Überfahrt mit der Fähre

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

bolonka
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 13
Registriert: 23.01.2013, 19:07

Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon bolonka » 17.09.2013, 18:30

Hallo,

Wir sind ja jetzt fast 10 Tage auf Borkum und fahren Samstag wieder nach Hause aber vor der Überfahrt nach Emden grault es mir. :cry:
Die Fahrt hierher war eine Katastrophe,draußen konnte man nicht sitzen weil es geregnet hat und drinnen in den Räumen konnte man es nicht aushalten da war es so warm und die Luft so schlecht das einem übel wurde.
Ist das immer so? :(

MfG
Karo

Emsanlieger
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 65
Registriert: 29.12.2011, 16:32

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon Emsanlieger » 18.09.2013, 09:29

Ich glaube, das diese Situation jeder aus seiner subjektiven Sicht anders empfindet. Ich kann für mich feststellen, das mir noch nie unwohl war.

Wenn du allerdings häufiger Probleme mit den Bedingungen hast, versuche zukünftig doch mal über Eemshaven zu fahren - diese Fähre benötigt "nur" 50 min.! :wink:

matze
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 157
Registriert: 13.06.2007, 16:12

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon matze » 18.09.2013, 11:43

ausserdem gibt es auf deck ein paar wenige plätze, die überdacht sind, wo man auch bei regen sitzen kann

Benutzeravatar
Administrator
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2005, 18:18
Wohnort: Oldenburg

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon Administrator » 18.09.2013, 14:25

Laut Wetterbericht wird es am Samstag weder regnen noch warm sein. Du musst also ggf. nur mit dem Geruch zurechtkommen.
"Flamme bin ich sicherlich!"
- Friedrich W. Nietzsche

Jannomann
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 245
Registriert: 09.05.2007, 14:10
Wohnort: Ostfriesland-City

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon Jannomann » 23.09.2013, 13:55

Administrator hat geschrieben:Laut Wetterbericht wird es am Samstag weder regnen noch warm sein. Du musst also ggf. nur mit dem Geruch zurechtkommen.

ZUNÄCHST EINMAL DANKE ICH ALLEN WÄHLERINNEN UND WÄHLERN !

Wie war denn nun die Luft an Bord? :oops:

bolonka
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 13
Registriert: 23.01.2013, 19:07

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon bolonka » 24.09.2013, 20:51

Hallo,
Wir mußten umbuchen weil mein Schwiegervater leider krank geworden ist und sind deshalb über Eemshaven zurückgefahren. :(
Aber auf dem Schiff war es bedeutet angenehmer auch die Besatzung war netter. :D
Auf der Hinfahrt von Emden war mir nicht als einige übel (und ich war nicht Seekrank) es waren einige Leute auf der Flucht. :?

MfG
Karo

bolonka
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 13
Registriert: 23.01.2013, 19:07

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon bolonka » 23.10.2013, 10:58

Hallo,

Wir haben uns dazu entschlossen nächstes Jahr wieder nach Borkum in den Urlaub zu fahren weil es uns so gut gefallen hat und da ich furchtbar gerne mit einem Schiff fahre,(weil mein Vater Kapitän war :D ) werden wir es nochmal von Emden aus fahren.
Noch gebe ich nicht auf. :D

Karolin

SchustersuchtUrlaub
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 5
Registriert: 10.07.2014, 11:17

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon SchustersuchtUrlaub » 11.07.2014, 10:49

Wie ich sehe sind eure Beiträge schon ne längere Zeit her, daher wollte ich mal Fragen ob sich die Situation mit dem Schiff gebessert hat? Wird man dort leicht Seekrank? Ich würde gerne nach Borkum weil mich die Ostfriesischen Inseln einfach nur faszinieren. Leider hab ich ein bisschen Bammel vor der Überfahrt weil ich oft Seekrank werde. :roll: wie lang dauert die Überfahrt eigentlich?

Norbert

Süddüne
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 138
Registriert: 26.04.2012, 14:42

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon Süddüne » 11.07.2014, 11:58

Also lieber Schuster,

die Überfahrt ist immer ein tolles Erlebnis, wenn der Wind so richtig auffrischt von einer Minute zur anderen. Die Wellenberge türmen sich dann hoch und rollen auf die Fähre zu....einfach Klasse dann dieses schaukeln und rumoren im Schiff.

Es liegt dann am Kapitän inwieweit er diesen Dingen "ausweichen" kann oder nach dem Motto: VOLL DURCH!

Die Gischt schlägt hoch bis auf die Decks, alles verkrustet mit Salz, im Schiff total stickige Luft, die ersten "Kotztüten" sind schon voll und man sieht würgende Gesichter. Endlich ist Borkum in Sicht, die Minen entspannen sich, das Blut im Gesicht kehrt zurück und die vornehme Blässe verschwindet.

Diese 2-3 Stunden sind ein herrliches Erlebnis für jeden Borkum-Liebhaber. Ich genieße es immer wieder.

...und nun wünsche ich DIR eine gute Überfahrt.........du musst nicht alles glauben, was so geschrieben wird.

:lol:

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon stella » 11.07.2014, 12:37

Hallo Norbert, die Überfahrt mit der Fähre ist harmlos. Es sei denn, Du fährt mit dem KAT bei Sturm. :roll:
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

Süddüne
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 138
Registriert: 26.04.2012, 14:42

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon Süddüne » 11.07.2014, 20:26

stella hat geschrieben:Hallo Norbert, die Überfahrt mit der Fähre ist harmlos. Es sei denn, Du fährt mit dem KAT bei Sturm. :roll:



Ist mir vollkommen neu, dass der KAT bei Sturm fährt!!!! :shock:

Insel-Fan
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 108
Registriert: 19.12.2013, 13:41

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon Insel-Fan » 11.07.2014, 21:22

Vielleicht ist ja dann für den Anfang die "Schnupperfahrt" von Eemshaven die bessere Idee!

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon stella » 12.07.2014, 00:00

Süddüne hat geschrieben:
stella hat geschrieben:Hallo Norbert, die Überfahrt mit der Fähre ist harmlos. Es sei denn, Du fährt mit dem KAT bei Sturm. :roll:



Ist mir vollkommen neu, dass der KAT bei Sturm fährt!!!! :shock:


Ich hab's erlebt - am 3.10.2009! Die Fahrt um 16.45 Uhr wurde gestrichen. Gegen gegen 19.30/19.45 Uhr wurde dann doch abgelegt, obwohl sich das Wetter kaum beruhigt hatte.
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Emerson

dorsai
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 22
Registriert: 13.02.2012, 22:17

Re: Überfahrt mit der Fähre

Beitragvon dorsai » 12.07.2014, 00:32

Vom Autodeck direkt nach oben,dann Richtung Treppe zum Oberdeck,aber nicht nach oben sondern ein Stück gerade aus weiter.Da ist überdacht,musst dich nur warm anziehen falls es windig ist.
Ansonsten verzieht sich der Abgasgeruch sobald die Fähre fährt.


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste