Flugplatz Borkum - Erfahrungen?

Was das Herz begehrt und bewegt, was besprochen werden muss oder einfach nicht zu halten ist: Dies alles bitte hier abladen.

Moderator: Moderatoren

Süddüne
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 138
Registriert: 26.04.2012, 14:42

Re: Flugplatz Borkum - Erfahrungen?

Beitragvon Süddüne » 07.01.2013, 18:54

Moin inselstrand,

warum machst du eigentlich alles immer so kompliziert? :lol: :lol:

Wenn du auf borkum bist, rufst du beim flugplatz an und sagst denen, dass du an einem rundflug interessiert bist.

Alles weitere teilen die leute dann telefonisch mit...wie uhrzeit, preis usw...nur musst du dann auch pünktlich mit deiner "perle" dort erscheinen. :roll: ...und los geht es. start und landung eigentlich immer ohne probleme, falls ein wenig seitenwind ist, wackelt es ein bißchen...ist aber angenehm und nicht schlimm. die aussicht ist einmalig von oben auf die insel.

Der service ist allerdings sehr eingeschränkt, keine warmen oder kalte speisen, getränke musst du selbst mitbringen......und den fallschirm auch!!!!!!! :P :P :P

....und danach kannste dich beschweren!!!!!! :shock: :shock: :shock:

Benutzeravatar
mari
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 287
Registriert: 28.08.2005, 17:07
Wohnort: Essen

Re: Flugplatz Borkum - Erfahrungen?

Beitragvon mari » 07.01.2013, 20:48

und den fallschirm auch!!!!!!!

....und danach kannste dich beschweren!!!!!!



Hihihi :lol:

Faun
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 65
Registriert: 10.03.2013, 11:14

Re: Flugplatz Borkum - Erfahrungen?

Beitragvon Faun » 02.04.2013, 13:01

Am Ostersonntag einen Rundflug gemacht, am Samstag war es wegen schlechten Wetters über Emden nicht möglich. Buchung einfacher als einfach, am Flugplatz anrufen, Personenzahl und Erwachsener/Kind mitteilen, den gewünschten Rundflug sagen, klein (nur Borkum), mittel (bis Norderney und Festland) oder groß (bis Wangerooge und Festland) wählen und die Abfluguhrzeit vereinbaren. Entsprechend ist die Maschinengröße. Ausnahmsweise kann man am Flugplatz auch mit der Eurokarte bezahlen, ausnahmsweise deshalb, weil der Bargeldloseverkehr auf Borkum nur rudimentär eingeführt ist.
Da es sonnig war, herrschte gute Sicht. Zum Fotografieren wurde extra langsam geflogen damit das Türfenster aufgeklappt werden konnte. Alles in allem, als söhnliches Geburtstagsgeschenk zu empfehlen.

Benutzeravatar
donald
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1344
Registriert: 13.04.2007, 12:38
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Flugplatz Borkum - Erfahrungen?

Beitragvon donald » 02.04.2013, 20:13

Darf man fragen wie viel die pro Person nehmen?
Gruß

donald

Hogehörn
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 49
Registriert: 04.03.2013, 20:29

Re: Flugplatz Borkum - Erfahrungen?

Beitragvon Hogehörn » 02.04.2013, 21:11

Das ist so typisch "Deutsch" vorab schon einmal profilaktisch ans Beschweren danach denken :D
Leute entspannt Euch doch - Ihr habt schließlich Urlaub wenn Ihr auf Borkum seid. :wink:

donald hat geschrieben:Darf man fragen wie viel die pro Person nehmen?


Das würde mich auch sehr interessieren.

Faun
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 65
Registriert: 10.03.2013, 11:14

Re: Flugplatz Borkum - Erfahrungen?

Beitragvon Faun » 03.04.2013, 09:11

Da Sohn hier mitliest, schreibe ich es Euch als PN. Ansonsten gibt es unter Rundflüge Borkum die Infos. Bedenkt bei dem Preis die Relation, z.B. Karusselfahrt auf einer Kirmes mit Fahrdauer und Preis und wie lange so ein Flug geht.
http://www.fliegofd.de/sonderfluege/rundfluege.html


Zurück zu „Klatsch und Tratsch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste