businessportal24.com entdeckt:
http://www.businessportal24.com/de/Stue ... 93772.html

Stürme wüten über Nordseeinseln
.....
Und der letzte Absatz der dpa-Meldung:

Unterdessen droht dem Norden Deutschlands ein weiterer schwerer Sturm zu Wochenmitte, wie der Wetterdienst Meteomedia am Montag mitteilte. Der meteorologische Dienst MC-Wetter spricht sogar von einem Orkantief auf dem Weg von den Britischen Inseln in die Ostsee. Daher müsse am Donnerstag in ganz Deutschland mit schweren Sturmböen gerechnet werden. Im Flachland seien «orkanartige Böen und mehr» möglich, auch Sturmfluten seien nicht auszuschließen.

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Beitragvon Strandmensch » 16.01.2007, 20:06

Schaut mal auf meiner Homepage vorbei.Sind ca. 40 Bilder vom Sturmtief "Britta " am 01.11.06 und was es angerichtet hat.
www.milchbude-stonner.de
Viel Spaß !!!

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitragvon stella » 16.01.2007, 20:41

Besten Dank für die vielen Links... :-)
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Emerson

Klaus
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 424
Registriert: 23.09.2005, 09:02
Wohnort: im Rheinland

Beitragvon Klaus » 17.01.2007, 10:44

8) sonnenbrille hätte ich jetzt auch ganz gerne..noch was zum thme sturmflut. ich kann mich noch gut an eine Springflut erinnern, daß muß so 1964 gewesen sein. vom oder zum strand kam man meist nur über sehr
krumme stahlleitern, die am betondeich an der promenade befestigt waren. ich war damals zur kindererholung auf borkum und ziemlich weit am strand, als es hieß laufen laufen...am horiziont wurden schwarze bälle aufgezogen. wir kindern konnten gerade noch die leitern hochklettern, als schon die wellen an den deich und später sogar über die ganze promenade klatschten. der bereich bis zum jetzigen matrix wurde ddamals komplett überspült...das hat ganz schön gekachelt - damals... :lol:

Benutzeravatar
mari
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 292
Registriert: 28.08.2005, 17:07
Wohnort: Essen

Beitragvon mari » 17.01.2007, 15:51

ich war damals zur kindererholung auf borkum und ziemlich weit am strand, als es hieß laufen laufen...


Das hat euch Kindern doch bestimmt gefallen...ich war auch zur Kindererholung auf Borkum, damals im Marienhof...grauenhaft kann ich nur sagen. Und vom Meer oder gar Sturmflut haben wir überhaupt nichts gesehen, wir sind immer nur durchs langweilige Watt und auch nur vornean gestapft :evil:

poller
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 7
Registriert: 05.10.2005, 12:39

Beitragvon poller » 19.01.2007, 13:40

Habe gehört, das viel Strand an der Promenade weg sein soll. Was ein schei..

Strandmensch
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2006, 11:42
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Beitragvon Strandmensch » 20.01.2007, 09:46

Ja, jetzt sind es ca. 3 Meter !!!Wenn du jetzt beim Cafe Matrix die Promenade runter springen würdest auf den Strand -Du würdest Dir den Hals brechen.Man sieht jetzt sogar die Buhne,die bis in die Strandmauer mündet!!! Es ist zum heulen.Hoffe,das der Wind,der seit 2 Monaten ja nur aus Südwest bläst, endlich dreht und uns den Sand wieder zurückpustet.


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste