Tagesausflug nach Juist

Am Strand liegen und durch die Dünen wandern. Was gibt es außerdem?

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Novi
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 434
Registriert: 07.08.2005, 00:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Tagesausflug nach Juist

Beitragvon Novi » 24.01.2016, 11:48

Halli Hallo Hallöle 8)

In der ersten Maiwoche geht es wieder nach Borkum.

Ich möchte eigentlich schon seit Jahren einen Tagesauflug nach Juist machen. Ich war dort als Kind mit meiner Mutter und meinem Bruder für 3 Wochen zur Kur und fand es toll. Das Highlight waren natürlich die ganzen Pferdekutschen.
Mich interessiert, was aus der Insel geworden ist.

Wovor ich ein bisschen Bammel habe, ist die Überfahrt. Die "MS Wappen von Juist" ist auf den ersten Blick ja schon eine ziemliche Nussschale :?
Hat jemand schonmal den Ausflug unternommen und kann sagen, ob es stark schaukelt? :oops:

http://www.borkumer-kleinbahn.de/schiff ... juist.html

fharling
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 48
Registriert: 16.12.2007, 14:29
Wohnort: Dortmund

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon fharling » 24.01.2016, 14:21

Hallo,
hab ich in letzter Zeit 2 mal gemacht. Ist natürlich von den jeweiligen Windverhältnissen abhängig. Mehr geschaukelt hat es eigentlich nur eine kurze Zeit im tiefen Fahrwasser zwischen Borkum und Juist. Sonst fährt man meist durch das ruhige Wattenmeer vor den beiden Inseln.
Gruß, Falk

Raben
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 105
Registriert: 22.06.2014, 21:25

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon Raben » 25.01.2016, 12:55

Steht auch noch auf meinem Plan, es lohnt sich aber genau auf die Fährzeiten zu achten, da je nach Tide die Zeit auf Juist recht kurz ist ... Und wenn man doch schon mal fährt, soll es sich ja auch lohnen :D ...

fharling
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 48
Registriert: 16.12.2007, 14:29
Wohnort: Dortmund

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon fharling » 25.01.2016, 13:28

Die Fahrten finden eigentlich nur an Tagen statt, an denen die Wappen von Juist einmal bei Niedrigwasser auf dem Schlick im Hafen von Juist aufliegt. War beim letzten Mal übrigens zur geplanten Abfahrtzeit auch noch so und wir hatten eine knappe Std. Verspätung. Im Watt vor Juist hatte das Schiff dann mehrere leichte, vorher angekündigte, Grundberührungen. War schon abenteuerlich.
Das mit den kurzen Verweilzeiten hat man eigentlich nur bei Fahrten zwischen Norddeich und Juist.
Gruß, Falk

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 341
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon chris » 25.01.2016, 18:19

fharling hat geschrieben:Das mit den kurzen Verweilzeiten hat man eigentlich nur bei Fahrten zwischen Norddeich und Juist.
Gruß, Falk

Äh Nö.
Mal als Beispiel für Mai:

Datum / Hinfahrt ab Inselbahnhof Borkum / Rückfahrt ab Hafen Juist
03.05.16 / 08:00 Uhr / 17:45 Uhr
08.05.16 / 08:30 Uhr / 13:15 Uhr
17.05.16 / 08:30 Uhr / 18:00 Uhr
23.05.16 / 09:30 Uhr / 13:15 Uhr

Wie du siehst kommt das definitiv auf den Tag an.. Überfahrt je Richtung: ca. 1 3/4 Std.(inklusive Transfer mit Bus oder Inselbahn).
Am 23.05 wärst du so also erst um 11.15 auf Juist und müsstest 2 Stunden später schon wieder zurück.
An anderen Tagen hättest du etwa 7,5 Stunden Aufenthalt.
Ich denke, dass das schon einen gewaltiger Unterschied ist.
Termine für die Fahrten gibt es hier: http://www.borkumer-kleinbahn.de/schiff ... juist.html
Da hab ich auch die Daten oben her.

fharling
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 48
Registriert: 16.12.2007, 14:29
Wohnort: Dortmund

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon fharling » 26.01.2016, 12:15

Jau stimmt, die Abfahrtzeiten hatte ich nicht gelesen. Es gibt also auch Fahrten, die innerhalb einer Tide abgewickelt werden.
Übrigens muss so eine gebuchte Fahrt manchmal auch noch wetterbedingt (meist bei andauerndem Ostwind) abgesagt werden, weil zu wenig Wasser im Watt ist. Geld gibt es dann aber natürlich zurück. Man braucht halt einen Plan 'B' für diesen Tag.
Gruß, Falk

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon Ulrich » 26.01.2016, 13:29

fharling hat geschrieben:Jau stimmt, die Abfahrtzeiten hatte ich nicht gelesen. Es gibt also auch Fahrten, die innerhalb einer Tide abgewickelt werden.
Übrigens muss so eine gebuchte Fahrt manchmal auch noch wetterbedingt (meist bei andauerndem Ostwind) abgesagt werden, weil zu wenig Wasser im Watt ist. Geld gibt es dann aber natürlich zurück. Man braucht halt einen Plan 'B' für diesen Tag.
Gruß, Falk



Falk, am 15. Juni 2016 kann man auch richtig lange auf Juist sein: :wink:
Abfahrt Borkum 07:15 Uhr Rückfahrt Juist 17:00 Uhr

Benutzeravatar
Novi
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 434
Registriert: 07.08.2005, 00:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon Novi » 26.01.2016, 18:00

Danke für die Infos :D

Ich habe tatsächlich den 03.05. angepeilt, weil man dann schön lange auf Juist bleiben kann. Wenn das Wetter an dem Tag gut ist, nehmen wir den Ausflug mal in Angriff.
Und einen Plan B gibts auf Borkum immer :)

fharling
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 48
Registriert: 16.12.2007, 14:29
Wohnort: Dortmund

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon fharling » 26.01.2016, 18:25

Ulrich hat geschrieben:Falk, am 15. Juni 2016 kann man auch richtig lange auf Juist sein: :wink:
Abfahrt Borkum 07:15 Uhr Rückfahrt Juist 17:00 Uhr

Das trifft sich gut 8)

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 341
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon chris » 26.01.2016, 19:32

Novi hat geschrieben:Ich habe tatsächlich den 03.05. angepeilt, weil man dann schön lange auf Juist bleiben kann. Wenn das Wetter an dem Tag gut ist, nehmen wir den Ausflug mal in Angriff.

Rechtzeitig buchen nicht vergessen... Soll auch vorkommen das Ausflüge ausfallen, wenn "zuwenige" gebucht haben...
Und ich will an dem Tag auch rüber :D

Benutzeravatar
Novi
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 434
Registriert: 07.08.2005, 00:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon Novi » 26.01.2016, 20:01

chris hat geschrieben:
Novi hat geschrieben:Ich habe tatsächlich den 03.05. angepeilt, weil man dann schön lange auf Juist bleiben kann. Wenn das Wetter an dem Tag gut ist, nehmen wir den Ausflug mal in Angriff.

Rechtzeitig buchen nicht vergessen... Soll auch vorkommen das Ausflüge ausfallen, wenn "zuwenige" gebucht haben...
Und ich will an dem Tag auch rüber :D

Hm, das könnte sogar passieren. In der Woche ist Ärztetagung.
Warst du schon öfter dort? Gibt es Geheimtipps? :wink:

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 341
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon chris » 26.01.2016, 21:11

Nee, noch nie. Bisher hatte ich immer das Problem, dass ich wochentags nicht frei bekommen konnte.
Daher bin ich selbst sehr gespannt.

Benutzeravatar
Novi
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 434
Registriert: 07.08.2005, 00:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon Novi » 27.01.2016, 20:40

Na dann hoffen wir mal auf gutes Wetter 8)

Benutzeravatar
Novi
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 434
Registriert: 07.08.2005, 00:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon Novi » 07.05.2016, 22:27

Chris, hast du die Tour gemacht? Wenn ja, wie war es?

Ich hab gekniffen, weil doch recht starker Wind voraus gesagt wurde und man ja mit ner ziemlichen Nussschale rüberfährt. Da hatte ich Angst seekrank zu werden :oops:

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 341
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Tagesausflug nach Juist

Beitragvon chris » 08.05.2016, 13:49

Ja hab ich.
Und die Wappen von Juist ist echt eine einzige Zumutung. Baujahr 1968 und genauso sieht sie auch aus.

Die Überfahrt selbst war eigentlich sehr ruhig, einmal kurz geschaukelt, aber sonst alles gut.
Negativ ist aber ganz klar, dass etwa 4/5 der Passagiere nur draußen sitzen können. Und das war, trotz Sonne, mehr als unangenehm durch den Wind. Zumal eigentlich alle sommerlich gekleidet waren, da die Wetterprognose ja sehr gut war.

Juist selbst ist wirklich schön und ich könnte mir da auch tatsächlich mal eine Wochenende vorstellen. Länger aber auf jedenfall nicht ;)


Zurück zu „Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste