Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Am Strand liegen und durch die Dünen wandern. Was gibt es außerdem?

Moderator: Moderatoren

Raverlexia
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 45
Registriert: 01.08.2011, 16:10
Wohnort: Berlin & Borkum

Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon Raverlexia » 24.06.2015, 12:31

Liebe Borkumfans,

ich möchte Euch freudig berichten, daß endlich, ENDLICH die Wiedereröffnung des Borkumer Nordseeaquariums stattfinden wird, undzwar übermorgen, am Freitag, den 26. Juni.
Der offizielle Teil der Feierlichkeit wird von 12 - 14 Uhr stattfinden, anschließend wird es einen Tag der offenen Tür geben.

Sollte sich also gerade zufällig jemand von Euch auf der Insel befinden, darf er - dürft Ihr - herzlich gerne neugierig sein und vorbeischauen, nicht nur zur Wiedereröffnung, sondern ab jetzt generell!

In diesem Sinne: Fröhliches Fischegucken! :wink:

Liebe Grüße von der Strandpiratin
Moie Grööt!
-
Ein Tourist landet am Deich bei zwei Ostfriesen, die mit Gummihosen bekleidet bis zu den Knien im Wasser stehen und angeln. "Können Sie vom Fischen leben?" "Och ja, nebenher dichten wir noch ein bisschen.",sagt der eine. "Lassen Sie hören!" "Wir stehen hier und angeln Barsch, uns steht das Wasser", er schaut nach unten, "bis zu'n Knien." "Das reimt sich aber nicht!" "Na warten Sie mal bis die Flut kommt!"

Raben
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 104
Registriert: 22.06.2014, 21:25

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon Raben » 25.06.2015, 13:45

Na, das soll mal einer verstehen .... Ich zumindest nicht.

Da baut man eine neue Attraktion, endlich ...denn das alte Aquarium war schon lange nicht mehr zeitgemäß und dann eröffnet man so? :shock:

Die Ferien in NRW beginnen morgen, eigentlich müsste man doch dann eine große Eröffnung mit Fest, Stadt etc. an einem Sonntag feiern. Ich glaube kaum, dass irgendein Borkumer an einem Freitag vor Ferienbeginn Zeit für so eine Eröffnung hat, :roll:

Benutzeravatar
stella
Insulaner
Insulaner
Beiträge: 1311
Registriert: 22.07.2005, 18:47
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon stella » 25.06.2015, 14:26

Ich glaube kaum, dass irgendein Borkumer an einem Freitag vor Ferienbeginn Zeit für so eine Eröffnung hat, :roll:


Vielleicht Absicht. Vielleicht will man nicht so "viel Volk" dabei haben. :roll:
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.
Emerson

mary
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 50
Registriert: 20.12.2009, 18:21
Wohnort: Borkum

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon mary » 25.06.2015, 21:28

Das glaube ich auch. Morgen kommen Lokalpolitiker, der Umweltminister von Niedersachsen soll wohl auch kommen und die Presse. Die arbeiten wohl nicht am Wochenende. Aber danach hat das Aquarium ja täglich von 10h bis 17h geöffnet.
Ich konnte schon mal reinschielen, sieht toll aus, kein Vergleich zum alten.

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 340
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon chris » 25.06.2015, 22:16

Ich war schon drin :D
Wirklich kein Vergleich zum Alten! Aber halt immer noch recht klein!

UlliU
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 30
Registriert: 11.09.2012, 11:09

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon UlliU » 26.06.2015, 21:23

Ich war heute beim Tag der offenen Tür und muss sagen- bin enttäuscht.
16 Becken sind nicht viel- aber die Becken sind auch recht klein, der gesamte Raum ist sehr übersichtlich - und als Rollstuhlfahrer kann man die obere Beckenreihe gar nicht betrachten.
Schade auch, dass die Scheiben zum Teil jetzt schon verkratzt sind.
Ganz ehrlich - die 6,50€ Eintritt halte ich nicht für gerechtfertigt.
Ulli.

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 340
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon chris » 26.06.2015, 22:08

UlliU hat geschrieben:Ganz ehrlich - die 6,50€ Eintritt halte ich nicht für gerechtfertigt.
Ulli.

Es sind ja auch nur eigentlich 4,50€. Schließlich hat ja im Grunde jeder der hier ist eine Kurkarte...
Und ja, riesig ist es nicht. Aber das war an dem Platz auch gar nicht möglich.

UlliU
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 30
Registriert: 11.09.2012, 11:09

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon UlliU » 26.06.2015, 22:33

Auf dem Schild am Eingang steht 6,50€ ---was stimmt nun?

Benutzeravatar
chris
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 340
Registriert: 09.07.2006, 09:06
Wohnort: Borkum
Kontaktdaten:

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon chris » 27.06.2015, 00:14

6,5€ sind der normal Preis.
Mit kurkarte aber nur 4,5€.
Steht auch da und im Netz.
http://nordsee-aquarium.de/ueberblick/

Ulrich
Ehrenborkumer
Ehrenborkumer
Beiträge: 2030
Registriert: 16.09.2005, 07:26
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon Ulrich » 27.06.2015, 12:57

Und da es ja eigentlich ohne Kurkarte bzw. Insulanerausweis niemanden auf Borkum geben dürfte, kommen alle in den Genuss der Ermäßigung.

UlliU
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 30
Registriert: 11.09.2012, 11:09

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon UlliU » 27.06.2015, 22:36

ok, dann schau ich vielleicht im September nochmal da rein :)

Raverlexia
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 45
Registriert: 01.08.2011, 16:10
Wohnort: Berlin & Borkum

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon Raverlexia » 28.06.2015, 23:29

Mal bitte ganz langsam...

Wenn ich bedenke, wie teuer der Unterhalt von Nordseetieren ist, und daß die Inhaber das Allermeiste auf eigene Kappe finanziert haben, da es ja ursprünglich "nur" das Hobby von Familie Oetjen war, Nordseetiere als Aquarientiere zu halten und auch später die Unterstützung der Stadt im alten Nordseeaquarium leider eher mäßig ausfiel, was man auch am maroden Zustand des alten Gebäudes ermessen konnte, empfinde ich die Nörgelei am erhöhten Eintrittspreis gelinde gesagt als eine bodenlose Frechheit.

Die Gäste sollten froh sein, daß die Stadt Borkum kein Sea-Life da hat hinbauen lassen (können), sonst wäre der Eintritt bei locker 19,95 € pro Person, sogar für Kinder über 3 Jahren!
Da wird man sich doch wohl die Kurkarten in's Portemonnaie einstecken und den Eintritt von 4,50 € leisten können??

So ein Aquarium muss auch erst mal unterhalten werden, Strom, Licht, Reparaturen und Instandhaltung, Quarantänebecken für erkrankte und neue Tiere und deren Beschaffung - alleine das Futter, was glaubt Ihr eigentlich, was das alles kostet??
Das deckt man nie im Leben mehr mit 2,50 € ab, sonst sieht der Neubau ganz schnell aus wie der alte, und dann wird erst recht wieder über die Bruchbude gemeckert, da sollte man vielleicht auch erst mal drüber nachdenken!

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist völlig in Ordnung, jeder Meerwasser-Aquarianer würde mir an dieser Stelle zustimmen, denn man kann schon im Privatbereich mit einem relativ kleinen Becken ganz schön Scheinchen lassen, da kann ich inzwischen selbst mindestens drei Lieder von singen.

Bereichern könnten sich Oetjen's daran jedenfalls auf gar keinen Fall und das ist auch ganz sicher nicht ihr Ansinnen, wenn man weiß, mit welcher Sorgfalt und mühevoller Liebe zum Detail sie in den letzten Monaten an den Becken gearbeitet haben, um ihre Lieblinge der Öffentlichkeit präsentieren zu können!
Sie sind nur froh, wenn sie durch Eintrittsgelder und Spenden eine finanzielle Unterstützung von den Gästen erfahren, wenn sie schon die Versorgung so gut wie alleine zu stemmen haben, und ob das Aquarium der Stadt einmal Einnahmen bringt, wird erst die nächste Zeit zeigen.

Um eine Möglichkeit zu finden, nach besseren Lösungen für Rollstuhlfahrer zu suchen, damit sie in die oberen Becken einsehen können, wird man sicherlich reden müssen.
Da sind die Betreiber des Aquariums aber auch für jede Anregung und konstruktive Kritik sehr dankbar und werden sie mit Sicherheit an die Stadt weiterleiten. Bitte direkt vor Ort ansprechen oder einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen!
Moie Grööt!
-
Ein Tourist landet am Deich bei zwei Ostfriesen, die mit Gummihosen bekleidet bis zu den Knien im Wasser stehen und angeln. "Können Sie vom Fischen leben?" "Och ja, nebenher dichten wir noch ein bisschen.",sagt der eine. "Lassen Sie hören!" "Wir stehen hier und angeln Barsch, uns steht das Wasser", er schaut nach unten, "bis zu'n Knien." "Das reimt sich aber nicht!" "Na warten Sie mal bis die Flut kommt!"

Raben
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 104
Registriert: 22.06.2014, 21:25

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon Raben » 24.07.2015, 15:15

Wiedereröffnung eine kleine Bereichung es Freizeitangebotes

Ich hatte nun die Chance das Nordeseeaquarium endlich zu besuchen. Es ist alles hell und freundlich gestaltet, allerdings sind die meisten ein wenig von der Größe enttäuscht. Klar, keiner erwartet Sealife, aber der verwöhnte Besucher staunt dann doch über eine sehr kleine aber nett gestaltete Ausstellung. Die Becken sind zum Teil klein (aber dann sieht man ja auch was) und auch übereinander, doch durch die Kinderhocker ist dieses Problem eigentlich gelöst. Zu sehen ist dann nichts weltbewegendes, sondern halt Nordseebewohner: Hummer, Hering, Qualle, Knurrhahn, Krabben etc. Das Auqarium bietet kostenloses wlan und so kann man auch mehr Fakten im Internet mit Hilfe der scancodes in der Ausstellung finden. Für die "Größe" der Ausstellungsfläche ist alles perfekt. Der Preis ist echt gehoben für das kurze Vergnügen, vor allem für die Kinder. Naja, aber so manches öffentliche Aquarium erhält auch Zuschüsse in beträchtlicher Höhe.

Ob ich hier noch einmal reingehe ??? Ob es sich langfristig rechnet??? Kann es, aber dann fehlt noch einiges
Expeditionskurse mit käschern und lupenbechern am Wasser in Kombination mit Museum
Vorträge und Führungen
Events z.B. mal Nachts
Mehr Infos auch über Filme etc. interaktives

Wenn dies nicht passiert, dann war ich leider nur ein mal da und da es wirklich viele Stammgäste gibt, wäre es doch echt schade, wenn nicht etwas daraus wird.

Faun
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 65
Registriert: 10.03.2013, 11:14

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon Faun » 27.10.2015, 16:04

Das Aquarium ist klein, aber interessant. Wir bekamen nach der ersten Durchsicht eine halb private Führung, dazu muß man sagen, es hat sich gelohnt. Anfangs kommt evtl. etwas Enttäuschung auf, aber beim genaueren Hinsehen, insbesondere mit Erklärung, ist die Überraschung um so größer. Die Nordsee hat etwas zu bieten, es muß nicht immer das nachgebaute Korallenriff der Südsee sein.

Nely
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 143
Registriert: 26.01.2015, 15:30

Re: Nordseeaquarium Wiedereröffnung

Beitragvon Nely » 15.11.2015, 00:10

@Faun
OK - jetzt hast Du mich neugierig gemacht.
Das Aquarium steht auf meinem Plan!
Danke für Deinen Beitrag :D Gruß Nely


Zurück zu „Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast