Reiseplanung

Unter dieser Überschrift sind Empfehlungen und Warnungen allgemeiner Art zu finden.

Moderator: Moderatoren

Mohri
Leuchtturm
Leuchtturm
Beiträge: 572
Registriert: 17.03.2010, 20:39
Wohnort: Neustadt

Re: Reiseplanung

Beitragvon Mohri » 24.05.2013, 19:11

Hallo ralfwerner,

willkommen hier im Forum.

Nun zu deinen Fragen:

Es kommt darauf an, was du ausgeben möchtest? Wann möchtest du fahren? Wie lange möchtest du fahren?
Möchtest du ins Hotel, in eine Pension oder in eine Fewo? Hier spiegeln sich die Preise wieder, ob du nun in oder außerhalb der Saison fahren möchtest.

Unter www.borkum.de findest du bereits einige Pauschalangebote für die o.g. Übernachtungsmöglichkeiten.

Wir haben schon Tagesausflüge, ein Kurzwochenende und auch schon längere Aufenthalte auf Borkum gehabt. Uns hat alles gefallen.

Liebe Grüße
Mohri

Geologe
Seeadler
Seeadler
Beiträge: 367
Registriert: 27.12.2011, 18:49

Re: Reiseplanung

Beitragvon Geologe » 24.05.2013, 21:17

Je nach Konstitution kann das Reizklima schon sehr anstrengen.
Man stoffwechselt dort auch anders - trinkt viel!



Geheimtipps im Forum propagieren?
Kontrakarieren nennt man das, nicht?

Ab wann sich der Aufenthalt für euch lohnt, kann so nicht beantwortet werden.
Seid ihr die aktiven Power-Leute oder die ruhigen Meergucker?
Wo liegen eure Interessen?
Grundsätzlich würde ich mindestens 10 Tage empfehlen.
JE SUIS CHARLIE

Benutzeravatar
mari
Kiebitz
Kiebitz
Beiträge: 287
Registriert: 28.08.2005, 17:07
Wohnort: Essen

Re: Reiseplanung

Beitragvon mari » 27.05.2013, 20:18

Hallo

ich kann jetzt nur von mir sprechen - jeder reagiert ja anders - aber ich brauche mindestens 5 wenn nicht 7 Tage, um mich an das "Reizklima" zu gewöhnen. Erst danach kann ich Borkum so richtig genießen. Vorher bin ich einfach nur schlapp und kaputt :shock:

Jimmy
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 34
Registriert: 14.05.2013, 23:17

Re: Reiseplanung

Beitragvon Jimmy » 27.05.2013, 21:24

Moin,

das mit dem Reizklima haben wir auch ..., die ersten Tage immer ziemlich kaputt, ok - wir sind auch jeden Tag 4-5 Stunden mit dem Hund unterwegs. Der pennt nachts auch wie ein Stein.

Würden auf jeden Fall für den Anfang m/m 7 Tage empfehlen, besser 14 Tage, dann ist auch die Chance größer, mal drei Tage Regen problemlos wegzustecken. :wink:

Für An- und Abreise gehen u.U. ja schon fast 2 Tage drauf.

Gruß

Bernd

schlumpfine
Miesmuschel
Miesmuschel
Beiträge: 20
Registriert: 16.09.2012, 18:48
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Reiseplanung

Beitragvon schlumpfine » 28.05.2013, 10:30

Hallo,

also das Reizklima und die Müdigkeit bemerken wir fast gar nicht, bin schwer herzkrank und mein Mann ist Allergiker/Asthmatiker. Im Gegenteil, endlich mal wieder richtig durchatmen, nirgendwo krabbelt und juckt es :D

Meist bin ich morgens schon um 6.oo h draussen, trink da meinen 1ten Tee und halt mich, soweit möglich auch den ganzen Tag draussen auf. Was wir wohl auch bemerkt haben, dass wir viel trinken müssen, aber ist ja auch gesund.

Die Erholung vom letzten Urlaub hat unglaublich lange vorgehalten, das war bei unseren anderen Reisen fast nie so, obwohl wir da früher durch die ganze Welt geturnt sind.

Und jetzt ist es ja auch nicht mehr lang hin...nur noch 4 Wochen, dann bin ich endlich wieder auf meiner Trauminsel.

Liebe Grüsse

Benutzeravatar
peaches
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 10
Registriert: 09.07.2013, 21:30

Re: Reiseplanung

Beitragvon peaches » 11.07.2013, 10:26

Hallo,

ich habe dankenswerterweise das Glück, dass ich mich ziemlich schnell innerhalb von 1 bis maximal 3 Tagen an die neuen Gegebenheiten gewöhnen kann. Dadurch "reicht" für mich oft auch ein Urlaub aus, der nicht länger als eine Woche dauert.

borkumliebe
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 6
Registriert: 10.07.2013, 22:33

Re: Reiseplanung

Beitragvon borkumliebe » 16.07.2013, 10:24

Hallo,

das Reizklima ist sicherlich auch bei uns in der Familie ein großes Thema. Dabei ist es vor allem so, dass meine Mutter und meine Schwester sehr darunter leiden in den ersten Tagen und oft erst nach vier bis fünf Tagen so richtig auf Touren kommen.

Tine
Wattwurm
Wattwurm
Beiträge: 8
Registriert: 07.09.2013, 23:19
Wohnort: Ruhrpott

Re: Reiseplanung

Beitragvon Tine » 08.09.2013, 00:22

Einmal Borkum......immer Borkum!

Da scheint etwas dran zu sein. Auch meine Familie und ich, sind geschädigt.

Wir 4 vertragen alles wunderbar. Schlafen supi und haben ständig Appetit :oops:

Wahrscheinlich bist Du fast schon wieder daheim. Ich hoffe, Dir gefiel die Insel so gut wie uns.
Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück !!!


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste